Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 00:14

Nickelodeon muss Falschmeldung über SpongeBob-Absetzung entkräften

Eigentlich wollte ich zu dieser Sache gar nichts verfassen, weil es für mich lange Zeit nichts Besonderes war, aber dann hat es doch erhebliche Dimensionen angenommen, sodass Nickelodeon ein offizielles Statement verfassten musste.

Worum geht es?
Vor ein paar Tagen erreichten Vincent Waller, einem Crew-Mitarbeiter der Serie, etliche Tweets von Fans, die außer sich waren, dass die Serie angeblich am 17. Oktober eingestellt werden soll. Trotz mehrfacher Antworten, dass es sich dabei um nichts weiter als eine Falschmeldung handelt, verbreitete sie sich wie ein Lauffeuer, sodass selbst größere Internetseiten über eine Absetzung berichteten.

Ich habe nicht herausfinden können, wer diese falsche Behauptung ins Netz gesetzt hat, aber derjenige hat es geschafft, Tausende von Zuschauern zu täuschen.

Vor wenigen Stunden hat der offizelle Nickelodeon-Twitteraccount nun diese Meldung verfasst: https://twitter.com/NickelodeonTV/status/786280310535131136

Damit sollten die Gerüchte allmählich aufhören, bis sie am 17./18. Oktober endgültig verschwunden sind.

Was haltet ihr von der Situation? Wie findet ihr es, dass man so leicht Falschmeldungen verbreiten kann?

Ich muss sagen, dass ich es eher als lustig erachte. Letztendlich bestand nie eine Gefahr und deswegen habe ich schon etwas darüber amüsiert, wie viele darauf hereingefallen sind. Vor allem, wenn man bedenkt, dass die Serie bereits übermorgen die erste Staffel 10-Episode ausstrahlt, für eine 11. Staffel erneuert wurde und dann trotzdem in vier Tagen enden soll.

Kartoffelpudding

Entzückend!

  • »Kartoffelpudding« ist männlich

Beiträge: 157

Dabei seit: 27. Juli 2013

Beruf: Prof. Dr. Schläck, studierte in Oxford Sozialwissenschaften

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 10:45

Vor ein paar Tagen erreichten Vincent Waller, einem Crew-Mitarbeiter der Serie, etliche Tweets von Fans, die außer sich waren, dass die Serie angeblich am 17. Oktober eingestellt werden soll.
Dazu kann ich sagen, dass das wohl kaum richtige Fans gewesen sind. Die müssten doch klug genug sein, diese Meldung zu hinterfragen und ausserdem wissen, dass eine neue Staffel produziert wurde? ?(
SpongeBob-Zitat (16.03.2017/60a):
:taddl: Ein neuer Tag, ein neuer Migräneanfall.

2 Benutzer haben sich bedankt.

3

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 13:44

Stimmt schon. Es gab genügend Tweets von Leuten, die eher enttäuscht waren, dass die Serie weitergeht, weil sie doch bitte endlich enden soll.

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 047

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 18:31

Chris I. Arbuckle hat soeben auch bestätigt, dass der 17. Oktober falsch sei. Stattdessen wäre der 27. Oktober das korrekte Datum der SpongeBob-Absetzung:

https://twitter.com/ChrisIArbuckle/status/786604763357949952

Dann können wir ja nochmal beruhigt sein.

5

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 19:06

Jetzt ist natürlich fraglich, wie es zu dem Irrtum kommen konnte. Ich vermute, dass die Meldung handschriftlich von einem Nickelodeon-Mitarbeiter verfasst wurde, dessen 1en einer 2 doch sehr ähnlich sehen. Dementsprechend gab es wohl Absprachefehler innerhalb des Senders.

1 Benutzer hat sich bedankt.

GoomiGumi

Anfänger

  • »GoomiGumi« ist männlich

Beiträge: 17

Dabei seit: 24. September 2016

Beruf: Schule

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 15:08

Chris I. Arbuckle hat soeben auch bestätigt, dass der 17. Oktober falsch sei. Stattdessen wäre der 27. Oktober das korrekte Datum der SpongeBob-Absetzung:

https://twitter.com/ChrisIArbuckle/status/786604763357949952

Dann können wir ja nochmal beruhigt sein.
Ich glaube nichts von diesem Arbuckle . SpongeBob wird nicht Abgesetzt und außerdem wird auf Nick USA eine Folge am 30.Oktober gezeigt und eine 10 und 11 Staffel geplant wird warum sollten sie so eine beliebte Serie denn bitte einstellen ?. Und es gibt keine Info das er ein echter Schreiber für den SpongeBob film war.

http://m.imdb.com/title/tt2279373/fullcredits/writers

denn hier steht nämlich nichts von einem Arbuckle. In meiner Meinung ist er nur ein Internet-Troll
Feuer unterwasser :idgi:

2 Benutzer haben sich bedankt.

7

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 15:17

und außerdem wird auf Nick USA eine Folge am 30.Oktober gezeigt

Hast du dich jetzt nur vertan? MermaidPants läuft doch am 29. Oktober?

GoomiGumi

Anfänger

  • »GoomiGumi« ist männlich

Beiträge: 17

Dabei seit: 24. September 2016

Beruf: Schule

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 15:21

ach ja hab nochmal nach gecheckt
Feuer unterwasser :idgi:

RLMAX9

Burger mit emotionalen Geschmacksrichtungen sind fünfzig Cent teurer

  • »RLMAX9« ist männlich

Beiträge: 361

Dabei seit: 10. Mai 2016

Beruf: -

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 16:27

Das kommt nur von irgendwelchen "Weltrettern" die unsere Generation vor SpongeBob schützen wollen.

Ähnliche Themen

Thema bewerten