Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Yanni Hendrix

Live at el Morro, Puerto Rico

  • »Yanni Hendrix« ist männlich
  • »Yanni Hendrix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Dabei seit: 12. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 16. Juli 2011, 17:42

Führerschein

Habt Ihr einen Führerschein?

Insgesamt 49 Stimmen

41%

Ja (20)

51%

Nein (25)

8%

Bin gerade dabei (4)

Wer von euch hat alles den Führerschein? Wenn ja, welche Führerscheinklasse habt ihr? Seid Ihr gerade dabei ihn zu machen, habt Ihr noch vor ihn zu machen oder möchtet Ihr ihn gar nicht mehr machen?

Le Pfannenwender

SpongePedia-Aktualisierungs-Verwalter-Gedönsrat

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 16. Juli 2011, 17:46

Hab seit dem 6. Dezember 2007 meinen Führerschein Klasse B und seit Januar 2008 ein eigenes Auto (Suzuki Alto). Dieses wurde im März 2011 von einem brandneuen Citroen C1 abgelöst. :-)

Danny8247

Walther der Dog von der Elbe

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 428

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: SF-Moderator

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 16. Juli 2011, 17:49

Ich brauche den Führerschein zur Zeit nicht, deshalb mache ich ihn auch noch nicht. Ich komme überall gut mit dem Zug hin. Obwohl es natürlich praktisch ist, jeder Zeit Auto fahren zu können, falls ich z.B. Beifahrer bin und dem Fahrer etwas passiert (Herzinfarkt oder sowas, man weiß ja nie), könnte ich ihn dann zu einem Krankenhaus fahren. Aber abgesehen davon sehe ich noch keinen Grund, ihn zu machen.

Spancer

(das bin ich)

  • »Spancer« ist männlich

Beiträge: 227

Dabei seit: 10. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 16. Juli 2011, 17:55

Ich hab vor zwei Wochen angefangen, Fahrstunden zu nehmen. Geh auch auf Strasse, muss halt jemand neben mir sein. Ich freu mich schon drauf, alleine mal in nem Auto zu hocken und die Strassen unsicher zu machen, denn Autofahren ist definitiv cool 8D
Wahrscheinlich krieg ich ihn irgendwann im September, geht halt schon ne Weile, son Führerschein. (Mein Fahrlehrer ist auch 2 Wochen weg, darum fehlen mir dann 4 Stunden die ich eben erst September machen kann)
I like what I do and I do what I like

LargeStupidity

Tiefseetitan

  • »LargeStupidity« ist männlich

Beiträge: 431

Dabei seit: 12. Juli 2011

Beruf: Dinge mit meinem Bauchnabel aufsaugen

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 16. Juli 2011, 18:23

Ich brauche den Führerschein zur Zeit nicht, deshalb mache ich ihn auch noch nicht. Ich komme überall gut mit dem Zug hin. Obwohl es natürlich praktisch ist, jeder Zeit Auto fahren zu können, falls ich z.B. Beifahrer bin und dem Fahrer etwas passiert (Herzinfarkt oder sowas, man weiß ja nie), könnte ich ihn dann zu einem Krankenhaus fahren. Aber abgesehen davon sehe ich noch keinen Grund, ihn zu machen.
This.

Wenn mein Fahrrad nicht ausreicht, findet sich eigentlich immer ein Fahrer. Ist natürlich nicht besonders toll, auf Andere angewiesen zu sein, weder für diese Anderen noch für mich.
Vielleicht wär's gar nich so schlecht, ihn endlich zu machen, werd morgen schließlich 20 und hätt jetzt auch genug Zeit.
Aber irgendwie stell ich mir Auto fahren sehr schwer vor und ich trau mir nicht wirklich zu, das hinzukriegen. Und dann noch diese ganze Verantwortung, wenn man andere Leute fährt... D:

Garet

Fortgeschrittener

  • »Garet« wurde gesperrt

Beiträge: 459

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 16. Juli 2011, 18:26

Ich brauche den Führerschein zur Zeit nicht, deshalb mache ich ihn auch noch nicht. Ich komme überall gut mit dem Zug hin. Obwohl es natürlich praktisch ist, jeder Zeit Auto fahren zu können, falls ich z.B. Beifahrer bin und dem Fahrer etwas passiert (Herzinfarkt oder sowas, man weiß ja nie), könnte ich ihn dann zu einem Krankenhaus fahren. Aber abgesehen davon sehe ich noch keinen Grund, ihn zu machen.


Dies.

