Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

SBob

smoke christmas trees

  • »SBob« ist männlich
  • »SBob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 174

Dabei seit: 10. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 27. November 2011, 12:21

Weihnachten

Weihnachten steht vor der Tür und wir haben heute die 1. Advent. :/o:

Weihnachten kennt doch jeder! Wie feiert ihr Weihnachten?, Was wünscht ihr euch zu Weihnachten?, Wart ihr nicht brav? :bike: , Kauft ihr euch eine Tannenbaum?, Benutzt ihr auch eine Adventskalender? und Triff ihr auch mit Verwandten? Alles, was so in Weihnachten gibt. :D

Wir feiern jedes Jahr mit der Familie und machmal auch mit Verwandten. Ich wünsche mir eine PSP + Spiele und ich war schon immer brav. :D Wir kaufen auch diese Jahr eine Tannenbaum und ich habe eine SpongeBob Adventskalender (Schokolade). Ich wünsche den SpongeForum noch den 1. Advent. Ich freue auf eure Antworten und sei brav! :D

EDIT: Wieso antwortet keiner? oO

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SBob« (28. November 2011, 17:04)


5 Benutzer haben sich bedankt.

Amaterasu

Krieger in schwarz-rosa-gold

  • »Amaterasu« ist männlich

Beiträge: 290

Dabei seit: 25. Juli 2011

Beruf: Katzenhaarcocktailbarbesitzer

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 28. November 2011, 22:25

Wie feiert ihr Weihnachten?
Es gibt erstmal essen und dann versammeln wir uns um den Weihnachtsbaum, dann spielen wir mit einem Würfel ein Spiel und packen dabei die Geschenke aus und danach schauen wir noch Familie Heinz Becker.
Was wünscht ihr euch zu Weihnachten?
Eigentlich nur The Legend of Zelda Skyward Sword. Mehr nicht.
Wart ihr nicht brav?
Das, kann ich nicht beurteilen.
Kauft ihr euch eine Tannenbaum?
Ja das tun wir, meine Mum will jetzt selber welche züchten undzwar aus der Dose O.O
Benutzt ihr auch eine Adventskalender?
Ja, aber nicht zum zählen wie lange es noch dauert sondern um die Schockolade zu essen :)
Triff ihr auch mit Verwandten?
Jap, am 25. gibt es ein großes Fest, bei dem wir alle zusammen "feiern".

Kyn

not the rich successful kind of nerd

Beiträge: 251

Dabei seit: 19. Oktober 2011

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 28. November 2011, 22:37

Wie feiert ihr Weihnachten?
Am Abend vor Heiligabend wird der Baum geschmückt. Am 24. gibts erstmal lecker Frühstück. Manchmal packen wir die Geschenke dann schon aus, manchmal gedulden wir uns auch bis nach dem Abendessen.
Am 25. Fahren wir bei unsere Verwandten, wo's ein größeres Fest mit mehreren Verwandten gibt. Da reden wir meist über alles mögliche und dann gibt's ne Runde grauenhaftes singstar. :thumbup:


Was wünscht ihr euch zu Weihnachten?
SkyrimSkyrimSkyrim, vielleicht ein paar Kleider, den ein oder anderen Manga...

Wart ihr denn brav?
Ja Mami :>

Kauft ihr euch einen Tannenbaum?
Logo, aber vermutlich erst so eine Woche vor Weihnachten.
(@Amaterasu: Das klingt ja noch merkwürdiger als Brot in der Dose. o.o)

Benutzt ihr auch einen Adventskalender?
Schon, so einen zum selberfüllen. Den teilen meine Eltern und ich uns. Aber meistens wird der am Abend vor dem jeweiligem Tag gefüllt, darum kann man im Vorraus nichts rausklauen ... http://i.neoseeker.com/mgv/483246-Anonym…a_copy_icon.jpg

Trefft ihr euch auch mit Verwandten?
Siehe oben.

Und wenn das fünfte Lichtlein brennt, dann hast du Weihnachten verpennt! :pleased:
Was gibt's denn heute, Mama Puffy? Chili?

It's said that a truly brilliant general can win a war without fighting.
I'm not a brilliant general – I'm a Legion Commander. And I just want to win.
[/align]

RechtusFettus

Gut gebräunt

Beiträge: 736

Dabei seit: 20. August 2011

Beruf: Knackig

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 28. November 2011, 22:56

Wie feiert ihr Weihnachten?

