Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Freitag, 2. September 2011, 19:47

wir haben seit 12 Jahren eine Katze, die wir aus dem Tierheim "adoptiert" haben, und seit ca. einer Woche nach Silvester auch noch einen kleinen süßen Kater, der uns zugelaufen ist. Sie heißt eigentlich Molly und er Paul, aber ich mag beide Namen nicht, deshalb nenn ich sie meistens "Katze" bzw. "Kater". :D
hier ein Bild von meiner Katze:
http://img194.imageshack.us/img194/5038/katzev.png
und eins von meinem Kater:
http://img560.imageshack.us/img560/173/img9505.png

unsere Katze ist inzwischen ne richtig zickige, alte Katzendame geworden (sie kommt inzwischen echt nur noch zum Fressen ins Haus), aber unser Kater ist total zutraulich und anhänglich. er klebt den ganzen Tag an einem. :D

2 Benutzer haben sich bedankt.

Eiskaltschwamm

be the leaf

  • »Eiskaltschwamm« ist männlich

Beiträge: 785

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Abkühlung

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 2. September 2011, 19:49

Das sind meine zwei Mietzen:


Puschel (r.) und Paul (l.)

Eigentlich hatte ich noch einen anderen Kater der wie Paul aussah, doch der ist gestorben.
Paul ist 4 und Puschel 14.

Gary II

Fortgeschrittener

  • »Gary II« ist männlich

Beiträge: 327

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

23

Samstag, 3. September 2011, 20:04

Bei meinem Onkel und meiner Tante gibt es eine Katze, sie ist 13.

Bei meinem Vater und der Freundin gibts 3 Katzen.
Gruß,
:gary: II


Besitzer von vier klaus'schen Punkten.

24

Samstag, 3. September 2011, 20:33

Wir haben einen Vogel, der mittlerweile ca. ein halbes Jahr alt ist (davor hatten wir einen, der nach 8 Jahren gestorben ist :( ):
http://i51.tinypic.com/33jpkb5.jpg
Er heißt Eddie.
Und dann haben wir noch eine Katze, welche 3 1/2 Jahre alt ist:
http://i53.tinypic.com/2nq8b6b.jpg
Sie heißt Minki.
Sieger des SpongeForum sucht den Superstar Kids
Meister der 1. SF Liga 2012

Last.fm

Gary II

Fortgeschrittener

  • »Gary II« ist männlich

Beiträge: 327

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 4. September 2011, 07:03


Sie heißt Minki.


Witzig, wir haben eine Katze, die heißt Minky! :lool:
Gruß,
:gary: II


Besitzer von vier klaus'schen Punkten.

26

Montag, 5. September 2011, 22:04


Sie heißt Minki.


Witzig, wir haben eine Katze, die heißt Minky! :lool:

Ist ja unfassbar. Außer der Schreibweise ist beim Namen also kein Unterschied?
Sieger des SpongeForum sucht den Superstar Kids
Meister der 1. SF Liga 2012

Last.fm

1 Benutzer hat sich bedankt.

Sana

Schüler

  • »Sana« ist weiblich

Beiträge: 171

Dabei seit: 4. Oktober 2011

Beruf: Schülerin

  • Private Nachricht senden

27

Samstag, 21. Januar 2012, 22:53

Ich hatte schon zwei Meerschweinchen, die Geschwister waren.

Die Jüngere hieß Dunja, die ältere Punia.

Leider sind sie an Krebs gestorben, ist jetzt 2 Jahre her. Das Doofe: Sie sind am 30.12 gestorben - somit ist jedes Silvester für mich gelaufen xD -.-

Außerdem hatte ich noch einige Fische, aber die haben wir weiterverkauft.

Jetzt habe ich nur eine kleine Katze namens Kicia (ausgesprochen Kitchja), die aber in Polen lebt.
- Stay strong, be brave, love hard and true, and you will have nothing to lose. -

leo05

get well soon

  • »leo05« ist männlich

Beiträge: 1 125

Dabei seit: 17. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 25. Januar 2012, 21:35

Ich habe keine Haustiere, ich mag Hunde, aber möchte keinen als Haustier ;)
:muschel:

Beiträge: 784

Dabei seit: 20. August 2011

Beruf: Knackig

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 25. Januar 2012, 23:47

Ich besitze eine Labrador Retriever Hündin namens Sinah. Total verspielt, niemals laut oder bissig, und sportlich, auch in ihrem hohen Alter.
Früher besaß ich einen grünen Taggecko namens Reptain (Oh jah.), welcher leider schon seit längerer Zeit tot ist.
Ganz früher gab es da noch eine Huskydame namens Ayla, die aber leider wegen einer schweren Krankheit eingeschläfert werden musste.
Und in meinem Zimmer befinden sich noch ca. 50 wilde Zitterspinnen. Nur keine Ahnung wo.