Denke, ich werde den Führerschein auch erst anfangen zu machen, wenn ich anfange zu studieren.
Das Ding ist ja, du brauchst neben dem Führerschein ja auch noch ein Auto und das ist ziemlich teuer ;)

Gary II

Fortgeschrittener

  • »Gary II« ist männlich

Beiträge: 327

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 16. Juli 2011, 18:35

Nein, ich bin ja noch ein bisschen entfernt.
Gruß,
:gary: II


Besitzer von vier klaus'schen Punkten.

NickNack

Special Agent

  • »NickNack« ist männlich

Beiträge: 350

Dabei seit: 12. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 16. Juli 2011, 18:42

Hab ihn leider auch noch nicht, naja Fahrad fahren ist auch gut :grin:
Google

Namenloser

Eckministrator

  • »Namenloser« ist männlich

Beiträge: 1 865

Dabei seit: 30. Juni 2011

Beruf: Eckneet

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 16. Juli 2011, 19:32

Ich brauch ihn zur Zeit einfach auch nicht. Werde ihn wahrscheinlich nach dem Abi machen...

Chrdrenkmann

Sit on a Potato Pan, Otis

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 11 081

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 16. Juli 2011, 20:07

Kann dem Post von Namenloser nix mehr hinzufügen, was mich betrifft.
Aber um die Sache für andere zu vereinfachen: Ich brauche ihn auch noch nicht.

Shufro

Soundtracker

Beiträge: 93

Dabei seit: 7. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 16. Juli 2011, 20:43

Es gibt nichts tolleres als Auto zu fahren. :) Mal abgesehen von den Staus: Bequeme Sitze, eigene Musik, meistens schneller da. Brauche es auch, um manchmal in die Arbeit zu kommen. (Nachtschicht bspw.) :sombrero:
@Marco: Autofahren ist nicht so schwer, wie es aussieht, mach dir da mal keine Sorgen. Du gehst ja nicht umsonst in die Fahrschule. ;)

Lord3d

Lame But Admin

  • »Lord3d« ist männlich

Beiträge: 979

Dabei seit: 7. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 16. Juli 2011, 21:57

Fange am Montag mit den Theoriestunden an. Eigentlich brauche ich ihn ja noch nicht wirklich, vor allem weil es sicher noch ein bisschen dauert bis ich ein eigenes Auto bekomme, aber ich mache ihn trotzdem jetzt gleich, da ich derzeit wohl noch am Meisten Zeit dafür habe. Wenn ich das ganze immer wieder aufschiebe, mache ich ihn vll. nie und bin später mal ziemlich eingeschränkt (so wars jedenfalls bei meiner Mutter, die hat keinen Führerschein ^^).

streberino

unregistriert

13

Samstag, 16. Juli 2011, 21:57

ich dachte auch immer, dass ich den Führerschein nicht brauche, hab ihn dann aber doch gemacht (hatte ihn nen Monat nach meinem 18.) und bin total froh drüber. es ist einfach unheimlich praktisch, nicht auf Muttis Fahrdienste oder Busse angewiesen zu sein, sondern auch einfach mal so zu Freunden oder so fahren zu können, halt nicht mit der Bedingung "ja, aber um 12 hol ich dich wieder ab, ich muss auch noch schlafen!". ;)
und schwer ist Autofahren wirklich nicht. am Anfang ists halt kompliziert, weil man - gerade in der Fahrschule - auf alles so penibel achten muss, aber irgendwann ist das alles automatisch drin.
ich hab noch nicht mal ein eigenes Auto (ich "teil" mir eins mit meiner Mutter), aber es hat sich trotzdem definitiv gelohnt, den Schein zu machen. meine Mutter empfindets auch als ne Entlastung für sie, weil sie jetzt nicht mehr Chauffeur spielen muss. ;)

Looki

Kanye 2020

  • »Looki« ist weiblich

Beiträge: 202

Dabei seit: 7. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 16. Juli 2011, 22:00

Habe ihn noch nicht, bin mir aber auch noch nicht sicher ob ich ihn in nächster Zeit machen werde. Praktisch ist er natürlich, wenn nicht sogar notwendig, aber zur Zeit noch nicht wirklich. Ich habe auch Angst vor der Prüfung und kann mir nicht wirklich vorstellen ein Auto zu fahren, aber wenn ich mal so anschaue, wer alles nen Lappen hat (So gut wie meine ganze Stufe *hust*), kann das ja gar nicht so schwierig sein. :X
Affe wie ein Saft.
-Ahmet-Alperen Öztürk