Seit 3 Jahren anders als zuvor. Eigentlich wars immer so dass die Familie, im Sinne von Papa, Mama, Oma, Opa, Schwestern; zusammen im Wohnzimmer sitzen, essen, lachen, Freude haben usw. Dabei wurde das auch immer alles aufgezeichnet. Dann gabs die Bescherung unterm Weihnachtsbaum. Ganz Traditionell also. Heutzutage ist das anders, seitdem meine Eltern geschieden sind. Nun feiern wir mit meinen 2 Schwestern, welche nun eine eigene Wohnung haben und meinem Vater in deren Wohnung, essen, packen Geschenke aus, spielen Brettspiele, trinken Sekt usw.

Was wünscht ihr euch zu Weihnachten?

Eigentlich nur Geld. Das find ich eigentlich am sinnvollsten, da man sich davon dann was eigenes kaufen kann. Auf Mario Kart 7 wäre ich dann aber schon auch ziemlich rassig :bike:

Wart ihr nicht brav?

Brav? Nö.

Kauft ihr euch eine Tannenbaum?

Eeyup, bis jetzt jedes Jahr. Schmücken kann ich aber nicht, da bin ich zu doff zu.

Benutzt ihr auch eine Adventskalender?

Eeyup, meißtens einen von Milka. Früher besaß ich öfters auch welche von Kinder, die waren auch was ganz besonderes.


1 Benutzer hat sich bedankt.

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 611

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 29. November 2011, 15:19

Was wünscht ihr euch zu Weihnachten?
Eigentlich nur The Legend of Zelda Skyward Sword. Mehr nicht.
Kauft ihr euch eine Tannenbaum?
Ja das tun wir, meine Mum will jetzt selber welche züchten undzwar aus der Dose O.O

Es ist doch immer wieder schön zu sehen, wie sich der Kommerz jedes Jahr im Vordergrund drängt und dabei die wahre Bedeutung von Weihnachten fast vergessen wird: Die Geburt von Jesus!!!

Man kann auf der einen Seite den Leuten nicht vorwerfen, dass sie mit ihrer Familie feiern und Geld für Feierlichkeiten ausgeben, weil
Weihnachten das Fest der Liebe ist. Sie sind von Menschen umgeben, die sie lieben. Andererseits, wenn man sich eine Umfrage im Fernsehen ansieht, wo die Fragestellung lautet: „Warum feiert man Weihnachten?“, da bist du dann noch froh, wenn 1 von 10 Personen sagt, dass Jesus an diesem Tag geboren wurde.
Dass du scheinheilig am Heiligabend in die Kirche gehst und den Gläubigen rauslässt, obwohl du das ganze Jahr mit der Kirchengemeinschaft nichts zu tun hattest, ist auch irgendwie unpassend.

Am Ende muss jeder halt selbst entscheiden, wie er Weihnachten feiert.

Achja, wie ich Weihnachten feiere? Was macht ein Student wohl ... :larry:

http://img91.imageshack.us/img91/1386/bscap0002fb0.jpg


Richtig!!! SEIN LEBEN GENIEßEN!!! :party: :cheer: :thumbsup:


Avatar

3 Benutzer haben sich bedankt.

Busfahrer Thorsten

Nicht mehr alle Tassen im Schrank

  • »Busfahrer Thorsten« ist männlich

Beiträge: 8 726

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 29. November 2011, 15:32

Wie feiert ihr Weihnachten?
Heiligabend still und gemütlich zu dritt: Ich und meine Eltern - es war eigentlich nie anders. So gegen 18 Uhr werden dann die Geschenke, die sich unter dem Weihnachtsbaum befinden, ausgepackt und jeder darf sich feste freuen. Wir essen zum Abendbrot übrigens immer das Gleiche, nämlich Frikassee. Sehr empfehlenswert. Am 1. Weihnachtstag kommt meist Besuch und am 2. Weihnachtstag passiert nicht wirklich etwas.

Was wünscht ihr euch zu Weihnachten?
Ganz ehrlich? Nichts. Ich habe alles, was ich brauche und mir fällt partout nix ein, was ich gerne noch hätte. In den Jahren zuvor waren es eigentlich nur Spiele für den Nintendo DS, aber da sieht's in diesem Jahr zu mager für aus.

Wart ihr nicht brav?
Wieso steht in der Frage schon "nicht", als ob von mir direkt erwartet wird, dass ich es nicht war? :D
Doch, ich denke schon, dass ich ziemlich anständig war.

