Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Chrdrenkmann

"Fla(us)ch(i)bau(s)ch(i)"

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 210

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. März 2013, 20:58

Adaptierte Verhaltensweisen

Sorry für den Threadtitel, aber mir war danach.

Im Grunde geht's hier darum, welche Verhaltensweisen ihr von anderen Leuten übernommen habt. Das kann sich auf die Sprache, aber natürlich vor allem auf Handlungen (z.B. ehrlich sein) beziehen.

Bei mir ist das:

chainsawman16 (YouTuber/Let's Player): Er ist ein ziemlich verrückter Vogel in seinen Videos und hat jede Menge sprachlicher Eigenheiten, die ich so genial finde, dass ich bei ihm einige Sachen übernahm. :D

1. Er sagt oft Wortgruppen mit "Super" oder "derbe" am Anfang. Beispiele: Super Pissigkeitsmodus, derbe sein

2. Er erfindet oft Wörter mit "-ing/-ung" oder "-keit" am Ende. Beispiele: Hüpfing, Nassigkeit

3. Er sagt oft "heftig" in einem neutralen Ton.

Man kann das vor allem so geil kombinieren: z.B. derbe Superspackung

In der Öffentlichkeit, also wenn viele Menschen um mich herum sind, bau ich so was natürlich nicht in meinen Wortschatz ein. :tongue:

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Suishomaru (YouTuber/Let's Player): Er redet manchmal in einer Art Opastimme, der gleich die Luft wegbleibt. Kann ich jetzt leider schlecht vormachen, aber das ist so super, dass ich auch manchmal so rede. C:

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Murphy: Zu viele Wortgruppen, um sie alle aufzuzählen. Aber nur mal ein paar Beispiele: Ich sage dank ihm mittlerweile sehr oft "Totalfail" oder "WAS IST DAS DENN!?". :art:

Übernommene Handlungen fallen mir keine ein.

2 Benutzer haben sich bedankt.

2

Donnerstag, 28. März 2013, 21:11

M

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Livesgood« (16. März 2015, 03:11)


Ümläütmän

Verteidiger des wahren Blöedsinns

  • »Ümläütmän« ist männlich

Beiträge: 808

Dabei seit: 17. November 2012

Beruf: Stalker (Amateur und ehrenamtlich)

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 29. März 2013, 23:25

In meiner Sprache: Duzende Sachen. Begriffe aus dem Forum, aus Filmen und Serien, von Kumpels, von Youtubern ... Ich lasse alles einfließen. Manches hält sich, anderes nicht.
In geringem Maße trifft das auch auf Gestik zu. Aber besondere Verhaltensweisen im Allgemeinen fallen mir nicht ein, bis auf das mit den Knien lenken.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 611

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. April 2013, 20:34

Meine Eltern haben es stets vermieden Kraftausdrücke wie Sch*** oder Ar*** zu benutzen. Natürlich sind die Wörter meinem Wortschatz bekannt, jedoch sage ich z.B. nur "Aua", wenn ich mir den Fuß anstoße.


Avatar

Chrdrenkmann

"Fla(us)ch(i)bau(s)ch(i)"

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 210

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 29. Juni 2013, 19:47

Ich sage in letzter Zeit häufig "Mann ey!", aber das "ey" wird dabei etwas langgezogen und "voll scheiße" mit leicht netter Stimme, die so klingt, als müsste man ein Lachen zurückhalten.
Beides habe ich vom Let's Player lookslikelink übernommen. Er hat eine besondere Stimme bzw. spricht ziemlich interessant. :D

Leo05

der ewige claudio

  • »Leo05« ist männlich

Beiträge: 1 125

Dabei seit: 17. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. September 2013, 16:58

Früher hab ich glaub ich zumindest nicht so gesprochen oder mich so verhalten wie andere Leute.
Bis er kam.
In der letzten Zeit habe ich sehr viele "Ausdrücke" von Chrdrenkmann übernommen, mit dem ich so gut wie jeden Tag skype. Einige dieser Sätze benutze ich sogar schon in der Schule. :D

Dazu gehören Sätze wie:
"Ja, richtig/mega cool" (ironisch gemeint)
"Er denkt, er wäre King"
"Ja, ich bin/hab wirklich... (je nach Thema)" (ironisch gemeint)
"Er ist auf einmal mega cool"
"Jetzt geht es los" (das "los" wie "loss" gesprochen)
"Was_ist_das_denn?/Was_macht_er_denn_da?/Was_denkt_er_könne_er_damit_erreichen?" (das "_" soll bedeuten, dass diese Sätze abgehackt ausgesprochen werden)
:muschel:

1 Benutzer hat sich bedankt.

7

Mittwoch, 11. September 2013, 17:54

Früher hab ich glaub ich zumindest nicht so gesprochen oder mich so verhalten wie andere Leute.
Bis er kam.
In der letzten Zeit habe ich sehr viele "Ausdrücke" von Chrdrenkmann übernommen, mit dem ich so gut wie jeden Tag skype. Einige dieser Sätze benutze ich sogar schon in der Schule. :D

