Du bist nicht angemeldet.

Sandy

"don't let me see you leave"

  • »Sandy« ist weiblich
  • »Sandy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 607

Dabei seit: 24. Juni 2012

Beruf: Abiturientin, Praktikantin

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 10. März 2018, 16:27

Unterbewertete / überbewertete Filme und Serien

Also im "Volksmund" hier eher underrated. Aber gibt es Filme oder Serien die ihr besonders underrated findet? Bzw. Solche, die einfach keiner wirklich kennt, aber eben genau diese Anerkennung verdienen oder eben einfach von der Kinematographie, der Musik, den Schauspielern etc. einfach mehr geschätzt werden sollte?

Ich habe ein sehr gutes Beispiel für einen ziemlich unterbewerteten Film: Kampf der Kobolde (Magical Legend of the Leprechauns) ich weiß nicht, wem dieser Film etwas sagt, aber ich finde ih unheimlich gut. Er ist Teil meiner Kindheit und wer sowieso auf so Romantik und Fantasy Filme steht, sollte den auf jeden Fall mal anschauen! Leider kennt fast keiner den ich kenne diesen Film, was einfach total schade ist, weil für die 90er Jahre die Animation sehr gut dargestellt und eben auch erteugt worden ist. Auch die Soundtracks sind einfach wunderschön.

Clueless!! Für mich das Herz aller "Girly" Filme. Ist sagenhaft in Vergessenheit geraten, dafür aber Mean Girls und Co eher bekannt als dieser.

Bei (Kinder)serien könnte ich wirklich eine handvoll auflisten, aber das mag entweder daran liegen, dass diese schon ziemlich alt sind oder eben wirklich zu unterbewertet, um die zu kennen.

Von Serien die um die PG-16 sind... Die Tudors! Sehr, sehr underrated, aber sollte man einfach mal gesehen haben, vorallem wenn man passionierter History-Fan ist.

Overrated bzw. überbewertete Filme: The Fault in Our Stars, Me Before You, (Leider) Frozen, Divergent und Fortsetzer, Star Wars, Gravity (war total mies)
Overrated bzw. überbewertete Serien: Game of Thrones (jaha, leider), Riverdale, Gossip Girl, The Vampire Diaries, Pretty Little Liars (und eigentlich dieser ganze komische neue Teenie-Kram)

Und was denkt ihr so?

RLMax9

Würdest du bitte in Zukunft nicht mehr deine Unterhosen in meinem Vorgarten liegen lassen?

  • »RLMax9« ist männlich

Beiträge: 429

Dabei seit: 10. Mai 2016

Beruf: Diplomkommunikationspsychologe

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 10. März 2018, 16:37

Frozen ist richtig overrated.

Ich kenne mich ansonten gar nicht aus mit Filmen oder Serien, um noch was sagen zu können.

RechtusFettus

Das sieht lecker aus

Beiträge: 777

Dabei seit: 20. August 2011

Beruf: Knackig

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 10. März 2018, 18:36

Game of Thrones, so ziemlich alle Marvel und DC Filme die letzten Jahre, Herr der Ringe, Star Wars, Forrest Gump, Pulp Fiction, Rick and Morty, Family Guy, Archer, Sword Art Online, Dragonball, One Piece, Attack on Titan

Liste könnte noch ewig länger sein aber das sind so die wichtigsten die mir gerade zu overrated einfallen.
Overrated =/= schlecht tho

Bubbles

King Harkinian 2024

  • »Bubbles« ist männlich

Beiträge: 87

Dabei seit: 2. September 2016

Beruf: Kleiner Mistwicht

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 12. März 2018, 07:21

Nichts gegen Pulp Fiction, ja? Star Wars ist nice, aber auch nicht für jeden.

Overrated finde ich beispielsweise Nightmare before Christmas sowie Shape Of Water und Call Me By Your Name aus letztem Jahr.

Chrdrenkmann

It’s easy to see, I’m royalty

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 052

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 20. März 2018, 00:32

"Überbewertet" gibt es für mich nicht, ich gönne eigentlich jedem Erfolg. Allerdings finde ich es seltsam, dass Family Guy immer noch so beliebt ist und South Park weiter zurückfällt.

Unterbewertet fallen mir auch nur übliche Verdächtige ein, nämlich Yin Yang Yo! und We Bare Bears.

Thema bewerten