Bilder besitze ich atm. leider keine.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RechtusFettus« (29. Juli 2012, 07:28)


1 Benutzer hat sich bedankt.

Kyn

not the rich successful kind of nerd

Beiträge: 253

Dabei seit: 19. Oktober 2011

  • Private Nachricht senden

30

Freitag, 27. Januar 2012, 16:58

Ihr habt alle so niedliche Katzeeen. :love2:

Wir haben auch ein Geschwisterpärchen, Odin und Lili. Bilder hab ich grad keine, aber Odin ist typisch graubraunschwarzgestreift wie mans oft sieht, und Lili sieht ein bisschen aus wie die Katze auf dem Felixkatzenessen, nur mit etwas weniger weiss um die Nase rum. :clown: Sie wurden beide von jemanden irgendwo draussen gefunden und dann ins Tierheim gebracht. Lili ist oft draussen, aber wenn sie da ist sehr anhänglich, Odin ist faul wie sau und schmust nur manchmal gern.
Vor den beiden hatten meine Eltern schon ~ 8 Jahre vor meiner Geburt 2 Katzen, Tobi und Weisses (ein einfallsreicher Name), 2 Buben, Tobi war auch graubraunschwarz gestreift (aber recht dunkel); Weisses war ... Weiss. Joa.

Ich liebe Katzen.

Chrdrenkmann

It’s easy to see, I’m royalty

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 115

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

31

Montag, 16. Juli 2012, 18:18

Soeben sind meine Eltern vom Tierarzt wiedergekommen. Sie waren dort, um die Entscheidung zu hören, ob eines meiner Kaninchen wieder gesund werden kann oder eingeschläfert werden sollte. Es litt in den letzten Wochen nämlich an einer Krankheit namens Encephalitozoonose und hat dadurch einen sehr schiefen Hals bekommen. Leider ging es nicht gut für den Kleinen aus und ich habe gerade gesehen, wie er zusammengewickelt in einer Decke im Korb lag. Das macht dann schon meinen dritten Verlust eines Haustieres... meine Mutter hat mir gesagt, dass mein Vater das andere Kaninchen weggeben möchte, weil es ja nicht alleine sein sollte und ich denke, dass das die richtige Entscheidung ist.

Selbstverständlich bin ich jetzt nachdenklich und traurig, aber ich bin jemand, der versucht, das Ganze schnellstmöglich zu verarbeiten. Ich werde den restlichen Tag genau so verbringen, wie ich es sonst auch tue. Aber in meinem Herzen werden die beiden Kaninchen dennoch bleiben. Ruhe in Frieden, Speedy.

1 Benutzer hat sich bedankt.

The X-Factor

der Unfassbare

  • »The X-Factor« ist männlich

Beiträge: 219

Dabei seit: 4. Juni 2012

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

32

Montag, 16. Juli 2012, 19:18

Also ich mag fast alle Haustiere( außer Vogelspinnen in Terarrien)

Ich selber habe ein Aquarium bei dem schon viele Fische verstorben sind,( ruht in Frieden ihr alle ;( )
Aber die Fische kriegen ziemlich schnell Nachwuchs!
Nächstes Weihnachten bekomm ich vielleicht ein zweites Aquarium mit Salzwasserfischen. Allerdings mit Betonung auf
"Vielleicht".

Chrdrenkmann: Mein Beileid übrigens wegen "Speedy"!
( und dem anderem Kaninchen von dem ich gerade lese, hoffentlich gehts dir und deiner Familie bald besser ;( )

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »The X-Factor« (21. Juli 2012, 14:36)


Chrdrenkmann

It’s easy to see, I’m royalty

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 115

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

33

Samstag, 21. Juli 2012, 14:14

Danke, The X-Factor.