Dazu gehören Sätze wie:
"Ja, richtig/mega cool" (ironisch gemeint)
"Er denkt, er wäre King"
"Ja, ich bin/hab wirklich... (je nach Thema)" (ironisch gemeint)
"Er ist auf einmal mega cool"
"Jetzt geht es los" (das "los" wie "loss" gesprochen)
"Was_ist_das_denn?/Was_macht_er_denn_da?/Was_denkt_er_könne_er_damit_erreichen?" (das "_" soll bedeuten, dass diese Sätze abgehackt ausgesprochen werden)

Mehr als die Hälfte hat er von mir adaptiert :disguise:

Aber ich adaptiere auch sehr viel von ihm, so ist es nicht.
Zudem adaptiere ich viele Sprüche von Freunden aus der Schule, wir haben quasi zusammen die gleichen Sprüche auf Lager :tu:
Sieger des SpongeForum sucht den Superstar Kids
Meister der 1. SF Liga 2012

Last.fm

2 Benutzer haben sich bedankt.

Cheshire

troian ily

  • »Cheshire« ist weiblich

Beiträge: 362

Dabei seit: 4. Februar 2013

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 22:17

Viel fällt mir dazu jetzt nicht ein, aber da gibt es etwas, das mir in letzter Zeit verstärkt bei mir aufgefallen ist. Eine Freundin von mir macht immer so eine Art "Vorwärtsbewegung" mit dem Zeigefinger/Arm wenn sie redet (nicht immer, aber oft)
Das hab ich irgendwie übernommen, weiß nicht, wieso.
» One day Alice came to a fork in the road and saw a Cheshire cat in a tree.
"Which road do I take?" she asked.
"Where do you want to go?" was his response.
"I don't know", Alice answered.
"Then", said the cat, "it doesn't matter." «

9

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 22:37

Mir ist grade was eingefallen.

Da einige Usern hier im Forum als "Untermenschen" bezeichnet werden, ist das in der letzte Zeit in meiner Sprache eingegliedert, also erwähne ich diese Wort ab und zu in der Realität. :bike:

ThaddäusTeewurst

OwO what's this?

  • »ThaddäusTeewurst« ist weiblich

Beiträge: 1 075

Dabei seit: 24. November 2012

Beruf: Overwatch

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 27. Oktober 2013, 18:47

Ich habs ähnlich wie SBob, viele Sachen ausm SF verwende ich auch im RL, namentlich
ro
rof
lo
Untermensch
und hin und wieder auch ich wei schon nicht :/o:

1 Benutzer hat sich bedankt.

Kyn

not the rich successful kind of nerd

Beiträge: 253

Dabei seit: 19. Oktober 2011

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 27. Oktober 2013, 19:20

ich hab auch viel aus dem forum übernommen, das meiste gebrauche ich jedoch nur im internet: r, ro, rof, untermensch,beste, baba, mehl(ig) und alle möglichen jizz-variationen.
gibt auch 2 dinge die ich im rl benutze, das wären das ironische "echd"(auch mit d ausgesprochen) und die ausdrucksweise "kennst du ..."
ansonsten hab ich auch ein wenig der sprechweise von gronkh übernommen, wörter wie zum beispiel trulla, schnafte, knorke und sowat.
ausserdem zitier ich mit nem kumpel gern alle möglichen videos etc.

ThaddäusTeewurst

OwO what's this?

  • »ThaddäusTeewurst« ist weiblich

Beiträge: 1 075

Dabei seit: 24. November 2012

Beruf: Overwatch

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 2. Dezember 2013, 20:02

Die Boomsprache integriert sich inzwischen immer mehr in meinen Sprachgebrauch, einige Leute werden davon bestimmt angeweit sein, aber mir is des egal ^^

3 Benutzer haben sich bedankt.

Chrdrenkmann

"Fla(us)ch(i)bau(s)ch(i)"

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 210

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 22. März 2015, 23:20

Ich sag jetzt gerne jawollooo, wenn etwas gut geklappt hat. Das sagt der Let's Player hasew öfter und da klingt das immer so genial. :D

Beispiel:



0:47

FettusRechtus

Anti-Student

Beiträge: 796

Dabei seit: 20. August 2011

Beruf: Knackig

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 1. Juli 2015, 10:35

Ich habe mich lange davor gesträubt, aber jetzt benutze ich selbst auch Wörter wie "chilln" "feiern" oder mein Favorit "jetz' ma ohne Spaß/Scheiß" Gerade Letzteres kommt bei mir einfach viel zu häufig vor. Wenn ich Aufnahmen von mir selber höre, krieg ich fast das Kotzen :D
Es gab mal ne Zeit, da habe ich ständig random Wörter rumgerufen, also so Sachen wie "Uga" oder "Baum". Das lag daran, dass ein paar Idioten in meiner damaligen Gymnasiumsklasse meinten, sie müssten auf die Fragen des Lehrers einfach mit "Baum" antworten.
Ja, ich war das originale "Weil Baum" Kind. Ihr könnt mir gar nix.

