Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

41

Freitag, 15. März 2013, 18:07

Unter der Woche vielleicht so 6 stunden, an Wochenenden um die 8 bis 10, variiert immer. Wenn ich z.B. sehr spät einschlafe, wache ich relativ früh auf, wenn ich allerdings früh ins Bett gehe, wache ich dementsprechend später auf (komisch :hmm: )

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »SpongieBurger« (11. April 2017, 15:33) aus folgendem Grund: update


42

Freitag, 15. März 2013, 18:13

Du bist 11 Jahre alt und willst mir ernsthaft verklickern, dass du werktags nur 6 Stunden und am Wochenende sogar nur 3(!) Stunden schläfst?

....

43

Freitag, 15. März 2013, 18:14

Du bist 11 Jahre alt und willst mir ernsthaft verklickern, dass du werktags nur 6 Stunden und am Wochenende sogar nur 3(!) Stunden schläfst?

....

In dem Alter ist sowas noch "cool".
Auch wenn mans nciht wirklich macht ;)
Sieger des SpongeForum sucht den Superstar Kids
Meister der 1. SF Liga 2012

Last.fm

Chrdrenkmann

Ähm, die Linie 140 hat ja angeblich Verspätung

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 837

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

44

Freitag, 15. März 2013, 18:30

Jetzt hat er nach euren Beiträgen alle Angaben auf 8 Stunden Abstand verändert. :D

Ich gehe in letzter Zeit sehr spät ins Bett, immer so gegen 1:30 Uhr - unter Nichtbeachtung, dass am nächsten Tag Schule ist.
Den Schlaf hole ich dann in der Nacht vom Freitag zum Samstag nach, also so auch heute.

3 Benutzer haben sich bedankt.

Mynicktv

Halt die Fresse!

  • »Mynicktv« ist männlich

Beiträge: 494

Dabei seit: 28. Oktober 2012

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

45

Samstag, 3. August 2013, 00:53

Wenn ich Schule habe dann bin ich vom frühen aufwachen (6:00) auch müde und schlafe manchmal sogar um 18:00 Uhr ein meistens aber so um 21:00 Uhr und spätestens um 23:00 Uhr. Wenn ich Ferien hab dann kann es zwischen 22:00 Uhr und 04:00 Uhr sein, manschmal mach ich dann auch ganz durch.

Patstein

Hab ich immer unrecht gehabt?

  • »Patstein« ist männlich

Beiträge: 250

Dabei seit: 3. September 2011

Beruf: Schule

  • Private Nachricht senden

46

Samstag, 3. August 2013, 22:18

Freitags Samstags und Ferien immer 00:00-09:00 und normal 22:00 oder 22:30-06:40.
Patrick Star: < ;:D
Der lustigste lebt in Steinen und dan dass

http://profile.ak.fbcdn.net/hprofile-ak-…4_4021402_n.jpg

Schaut euch den: Mario kart emblem, pixel comic und den spongebob sprites thread an.

Lol

freaky ghost bed

  • »Lol« ist männlich

Beiträge: 39

Dabei seit: 14. Juli 2013

Beruf: Harrison Ford

  • Private Nachricht senden

47

Samstag, 3. August 2013, 23:13

Freitags samstags ferien IMMER 00:00-06:00 und schultage 21:55 geht aber auch zu 22:15 rüber.

48

Montag, 30. September 2013, 21:03

Ich schlafe nicht wirklich so, wie ich es gerne würde.Ich würde gerne um 22 Uhr einschlafen und punkt 6:30 aufwachen.
Leider hab ich das Problem, dass ich zwar schon um 21:45Uhr spätestens müde bin, aber einfach nicht einschlafe!Würde ich da schon schlafen, hätte ich mehr Schlaf und wäre fitter in der Schule.So bin ich immer todmüde, da ich meistens erst zwischen 23Uhr und 0 Uhr einschlafe.Selten auch mal um 22:30Uhr.
Am Wochenende schlaf ich total unterschiedlich...zwischen 23Uhr und 1 Uhr im Normalfall.Aufstehen tu ich zwischen 8Uhr und 10 Uhr.

Chrdrenkmann

Ähm, die Linie 140 hat ja angeblich Verspätung

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 837

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

49

Montag, 30. September 2013, 21:07

Momentan pendeln meine Schlafens- und Aufstehzeiten.

Ab zu gehe ich gegen 2:30 Uhr ins Bett und stehe um 11 Uhr auf, die anderen Male gehe ich erst um 4 Uhr ins Bett und stehe um 12:30 Uhr auf - also stets um die acht Stunden Schlafenszeit, die eingehalten werden.