streberino

unregistriert

15

Samstag, 16. Juli 2011, 22:04

es ist auch nicht schwierig, wirklich nicht! :P
bei mir waren die ersten drei Fahrstunden etwas wackelig, aber danach gings total - und ich bin auch nicht der beste Autofahrer. ihr müsst immer bedenken, dass ihr nen Fahrlehrer neben euch sitzen habt, der notfalls auch auf die Bremse treten kann. und was bei mir immer geholfen hat: ich hab mir irgendwelche Vollidioten mit Führerschein angeguckt und mir dann gesagt: "wenn die das schaffen, schaffst du das auch!" ;)
die Prüfungen sind auch beide nicht wirklich schwer. Theorie ist einfach, weil man irgendwann eh alle Fragen von den Fragebögen in- und auswendig kennt (nicht übertrieben, glaubt mir. :D) und Praxis ist auch pippifax, weil die Prüfung einfach unfassbar kurz ist. man ist kaum losgefahren, man parkt einmal, wendet einmal irgendwo, fährt dann noch einfach n bisschen durch die Gegend und das wars dann.

16

Samstag, 16. Juli 2011, 22:07

Wie lange habt ihr eigentlich für euren Führerschein gebraucht?

Ich sollte langsam auch mal anfangen, aber irgendwie habe ich keine Lust, meine Ferien deswegen zu versauen... D;

17

Samstag, 16. Juli 2011, 22:43

Ich habe meinen Führerschein seit Januar diesen Jahres. ^^
Im Juli 2010 habe ich angefangen, Theoriestunden zu nehmen und im Oktober meine Theorieprüfung gemacht. Gleich danach habe ich dann mit den Praxisstunden angefangen (ich wollte erst die Theorie hinter mir haben XD). Diesen Januar habe ich dann meine Praxisprüfung gemacht. Beide Prüfungen beim ersten Mal bestanden. :tu:

Ich habe zwar größtenteils ein eigenes Auto (ich fahre mehr damit als meine Mutter), aber eigentlich bin ich nicht sehr aufs Auto angewiesen, meistens fahre ich gerade ein Mal pro Woche, ansonsten kann ich überall hinlaufen und ich laufe sowieso gerne, wenn ich mir so die Benzinpreise anschaue. D; Trotzdem wollte ich den Führerschein machen, um es einfach schon mal hinter mir zu haben.

Auch wenn ich jetzt nicht viel fahre, das Fahren an sich macht schon Spaß und ist praktisch, und ich mochte auch die Zeit in der Fahrschule sehr gerne, mein Fahrlehrer war wirklich top und ich habe mich sehr wohl gefühlt. Klar, in den ersten paar Fahrstunden ist es schon schwer, denn Autofahren sieht leichter aus, als es ist, aber mit der Zeit gewöhnt man sich dran und es ist nicht mehr so schwer.

@Husky: Ich würde sagen, du versaust dir deine Ferien dadurch nicht. Wenn du dir einige Fahrschulen anschaust und die richtige findest, wirst du es auch mögen. Ich fand zum Beispiel auch die Theorie meistens sehr interessant. Und das Auto fahren ist am Anfang schon recht aufregend (im positiven Sinne). ^^
I look inside and in my heart,
we’re never far apart.


http://i.imgur.com/1mL9kCA.png

Aku

Duhm und stolts drauf

  • »Aku« ist männlich

Beiträge: 1 505

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 16. Juli 2011, 22:48

Ich hab meine Führerschein seit September 2009 und bin seitdem genau zweimal (in Zahlen: 2) gefahren, für meine Zivildienst-Chefin zur Bank. Ihr müsst wissen: Geld für'n Auto wollte ich nie ausgeben, da ich immer 'ne gute und sehr billige Nahverkehrsanbindung hatte. Zudem ist mein Vater Schwabe und hat natürlich 'n Benz. Und den darf KEINER anfassen. Außer meinem Vater, etwa einmal im Jahr meine Mutter und der Mensch vom „Mercedes-Servicepartner“. :D Hier beim Studieren brauch' ich so 'nen Mist wie ein Auto gleich zweimal nicht.

Aber hey: bald aus der Probezeit raus und das ohne jeden Strafzettel wooohar!!!!!1111
Das beste Schwamm-Lexikon auf dem Planeten!

Le Pfannenwender

SpongePedia-Aktualisierungs-Verwalter-Gedönsrat

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 17. Juli 2011, 08:37

Hab für meinen Führschein 3 1/2 Monate gebraucht, von Ende August bis Anfang Dezember 2007. ;-)

CaptainOlimar

Der Meister

  • »CaptainOlimar« ist männlich

Beiträge: 1 117

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Eiermann

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 17. Juli 2011, 08:54

Ich darf meinen Führerschein ja noch gar nicht machen. :grin:
Werde es nach meinem 18. aber recht schnell tun. Man ist einfach "bewegungsfreier" und kann mal auf das Auto von anderen ausweichen, wenn dringend ist. Ein eigenes Auto brauch ich aber erstmal nicht.

Thema bewerten