Kauft ihr euch einen Tannenbaum?
Natürlich. Und sogar schon sehr bald.

Benutzt ihr auch einen Adventskalender?
Ja, einen von Ritter Sport. Schokolade in verschiedensten Sorten, g0il.

Dance

Böööööh. [Mod]

  • »Dance« ist weiblich

Beiträge: 1 225

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 29. November 2011, 21:01

Wie feiert ihr Weihnachten?
Bei uns wird am 24. den ganzen Tag gefastet, bis es dunkel wird. Um ca. 17 Uhr gibt es dann das lang ersehnte Abendessen, davor lesen wir (meine Eltern und ich) allerdings zuerst noch die Weihnachtsgeschichte, und manchmal spiele ich noch etwas auf der Flöte oder dem Klavier vor. Das Essen besteht jedes Jahr aus Pilzsuppe, gebratenem Fisch (Karpfen, Forelle), Kartoffelbrei, Salaten und Kraut. Zum Nachtisch gibt es "Makowki", so ein Nachtisch aus Mohn, Sahne und Brötchen, der mir allerdings nicht schmeckt. XD Nach dem Abendessen werden dann die Geschenke ausgepackt, meine Eltern schauen "Familie Heinz Becker" (jedes Jahr aufs Neue die gleiche Folge XD) und um ca. 22 Uhr gehen wir noch in den Weihnachtsgottesdienst. Weihnachten feiern wir allgemein sehr andächtig und traditionell, so wie es meine Mutter früher immer erlebt hat.

Was wünscht ihr euch zu Weihnachten?
Ich hab keine Ahnung. Es gibt im Moment nicht viele Sachen, die ich mir wünsche, entweder lass ich mich überraschen oder ich überlege mir noch, was ich doch gerne hätte.

Wart ihr nicht brav?
Das können andere wohl am besten beurteilen. :prof:

Kauft ihr euch eine Tannenbaum?
Meistens kaufen wir einen Tannenbaum, früher haben wir öfters einen künstlichen verwendet, weil der nicht so viele Nadeln verliert. Allerdings finden wir den nicht mehr so schön, deshalb ist es jetzt fast immer ein echter.

Benutzt ihr auch eine Adventskalender?
Mein Vater hat wohl irgendwo einen als Werbegeschenk gekriegt und mir gegeben. ^^ Er ist mit Pralinen gefüllt, aber von keiner "Marke" oder sowas, die man kennt.

Triff ihr auch mit Verwandten?
Nein, den Weihnachtstag feiern wir immer nur als Familie. Nur am 25. gehen meine Eltern manchmal zu meiner Oma.
I look inside and in my heart,
we’re never far apart.


http://i.imgur.com/1mL9kCA.png

Neptun

Easy like Sunday Morning

  • »Neptun« ist männlich

Beiträge: 90

Dabei seit: 3. August 2011

Beruf: Did you ever hear the Tragedy of Darth Plagueis the Wise? It's a Sith legend. Darth Plagueis was a Dark Lord of the Sith so powerful and so wise, he could use the Force to influence the midi-chlorians to create...life. He had such a knowledge of the Dark Side, he could even keep the ones he cared about...from dying. He became so powerful, the only thing he was afraid of was losing his power...which, eventually of course, he did. Unfortunately, he taught his apprentice everything he knew. Then his apprentice killed him in his sleep. Ironic. He could save others from death...but not himself.

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 29. November 2011, 21:40

Wie feiert ihr Weihnachten?
23. wird Tannenbaum aufgestellt und geschmückt, den 24. halten wir für den größten Teil normal, bis eben wir uns alle um 8 im Wohnzimmer treffen, etwas besonderes essen, und danach eben auswürfeln in welcher reihenfolge die geschenke ausgepackt werden. normalerweise geht das alles bis 12 oder 1 uhr.
Was wünscht ihr euch zu Weihnachten?
keine konkreten wünsche, ich hab dieses jahr allerdings schon genug geld von meinen eltern gepumpt, dass ich im Grunde gar nichts mehr kriegen dürfte :grünlachen:
Wart ihr nicht brav?