Cheshire

troian ily

  • »Cheshire« ist weiblich

Beiträge: 362

Dabei seit: 4. Februar 2013

  • Private Nachricht senden

50

Montag, 30. September 2013, 22:13

Unter der Woche, wenn Schule ist so 22:30 bis 6:30. Freitags, Samstags und in den Ferien/an Feiertagen 23:00 - 0:30 bis 9:00 - 10:30. Eher früher, wegen dem Hund ^-^
» One day Alice came to a fork in the road and saw a Cheshire cat in a tree.
"Which road do I take?" she asked.
"Where do you want to go?" was his response.
"I don't know", Alice answered.
"Then", said the cat, "it doesn't matter." «

1 Benutzer hat sich bedankt.

Quatschtütenwürger

Tante Paulas Himbeersaft

  • »Quatschtütenwürger« ist männlich

Beiträge: 2 075

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student der Burgerwissenschaft

  • Private Nachricht senden

51

Montag, 30. September 2013, 23:17

Ich versuche seit etwa ein bis zwei Wochen, mir wieder einen Rhythmus anzugewöhnen, der um 8 Uhr aufstehen und um spätestens 0 Uhr schlafengehen beinhaltet.
Dann bin ich hoffentlich gut gewappnet, wenn das Semester bzw. Arbeit losgeht und ich um 7 Uhr oder 6.30 Uhr aufstehen muss.

Täddäus

Old times, but gold times!

  • »Täddäus« ist männlich
  • »Täddäus« wurde gesperrt

Beiträge: 108

Dabei seit: 19. Januar 2014

  • Private Nachricht senden

52

Montag, 27. Januar 2014, 14:57

Wenn ich Schule habe, geh ich 21:00 oder 21:30 Uhr ins Bett und steh 6:30 Uhr auf.
Wenn ich Ferien/Schulfrei/Wochenende habe, ist es meistens unterschiedlich wann ich ins Bett gehe.Genauso ist es auch frühs beim aufstehen.Doch ich bin eher der Frühaufsteher!
Eine Unze Feingold zu gewinnen! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!

Looki

Kanye 2020

  • »Looki« ist weiblich

Beiträge: 200

Dabei seit: 7. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

53

Donnerstag, 30. Januar 2014, 12:10

Zur Zeit bin ich ganz gut mit dabei, ich gehe je nach Lust um 0 bis 3 Uhr ins Bett und schlafe so 7-9 Stunden (spätestens um 11 Uhr klingelt aber der Wecker weil das für mich die Lottergrenze ist). Möchte eigentlich eh nicht vor 0 Uhr ins Bett gehen weil ich nicht sehr viel länger als 8 Stunden schlafen möchte (sonst verschiebt sich wieder alles) und vor 8 Uhr wach sein finde ich ziemlich pervers (ich bin Student, da gehört sich sowas doch nicht. So früh aufstehen wäre ja fast so, als ob ich Verantwortungen hätte http://bikinibottom.de/s/shocked2.gif ). Gibt eh keine so frühen Vorlesungen. Das Ganze dauert jetzt schon etwas über ne Woche, glaube ich. Bin mal gespannt, wie lange ich es noch halten kann http://bikinibottom.de/s/smilie_sh_064.gif
Affe wie ein Saft.
-Ahmet-Alperen Öztürk

2 Benutzer haben sich bedankt.

Chrdrenkmann

Ähm, die Linie 140 hat ja angeblich Verspätung

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 837

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

54

Montag, 3. März 2014, 16:42

Es wird daran gearbeitet, ihn auf eine etwas normalere Zeit zu verschieben. Sprich: Es ist geplant, so um 2/2:30 Uhr ins Bett zu gehen und um 10:00/10:30 Uhr aufzustehen. Das fällt mir jedoch nicht einfach, da ich eher ein Nachtmensch bin und lieber ein "open end" habe (also entscheiden kann, wie lange ich wach bleibe) statt mich zu zwingen, zu einer bestimmten Zeit aufzuhören.

WolfsTochter

Anfänger

  • »WolfsTochter« ist weiblich

Beiträge: 32

Dabei seit: 9. Mai 2014

Beruf: Schülerin

  • Private Nachricht senden

55

Montag, 12. Mai 2014, 22:32

In der Schulzeit bleibe ich nicht länger als 22:00 Uhr wach. Aufstehen muss ich um 05:00 Uhr, da ich jeden Morgen dusche und mich schminke. Das braucht seine Zeit. Zur Schule fahre ich schon um 06:30 Uhr (mit dem Bus) weil der Unterricht auf meinem Gymnasium um 07:30 Uhr anfängt.