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 611

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 10. Juli 2015, 21:21

Wenn Arbeit ansteht oder so, habe ich mir angewöhnt vor der besagten Tätigkeit mit dem Ringfinger à la Frank Underwood auf dem Tisch zu klopfen.


Avatar

Chrdrenkmann

"Fla(us)ch(i)bau(s)ch(i)"

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 210

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 6. September 2015, 23:49

Ich sag jetzt gerne jawollooo, wenn etwas gut geklappt hat. Das sagt der Let's Player hasew öfter und da klingt das immer so genial. :D

Mir ist aufgefallen, dass ich noch zwei Dinge von hasew oft tue. Zum einen klingt eine meiner Lachen wie seine und ich sage immer ein spannendes/freudiges „ohh“, wenn ich mit wem spiele oder was Schönes sehe.

Ich hab es wohl gerne, mir sympathische Leute zu adaptieren.

Chrdrenkmann

"Fla(us)ch(i)bau(s)ch(i)"

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 210

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 17. Juli 2017, 22:08

Einer meiner Berufsschullehrer sagt fast in jeder Stunde „Das ist eine spannende Geschichte“, wenn er über den Unterrichtsstoff redet. Das hat sich bei mir so eingebrannt, dass ich das nun ebenfalls häufig sage. Eigentlich nervt mich das etwas, andererseits hat es auch was postiv Dummes an sich.

SpongeBob537

hat ein großes Werk zu verrichten!

  • »SpongeBob537« ist männlich

Beiträge: 498

Dabei seit: 10. Juni 2014

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 20. September 2017, 18:54

Einer aus meinem Freundeskreis wiederholt seit einiger Zeit immer das Ende von mindestens einem Wort des Satzes, wenn wir miteinander reden. Das muss man sich dann ungefähr so vorstellen, als wäre das ganze Leben eine YouTube-Kacke. Da ich das ziemlich witzig finde, habe ich damit auch angefangen und mittlerweile mache ich dies viel öfter als mein Freund. In der Regel kann ich darauf achten, nur unter Freunden so zu reden. Letztens ist mir allerdings etwas peinliches im Supermarkt passiert: Ich fragte doch tatsächlich, wo denn der Weißkohl ...lol ist. Ich bemerkte, was ich gesagt hatte, als ich den leicht irritierten Blick des Mitarbeiters sah.

Ansonsten fällt mir noch ein, dass ich früher viele Redewendungen von einem kleinen Let's Player übernommen habe und diese dann in Dauerschleife, manchmal auch unpassend, benutzt habe.
„Gehen Sie doch eine Telefonzelle vollfurzen!“

2 Benutzer haben sich bedankt.

Bubbles

Progressiver Mistwicht

  • »Bubbles« ist männlich

Beiträge: 122

Dabei seit: 2. September 2016

Beruf: Flaggen-Kritiker

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 20. September 2017, 19:16

Ohne Witz, mein Kumpel und ich machen das nur! Das find ich ziemlich nice, zu sehen, dass wir nicht die einzigen YouTube Kack-besessenen Weirdos sind.

Häufig verwenden wir auch einfach die Sprüche aus ursprünglichen YTPs wie: "Das ist ja mal ganz grose sose" oder "VERDAMMT nochmal... DAM DAM!"

Wir schmeißen uns häufig schon fast gegenseitig vom Stuhl, wenn der Lehrer sowas offensichtliches sagt wie "okay, wer legt denn mal looos?" :D

2 Benutzer haben sich bedankt.

Chrdrenkmann

"Fla(us)ch(i)bau(s)ch(i)"

  • »Chrdrenkmann« ist männlich
  • »Chrdrenkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 210

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 27. Oktober 2017, 16:24

Meine Hauptausbilderin formuliert meistens Sätze mit folgender Struktur: „[Erklären der Aufgabe], also, [erklärt einen Teil noch mal genauer]“. Sprich, sie nutzt ein eingeschobenes „also“ und formuliert dann einen Teil noch mal anders, damit man es besser versteht. Das habe ich mir wohl abgeschaut, denn in den letzten Tagen habe ich mich dabei ertappt, wie ich ebenfalls Überbrückungswörter benutze, um dann etwas gerade Gesagtes noch einmal anders auszudrücken. Da ich mich leicht verspreche oder etwas dumm sage, hilft mir das sehr, die Kurve zu kriegen und etwas schnell besser sagen zu können. Endlich mal eine nützliche Adaption.

Ähnliche Themen

Thema bewerten