Kauft ihr euch eine Tannenbaum?
ganz recht. Anfang Dezember, daraufhin steht er bis zum 23. im eiskalten Hof.
Benutzt ihr auch eine Adventskalender?
normalerweise schon, aber ich bin immer so inkosistent was das öffnen der Türchen angeht, ich bin sowieso zu faul ihn irgendwo aufzuhängen, und ich hab wegen meinen Zähnen schon länger probleme mit schokolade, also lass ich es dieses jahr mal aus um zu sehen, was passiert.
Triff ihr auch mit Verwandten?
Am 1. Weihnachtstag treffen wir uns mit näheren Verwandten. Am 2. Weihnachtstag trafen wir uns früher mit den Freunden meiner Eltern, aber mittlerweile wurde diese tradition wohl vergessen, da meine eltern sylvester schon das selbe machen.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Holländer70

Gebt Rechtus Hak

  • »Holländer70« ist männlich

Beiträge: 712

Dabei seit: 13. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 29. November 2011, 21:48

Was wünscht ihr euch zu Weihnachten?
Eigentlich nur The Legend of Zelda Skyward Sword. Mehr nicht.
Kauft ihr euch eine Tannenbaum?
Ja das tun wir, meine Mum will jetzt selber welche züchten undzwar aus der Dose O.O

Es ist doch immer wieder schön zu sehen, wie sich der Kommerz jedes Jahr im Vordergrund drängt und dabei die wahre Bedeutung von Weihnachten fast vergessen wird: Die Geburt von Jesus!!!


Lol, abgesehen von der Tatsache dass Weihnachten für viele Menschen das Fest der Liebe, allerdings für die wenigsten die wirkliche Feier der Geburt Christi ist (ergo, es ist nicht dasselbe.) ist das Zitat auch irgendwie völlig beschissen gesetzt, und die "wahre" Bedeutung wurde dort ja auch gar nicht abgestritten oder so. xD.

2 Benutzer haben sich bedankt.

10

Dienstag, 29. November 2011, 23:29

Wie feiert ihr Weihnachten?
Dieses Jahr feiern wir wahrscheinlich wieder bei uns zu Hause.

Was wünscht ihr euch zu Weihnachten?
Nicht viel, denn eigl. habe ich mir schon alles, was ich haben wollen würde mehr oder weniger selbst zugelegt. Aber Geld oder Klamotten wären etwas, worauf ich mich immer aufs Neue freuen würde.

Wart ihr nicht brav?
Hmm... :band:

Kauft ihr euch einen Tannenbaum?
Nee, ich denke mal nicht. Wenn dann verzieren wir die Wohnung mit Lichtern für bissel Dekoration.

Besitzt ihr auch einen Adventskalender?
Ja. xD Den habe ich mir aber nicht freiwillig gekauft sondern geschenkt bekommen. ^^

Trifft ihr euch auch mit Verwandten?
Sicher. Entweder am 1. oder 2. Weihnachtstag.

Quatschtütenwürger

Tante Paulas Himbeersaft

  • »Quatschtütenwürger« ist männlich

Beiträge: 2 075

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student der Burgerwissenschaft

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 30. November 2011, 12:04

Wie feiert ihr Weihnachten?
Auch ich feiere ganz traditionell im Kreise der engsten Familie den heiligen Abend. In der Regel gibt es immer Blätterteigtaschen als einer der Gänge zu Abend... superlecker! :)
1. und 2. Weihnachtsfeiertag dann meistens entweder bei Verwandten oder Verwandte kommen zu uns. Also auch recht unspektakulär.
Aber ich mag es so einfach. Schön besinnlich und ruhig.

Wünsche zu Weihnachten
Hmm, eigentlich nix, was man just for fun haben will... Wenn ich mir was wünsche, dann brauch ich das auch... kA, einen Ofen oder so zum Beispiel^^ oder eine Laptoptasche...

Brav
Hmmmm... ähm. Doch, eigentlich war ich schon "brav". Aber das Wort passt eigentlich eher auf Kinder, daher mal in Anführungszeichen.

Tannenbaum
Ja! Ein echter Tannenbaum ist unerlässlich, finde ich! Und dann wird er ein paar Tage vor Heiligabend geschmückt. Und mit echten Kerzen, keine elektrischen ;)

Adventskalender
Ja, habe sogar zwei oO. Hoffentlich überfordert mich das nicht :grin:

