Du bist nicht angemeldet.

Beiträge: 6

Dabei seit: 31. Dezember 2014

  • Private Nachricht senden

41

Dienstag, 27. November 2018, 23:40

FamSchroeter99 nimmt Abschied von Stephen Hillenburg

Hallo zusammen,

auch ich nehme von Stephen Hillenburg Abschied.

Danke lieber Stephen für diese großartige Serie, auch mir bringt diese Serie Freude ins Leben. Es ist einfach die perfekte Zeichentrickserie. Genauso genial wie Benjamin Blümchen oder auch Bibi Blocksberg, oder aber auch Tom & Jerry, usw. Es ist das gleiche Kaliber. :thumbup:

Die Witze und der Humor einfach großartig. Besonders die zwei Szenen wo einmal der Fliegende Holländer zu Mr. Krabs ins Krankenhaus geht und Mr. Krabs sich verstellt und sagt er sei Benjamin Blümchen. :thumbsup: Oder aber auch die Szene wo Patrick, mein Namensvetter übrigens, fragt ob Mayonnaise auch ein Musikinstrument ist und Thaddäus darauf sagt: "Nein, Patrick, Mayonnaise ist kein Musikinstrument." :thumbsup:

Einfach schrecklich, dass er uns nun schon mit 57 Jahren verlassen muss. Das heißt auch, keine genialen neuen Folgen mehr. Jetzt nur noch 08/15-Folgen ohne Hillenburg-Humor. ;( Aber dieser Humor war ja sowieso schon seitdem Hillenburg damals SpongeBob verlassen hatte vorbei. Ab der 4. oder nach der 4. Staffel war es mit dem Hillenburg-Humor sowieso vorbei.

Danke für diese großartigen Momente der Film bzw. Zeichentrick-Geschichte, für all diese Lacher. :grin: Einfach großartig. Ich verneige mich von einem großen Herren der Zeichentrickgeschichte. :thumbup:

Viel Spaß lieber Stephen im Himmel, nun hast du deine Krankheit überstanden und bist im Himmel nun glücklich vereint mit SpongeBob, Patrick, Mr. Krabs, Plankton, Sandy, Thaddäus, Meerjungfraumann und Blaubarschbube und viele mehr. :thumbup:

3 Benutzer haben sich bedankt.

42

Mittwoch, 28. November 2018, 00:56

Ruhe in Frieden Stephen Hillenburg. Ich habe viele schöne Erinnerungen an SpongeBob, vor allem an die ersten Staffeln die ich damals täglich mit meinem Bruder auf SuperRTL angeschaut habe. Wir kannten alle Episoden auswendig und mussten trotzdem immer lachen. Aber auch der erste Kinofilm, die Freude als man endlich neue Episoden gezeigt hat, die lustigen Momente der Serie die zum Running Gag im Freundeskreis wurden etc. etc.
Er hat etwas wirklich Grossartiges erschaffen.

Mein Beileid an die Familie und seinen Freunden.

Kartoffelpudding

Voll auf Muskatnuss

  • »Kartoffelpudding« ist männlich

Beiträge: 174

Dabei seit: 27. Juli 2013

Beruf: Prof. Dr. Schläck, studierte in Oxford Sozialwissenschaften

  • Private Nachricht senden

43

Mittwoch, 28. November 2018, 01:20

Das ist extrem traurig. Ich hatte das absolut nicht erwartet, da er noch im Februar persönlich den Windsor-McCay-Award entgegennahm und auch erst kürzlich von einem SpongeBob-Mitarbeiter erwähnt wurde, er sei in Gesprächen um die Veröffentlichung des SpongeBob-Soundtracks involviert. Als Erfinder der einflussreichsten, beliebtesten und besten Zeichentrickserie überhaupt gehört er zu den einflussreichsten Personen der jüngeren Zeit und schlägt in dieser Hinsicht jeden Politiker. Damit hätte er sich selbst inszenieren können, stattdessen war er die wahrscheinlich bescheidenste und introvertierteste Person in der Unterhaltungsbranche überhaupt. Leider wurde und wird er dadurch auch oft übersehen. Ich hoffe, dass dieser großartige Mann auch in ferner Zukunft nicht vergessen sein wird. Danke, Stephen Hillenburg!