Am Wochenende und in den Ferien bleibe ich unterschiedlich wach. Kommt drauf an wie müde ich bin. Wenn ich nicht müde bin, bleibe ich so bis 23:00 Uhr oder 01:00 Uhr wach. Morgens schlafe ich dann bis 10:00 Uhr.
Meinst du, dass sie die Gedanken genommen haben, die wir gedacht haben und wollen, dass wir denken, dass die Gedanken die wir gedacht haben, die Gedanken sind, die wir jetzt denken? Denkst du das?

SpongeBobFan73

Fortgeschrittener

  • »SpongeBobFan73« ist männlich

Beiträge: 298

Dabei seit: 4. Oktober 2012

  • Private Nachricht senden

56

Sonntag, 15. Juni 2014, 01:49

Zu Schulzeiten gehe ich mich meist so um 0 Uhr zu Bett und stehe etwa 7 Uhr auf, wobei mein Bus um 7:30 Uhr losfährt und die erste Schulstunde um 7:55 Uhr beginnt. Am Wochenende und besonders in den Ferien (so wie jetzt) richte ich mich nach überhaupt keiner Uhrzeit, mein Zeitgefühl ist für diese Wochen einfach weg. Das finde ich einerseits nützlich, da ich nachts ziemlich viele Dinge erledigen kann, für die ich tagsüber keinen Bock habe, beispielsweise mir mal irgendeinen Film oder eine Serie anzusehen, die ich mir mal vorgenommen habe, da ist die Atmosphäre auch viel lässiger und ich habe meine Ruhe. In letzter Zeit stehe ich so um 15 Uhr auf und gehe so um 3 oder 5 Uhr morgens schlafen.

SpongeBob537

Kandesbunzlerin【ツ】

  • »SpongeBob537« ist männlich

Beiträge: 425

Dabei seit: 10. Juni 2014

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

57

Samstag, 21. Juni 2014, 10:24

Ich gehe um ca. 23:00 ins Bett
und stehe um 7:00 auf.

Und am Wochenende gehe ich um ca. 0:00 ins Bett
und stehe um 9:00 wieder auf.
„Ihr gehört jetzt zu meiner Mannschaft. Ihr werdet herumsegeln und überall Angst und Schrecken verbreiten. Es wird sicher anstrengend, nervenaufreibend und äußerst abstumpfend - genau wie… Nachmittagstalkshows.“ :fh:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SpongeBob537« (28. Juni 2014, 09:53)


Chrdrenkmann

Ähm, die Linie 140 hat ja angeblich Verspätung

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 837

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

58

Sonntag, 4. Oktober 2015, 18:04

Mein derzeitiger Schlafrhythmus ist - bedingt durch meine Arbeitszeiten - um ca. 0 Uhr ins Bett und um ca. 6 Uhr aufstehen. Sollte ich am Nachmittag doch noch Schlaf benötigen, hole ich diesen nach, sobald ich wieder auf meinem Zimmer bin.

Ich gehe aber sehr stark davon aus, dass er sich wieder nach hinten verschieben wird, sobald die vier Wochen am 23. Oktober vorüber sind.

Eiskaltschwamm

be the leaf

  • »Eiskaltschwamm« ist männlich

Beiträge: 785

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Abkühlung

  • Private Nachricht senden

59

Sonntag, 4. Oktober 2015, 18:21

Mein Schlafrhythmus ist eigentlich in Ordnung. Im Normalfall gehe ich werktags so um halb 11 in Bett und stehe um 6 auf.
Am Wochenende ist es recht unterschiedlich, wann ich zu Bett gehe. Wenn ich stark müde bin, dann bin auch schon um 10 im Bett gewesen, meistens geht es aber auch auf 11 zu. In jedem Fall stehe ich normalerweise nicht vor 10 wieder auf.

Ich liebe halt schlafen http://bikinibottom.de/s/sleeping-on-pillow.gif

Weasel

Schüler

  • »Weasel« ist männlich

Beiträge: 69

Dabei seit: 15. November 2015

  • Private Nachricht senden

60

Sonntag, 22. November 2015, 17:19

When there's school, I go to bed at 9/10 P.M (3AM/4AM for you guys) so I can avoid being late to school. On the weekdays :love2:, I go to bed later./

Wenn es der Schule, gehe ich zu Bett 9/10 Uhr (3 AM/4AM für euch), so kann ich vermeiden, zu spät zur Schule. An den Wochentagen: love2 :, ich zu Bett gehen später.
:gary: :Krabs: :sandy: :sponge: WEASEL:pat: :taddl: :plankton: :jelly:

Find me on: SBC, SBM
 
©2016 Weasel

Ähnliche Themen

Thema bewerten