12

Mittwoch, 30. November 2011, 12:41

(ich richte mich mal nicht nach den Fragen, da kommt immer keine Diskussion zu Stande, was ich beim Thema Weihnachten schade finde)
ich freue mich immer auf Weihnachten, meistens aber nur auf Heiligabend, denn ich bin an sich absolut kein Fan von der Weihnachtszeit. Weihnachtslieder beispielsweise (mit sehr wenigen Ausnahmen) gehen mir unheimlich auf den Sack), schon Ende September die ersten Lebkuchen und den ganzen Kram find ich total schrecklich. dennoch geh ich eigentlich gerne auf den Weihnachtsmarkt, auch wenns kalt ist. :D
ich persönlich feier Weihnachten bewusst ohne an Jesus zu denken, gehe auch schon seit einigen Jahren nicht mehr in die Kirche (meine Mutter und mein Bruder hingegen schon, ich bleib in der Zeit mit meinem Vater zu Hause). sicherlich bin ich mir dessen bewusst, dass es ohne die Kirche das Weihnachtsfest in der Form nicht gäbe, aber trotzdem ist Weihnachten für mich inzwischen keine Gedenkfeier für Jesus mehr, sondern vielmehr ein feierliches Zusammenkommen der Familie. trotzdem kann ichs verstehen, dass es Leute gibt, die es schade finden, wenn man Weihnachten nicht mit Jesus oder der Kirche verbindet. ich finde auch, dass man zumindest wissen sollte, was an Weihnachten passiert ist, bzw. wieso man Weihnachten feiert.
ich finde es auch schön, sich zu Weihnachten Geschenke zu machen. gerade unter Freunden finde ichs ne sehr schöne Geste, wenn man sich was Kleines schenkt, aber natürlich auch innerhalb der Familie. und natürlich krieg ich auch gerne Geschenke. :D

aber trotzdem: wenn die Weihnachtszeit dann vorbei ist, bin ich auch immer relativ froh drüber, wenn sie inzwischen schon im September anfängt und bis Ende Dezember reicht...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »streberino« (30. November 2011, 17:49)


2 Benutzer haben sich bedankt.

13

Mittwoch, 30. November 2011, 16:11

Wie feiert ihr Weihnachten?
Naja, also irgendwann gegen Nachmittag kommen meine Großeltern zu uns, dann gibts später ein Festmahl (mehr oder weniger), jedenfalls macht sich bei uns sonst nie jemand so viel Mühe mit dem Essen, dann gibts halt Bescherung und pipapo. Recht normal halt. Jo, am 25. gibts dann noch ein Treffen mit ein paar anderen Verwandten.

Was wünscht ihr euch zu Weihnachten?
Professor Layton und der Ruf des Phantoms C:
Ich hab mir das bewusst nicht zu Release gekauft, ich kann ja auch nicht alles auf einmal zocken. Außerdem fällt mir sonst nicht viel ein, was ich mir wünschen soll. Dafür gibts wohl noch ne Stange Geld, was ich eigentlich auch ziemlich sinnvoll finde, weil man damit selbst entscheiden kann, was man macht.

Wart ihr nicht brav?
Nein, deshalb werde ich auch jedes Jahr vom Knecht Ruprecht ordentlich verkloppt.

Kauft ihr euch eine Tannenbaum?
Jo, irgendwann im Dezember. Der wird dann ein paar Tage vor Weihnachten aufgebaut.

Benutzt ihr auch eine Adventskalender?
In der Tat, einen von Milka. :chinese:

Triff ihr auch mit Verwandten?
Wer den ersten Punkt nochmal durchliest, wird wissen, ob ich auch Verwandten triffe. Ich triffe sie nämlich durchaus.

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 611

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 30. November 2011, 16:56

@Holländer, ob man es wahrhaben will ,oder nicht:
Weihnachten, auch (heiliges) Christfest, Heilige(r) Christ oder Weihnacht genannt, ist das Fest der Geburt Jesu Christi (aus Wikipedia).

Dass du einen Unterschied zwischen das "Fest der Liebe" und die Geburt vom Messias, Erlöser und Wunderkind siehst, ist zwar deine Sache, jedoch ist diese Tatsache für mich völlig unverständlich, da Jesus die Liebe in Person war und es nicht so falsch wäre, seine Geburt als Fest der Liebe zu bezeichnen. :thumbup:

Es gibt ebenfalls ein paar Sachen an deinen Beitrag, die mir nicht gefallen:

1. Ich habe nie behauptet, dass die wahre Bedeutung von Weihnachten abgestritten wird:
Es ist doch immer wieder schön zu sehen, wie sich der Kommerz jedes Jahr im Vordergrund drängt und dabei die wahre Bedeutung von Weihnachten fast vergessen wird: Die Geburt von Jesus!!!