SpongeBob-Zitat (30.12.2017/145b):
:sponge: Durch diese Gasse kommt ein Hohler.

44

Mittwoch, 28. November 2018, 21:42

Nicht zu fassen, dass er schon gehen musste. Ohne ihn durfte ich die Serie nicht kennenlernen und ich bin dankbar dafür.
Vielen Dank für die schönen Momente mit dem kleinen Schwamm Stephen, ruhe in Frieden

1 Benutzer hat sich bedankt.

45

Mittwoch, 28. November 2018, 22:28

Sehr mies

Hat jemand mal ne Übersicht, welche Staffeln er verantwortet hat? Meine gelesen zu haben, die ersten 2-4 Staffeln, dann ist er ausgestiegen, dadurch hat Quali der Serie abgenommen, aber irgendwann später (ab welcher Staffel?) soll er back gekommen sein und hat wieder dafür gesorgt, dass die Serie besser wurde

Chrdrenkmann

I’m Not Your Puppet

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 880

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Dummi, äh, Dummy

  • Private Nachricht senden

46

Mittwoch, 28. November 2018, 22:35

Wenn ich richtig informiert bin, war er bis zur Hälfte der 4. Staffel dabei und kam dann ab Staffel 9b wieder hinzu. Man darf mich hier aber gerne verbessern.

1 Benutzer hat sich bedankt.

LordDark1708

Meine geistig moralischen Mechanismen sind mysteriös und komplex.

  • »LordDark1708« ist männlich

Beiträge: 336

Dabei seit: 15. Februar 2013

Beruf: Prophet der Religion der Nordsüd-vietnamesischen Butterfliege

  • Private Nachricht senden

47

Mittwoch, 28. November 2018, 23:04

Uff. Ich weiß ehrlich gesagt nicht so recht was ich dazu schreiben soll. Das kommt mir nach wie vor alles so surreal vor.
Danke für die großartigen Momente die ich mit dieser Serie verbinde, die ganzen Insider die ich mit meinen Freunden auch nach über 10 Jahren noch lustig finde und alles andere was ich mit dieser großartigen Serie und damit auch dieser großartigen Person verbinde!


Danke & rest in peace Stephen Hillenburg.
Every Villain Is Lemons

Spongeflops

Schüler

  • »Spongeflops« ist männlich

Beiträge: 157

Dabei seit: 28. September 2011

Beruf: Arbeiter in einer Behinderten Werkstadt

  • Private Nachricht senden

48

Donnerstag, 29. November 2018, 14:30

Ich wusste berreits seit letztem Jahr von seiner Krankheit, doch das es ihn so schnell schon erwischen würde war wirklich nicht zu ahnen. Er war ein großartiger Mann der mit den Kreationen die er schuf die Kindheit von uns allen geprägt hat. "Danke Mr. Hillenburg dass sie den gelben Schwamm, seine Freunde und die phantastische Unterwasserwelt in der sie Leben geschaffen haben, und danke auch das sie noch einmal zur Serie zurückkehrten und sie quallitativ verbesserten. Mann wird sie vermissen, mögen sie in Frieden ruhen..."

3 Benutzer haben sich bedankt.

Ne0n

Serienjunkie

  • »Ne0n« ist männlich

Beiträge: 164

Dabei seit: 17. April 2012

  • Private Nachricht senden

49

Montag, 22. April 2019, 16:14

Ich möchte auch etwas schreiben.

Die Serie Spongebob Schwammkopf hat mich seit meinem 5. Lebensjahr begleitet, ich liebte die Serie, einige Videospiele und sie war einfach ein riesiger Teil meiner Kindheit. Ich vergesse nie wie ich das erste mal den ersten Spongebob Kinofilm sah und ihn einfach nur großartig fand, ihn immer wieder schaute und.. ach man.. Danke Mr. Hillenburg, sie haben meine Kindheit geprägt und ich werde ihr Werk nie vergessen, und es später wenn ich Vater bin auch meinen Kindern zeigen. Danke.

Ähnliche Themen

Thema bewerten