2. Ich weiß zwar nicht, warum du deinen Betrag allgemein geschrieben hast (Die Fragestellung war ja, wie man selbst Weihnachten feiert und du bist nicht auf dich eingegangen), jedoch solltest du aufhören die Worte von den Anderen zu verdrehen. Ich habe nie gesagt, dass Weihnachten nicht das Fest der Liebe ware:
Man kann auf der einen Seite den Leuten nicht vorwerfen, dass sie mit ihrer Familie feiern und Geld für Feierlichkeiten ausgeben, weil
Weihnachten das Fest der Liebe ist.
Lol, abgesehen von der Tatsache dass Weihnachten für viele Menschen das Fest der Liebe, allerdings für die wenigsten die wirkliche Feier der Geburt Christi ist (ergo, es ist nicht dasselbe.) ist das Zitat auch irgendwie völlig beschissen gesetzt, und die "wahre" Bedeutung wurde dort ja auch gar nicht abgestritten oder so. xD.
Warum beschwerst du dich jetzt??? Du schreibst doch das Gleiche wie ich. :idgi:


3. Sollte du jetzt in deiner Anwort mit dem Argument kommen, dass ich ein Religionsfanatiker wäre, und es nicht zulassen würde, dass Leute Weihnachten nach ihrer Art feiern, dann kann ich nur sagen:

Am Ende muss jeder halt selbst entscheiden, wie er Weihnachten feiert.


4. Leute werden dich im späteren Leben nicht ernst nehmen, wenn du Begriffe wie Lol und Beschissen benutzt. Die Pubertät von einem
15-Jährigen wird nicht ewig als Ausrede für Aufmerksamkeitskomplexe dienen (ich muss es ja wissen :grin: )!!!


ABER WAS STREITEN WIR UNS DENN JETZT ...
AUF DIE TOASTBROTFANS UND AUF WEIHNACHTEN!!! :beer:


http://www.dampfgarer-rezepte.de/blogs/f…arme-ritter.jpg


Avatar

1 Benutzer hat sich bedankt.

Holländer70

Gebt Rechtus Hak

  • »Holländer70« ist männlich

Beiträge: 712

Dabei seit: 13. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 30. November 2011, 17:33

@Holländer, ob man es wahrhaben will ,oder nicht:
Weihnachten, auch (heiliges) Christfest, Heilige(r) Christ oder Weihnacht genannt, ist das Fest der Geburt Jesu Christi (aus Wikipedia).

Also laut Namenloser ist Weihnachten ein ursprünglich heidnisches Fest, und der muss es wissen xD.(Hab mich damit nie befasst, um ehrlich zu sein :'D) Aber mal im Ernst, ich hab nie abgestritten das Weihnachten rein offiziell ein christliches Fest ist, aber inzwischen unterscheidet sich die wahre Bedeutung mit der tatsächlichen Bedeutung für den jeweiligen Menschen meist ziemlich. Und darauf kommt es ja nunmal beim Feiern an. Es ist auch ein Unterschied ob man sagt das Weihnachten die Feier der Geburt Jesu Christi ist, einfach nur weil es der tatsächliche Grund ist, oder ob man so denkt. Und eben beim zweiten Punkt habe ich bei den meisten Menschen so meine Zweifel
Dass du einen Unterschied zwischen das "Fest der Liebe" und die Geburt vom Messias, Erlöser und Wunderkind siehst, ist zwar deine Sache, jedoch ist diese Tatsache für mich völlig unverständlich, da Jesus die Liebe in Person war und es nicht so falsch wäre, seine Geburt als Fest der Liebe zu bezeichnen. :thumbup:

Zwar mag Jesus ein Gott der Liebe sein, allerdings wenn du einem Atheisten sagst dass Liebe unmittelbar mit dem christlichen Glauben zusammenhängst, dann wird er dich wohl für dumm erklären. Da man Leuten ja auch Liebe geben kann ohne den christlichen Glauben zu praktizieren, halte ich es auch für legitim diese zu zelebrieren, ohne den christlichen Glauben zu praktizieren.

Es gibt ebenfalls ein paar Sachen an deinen Beitrag, die mir nicht gefallen:

Und das davor war keine Kritik? :D
1. Ich habe nie behauptet, dass die wahre Bedeutung von Weihnachten abgestritten wird:
Es ist doch immer wieder schön zu sehen, wie sich der Kommerz jedes Jahr im Vordergrund drängt und dabei die wahre Bedeutung von Weihnachten fast vergessen wird: Die Geburt von Jesus!!!

Wieso hast du Amaterasu dann zitiert? Du sagst in deinem Zitat das es immer wieder schön ist wie sich der Kommerz in den Vordergrund drängt, dabei beziehst du dich offenbar auf Amaterasus Beitrag (sonst hättest du ihn ja wohl kaum zitiert :'D), und ich kann ihn Amaterasus Beitrag keine dergleiche Einstellung feststellen.
]2.
Ich weiß zwar nicht, warum du deinen Betrag allgemein geschrieben hast (Die Fragestellung war ja, wie man selbst Weihnachten feiert und du bist nicht auf dich eingegangen)
Der Thread heißt trotzdem Weihnachten, folglich kann ich auch alles andere was ich über Weihnachten denke in diesem Thread platzieren, ich sehe die Fragen im Startpost zwar als gute Anregungen, allerdings nicht als ein Muss.


3. Sollte du jetzt in deiner Anwort mit dem Argument kommen, dass ich ein Religionsfanatiker wäre

Wenn du einmal in den Religions-Thread hineingesehen hättest, wüsstest du das ich selbst Christ bin^^

^4. Leute werden dich im späteren Leben nicht ernst nehmen, wenn du Begriffe wie Lol und Beschissen benutzt.

Mhm, ja, weil man im RL das Wort "lol" ja auch so oft benutzt, mhm. Und beschissen? Ernster kännte ein Wort eigentlich kaum sein.
Die Pubertät von einem
15-Jährigen wird nicht ewig als Ausrede für Aufmerksamkeitskomplexe dienen (ich muss es ja wissen :grin: )!!!

1. Man bleibt ja auch nicht ewig 15, macht also Sinn.
2. Was auch immer du mir mit diesem Satz jetzt sagen wolltest :'D


ABER WAS STREITEN WIR UNS DENN JETZT ...
AUF DIE TOASTBROTFANS UND AUF WEIHNACHTEN!!! :beer:


http://www.dampfgarer-rezepte.de/blogs/f…arme-ritter.jpg


Lol^^ :cheer:


EDIT: Die kursiven oder fettgedruckten Aussagen meinerseits sind aus reinen Zitier-Fehlern entstanden, für deren Korrektion ich zu faul bin :tongue:

Quatschtütenwürger

Tante Paulas Himbeersaft

  • »Quatschtütenwürger« ist männlich

Beiträge: 2 075

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student der Burgerwissenschaft

  • Private Nachricht senden

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 611

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 30. November 2011, 18:33

Zwar mag Jesus ein Gott der Liebe sein, allerdings wenn du einem Atheisten sagst dass Liebe unmittelbar mit dem christlichen Glauben zusammenhängst, dann wird er dich wohl für dumm erklären.
Wow, du hast es schon wieder geschafft meine Worte zu verdrehen!!! :grünlachen:
Habe ich behauptet, dass die Liebe unmittelbar mit dem christlichen Glauben zusammenhängen würde??? Ein ganz anderes Thema stand zur Debatte: Ob man Jesus Geburt als Fest der Liebe bezeichnen kann, oder nicht? Ich war der Meinung, dass man es kann, weil Jesus voller Mitgefühl, Hilfsbereitschaft und Toleranz war. Ich habe ihn niemals als "Gott der Liebe" bezeichnet. Er ist ja nicht Amor. :grin:

http://images1.wikia.nocookie.net/__cb20…85px-Cupido.jpg




Wieso hast du Amaterasu dann zitiert? Du sagst in deinem Zitat das es immer wieder schön ist wie sich der Kommerz in den Vordergrund drängt, dabei beziehst du dich offenbar auf Amaterasus Beitrag (sonst hättest du ihn ja wohl kaum zitiert :'D), und ich kann ihn Amaterasus Beitrag keine dergleiche Einstellung feststellen.
Es geht nicht darum, was er geschrieben hat, sondern was er nicht geschrieben hat. Natürlich ist es zu viel verlangt, dass er und seine Familie Tischgebete aufsagen, in die Kirche gehen, spenden usw. (ich kenne zwar Familien, die so etwas machen, aber das muss ja kein Maßstab sein), jedoch ist es irgendwie merkwürdig, wenn er auf die Frage Was wünscht ihr euch zu Weihnachten (Weihnachten=Das Fest der Nächstenliebe, das Fest der Gemeinschaft und das Fest des Friedens)? antwortet Eigentlich nur The Legend of Zelda Skyward Sword. Mehr nicht.
Der Kommerz ist doch in dieser Situation förmlich vor deiner Nase!!! :grandpa:


Habe ich etwas vergessen?!? :whistling:

Ach ja, zweiter Anlauf: AUF DIE TOASTBROTFANS UND AUF WEIHNACHTEN ... :beer:


http://www.dampfgarer-rezepte.de/blogs/f…arme-ritter.jpg




Avatar

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 100

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 30. November 2011, 18:48

Wie feiert ihr Weihnachten?
Wie immer bei uns zu Hause am 24. Dezember. Wir essen etwas "Außergewöhnliches" wie Raclette und feiern ein bisschen.

Was wünscht ihr euch zu Weihnachten?
Ich wünsche mir nichts. Wir haben es so gemacht, dass jedes Familienmitglied ein Los gezogen hat und deshalb genau einer Person was schenkt, und wir wissen halt nicht im Voraus, von wem es dann ist. Deshalb lass ich mich mal überraschen.

Wart ihr nicht brav?
:disguise:

Kauft ihr euch einen Tannenbaum?
Vermutlich ja, wobei ich ihn nicht unbedingt als nötig betrachte.

Besitzt ihr auch einen Adventskalender?
Ja, sogar zwei. Meinen Tee-Adventskalender wie jedes Jahr und einen Haribo-Adventskalender. Tee und Süßes, was will man mehr? =)

Trifft ihr euch auch mit Verwandten?
Wir gehen am 25. Dezember zu meiner Oma und meiner Patentante und machen da wie jedes Jahr ein Fondue Chinoise (Fleischfondue).


Jetzt noch was zu Avatar: Das mit dem Kommerz kann ich gut verstehen. Ich finds schade, dass die meisten Weihnachten nur wegen den Geschenken feiern. Und ehrlich gesagt vergeht bei mir jegliche Weihnachtsstimmung (die eh (noch) nicht da ist), wenn ich z.B. im Warenhaus in die Spielzeugabteilung gehe und da überall alles glitzert und funkelt was das Zeug hält, um den Verkauf anzukurbeln. Das führt bei mir eher dazu, möglichst schnell den Laden zu verlassen. :D
Allerdings kann ich nicht ganz verstehen, warum dich genau Amaterasus Wunsch so aufregt. Ich meine, ist ja nur ein Spiel (und dazu ist es auch noch Zelda, also sowieso ein guter Wunsch :D ), das geht ja noch. Andere haben im Thread übrigens ähnliche Wünsche geäußert und die kritisierst du ja auch nicht.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 611

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 30. November 2011, 19:22

Allerdings kann ich nicht ganz verstehen, warum dich genau Amaterasus Wunsch so aufregt. Ich meine, ist ja nur ein Spiel (und dazu ist es auch noch Zelda, also sowieso ein guter Wunsch :D ), das geht ja noch. Andere haben im Thread übrigens ähnliche Wünsche geäußert und die kritisierst du ja auch nicht.
Dass ich ein Zeldafan bin , kann man auf meiner Profilseite ja bestens erkennen :thumbsup: und ich habe nichts Amaterasu oder gegen seinen Wunsch. Es war Zufall, dass ich ihn ausgewählt habe (es gibt ja mehrere Wünsche in der gleichen Art). Natürlich ist es unrealistisch sich den Weltfrieden zu wünschen, obwohl ich es machen würde, wenn das möglich wäre, jedoch finde ich es nicht verkehrt an diesem Tag an die Leute zu denken, die weniger haben als man selbst und nicht nur an seine eigenen Angelegenheiten zu denken.

... Ich weiß, dass es kitschig klingt!!! :tongue:


Avatar

Quatschtütenwürger

Tante Paulas Himbeersaft

  • »Quatschtütenwürger« ist männlich

Beiträge: 2 075

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student der Burgerwissenschaft

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 30. November 2011, 19:48

Natürlich ist es unrealistisch sich den Weltfrieden zu wünschen, obwohl ich es machen würde, wenn das möglich wäre [...]


„Selbst ein Narr weiß, daß man Sterne nicht berühren kann. Dennoch hält es einen weisen Mann nicht davon ab, es zu versuchen!" (Harry Anderson, 1906-1996)

1 Benutzer hat sich bedankt.

Ähnliche Themen

Thema bewerten