In dem Zusammenhang: Kurz vor acht Uhr morgens musste ich mich nun auch von meinem zweiten Kaninchen verabschieden, das nun bei jemand anderem Unterkunft findet. Damit habe ich von drei Haustieren nach wenigen Tagen nur noch meine Katze... meine gesamte Familie nimmt das ziemlich mit. Ich habe heute am Mittagstisch meine Mutter gefragt, ob meine Großeltern schon wissen, was hier passiert ist und kurz danach hat sie geweint. Selbst mein Vater hat ein paar Tränen vergossen und den habe ich bisher noch nie so emotional erlebt. Ziemlich krass...

Dennoch klammere ich weiter daran, dass ich alles so wie bisher mache und versuche, mich bestmöglich abzulenken. Es ist de facto nicht leicht, aber irgendwie muss ich das ja durchstehen. Zumindest kann ich eines meiner Kaninchen mal beim neuen Besitzer besuchen...

Sandy

Why, why not you?

  • »Sandy« ist weiblich

Beiträge: 612

Dabei seit: 24. Juni 2012

Beruf: Abiturientin, Praktikantin

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 27. Juli 2012, 12:49

Ich habe eine Katze, sie heißt Lilly und lebt jetzt schon drei Jahre bei uns :love:

Namenloser

Eckministrator

  • »Namenloser« ist männlich

Beiträge: 1 863

Dabei seit: 30. Juni 2011

Beruf: Eckneet

  • Private Nachricht senden

35

Freitag, 27. Juli 2012, 17:43

Kurz vor acht Uhr morgens musste ich mich nun auch von meinem zweiten Kaninchen verabschieden, das nun bei jemand anderem Unterkunft findet. Damit habe ich von drei Haustieren nach wenigen Tagen nur noch meine Katze... meine gesamte Familie nimmt das ziemlich mit. Ich habe heute am Mittagstisch meine Mutter gefragt, ob meine Großeltern schon wissen, was hier passiert ist und kurz danach hat sie geweint. Selbst mein Vater hat ein paar Tränen vergossen und den habe ich bisher noch nie so emotional erlebt. Ziemlich krass...

Dennoch klammere ich weiter daran, dass ich alles so wie bisher mache und versuche, mich bestmöglich abzulenken. Es ist de facto nicht leicht, aber irgendwie muss ich das ja durchstehen. Zumindest kann ich eines meiner Kaninchen mal beim neuen Besitzer besuchen...
Weil du gerade Mittagstisch erwähntest: Ehemalige Nachbarn von uns (die irgendwo vom Balkan kamen) haben vor ein paar Jahren ihr als Haustier gehaltenes Kaninchen geschlachtet und gegessen :-S.
Andere Länder, andere Sitten...

ThaddäusTentakel

Fortgeschrittener

  • »ThaddäusTentakel« wurde gesperrt

Beiträge: 206

Dabei seit: 30. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

36

Dienstag, 31. Juli 2012, 18:34

Ich habe 2 Wellensittiche.Sie heißen Piepsi und Anna.

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 611

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

37

Freitag, 3. August 2012, 12:29

Ich habe leider kein Haustier, jedoch könnte ich es mir vorstellen eine Katze zu haben.
Katzen sind so friedfertig und man kann ihr Fell so schön streicheln. C:

http://www.shadow-schiggy.net/Bilder/TeamRocket/Mauzi2.png


Avatar

2 Benutzer haben sich bedankt.

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 125

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

38

Samstag, 4. August 2012, 23:33

Wir haben zwar immer noch nur unsere zwei Hasen als Haustiere, allerdings müssen wir öfter mal auf die fünf Wachteln von unseren Nachbarn aufpassen, also füttern, sie am Abend vom Außengehege in ihren Käfig zurücktun und so, da die Nachbarn oft mal ein Wochenende weg sind. Diesmal sind sie sogar zwei Wochen weg.

Ich finde die Wachteln total süß und genial und ich wünschte, wir hätten auch welche. Außerdem legen sie regelmäßig Eier (jeden Tag liegen so ungefähr drei irgendwo rum, an einem warens sogar mal sieben), die wir dann auch behalten dürfen.

Hier ein Bild (einige Monate alt) von mir und einer Wachtel:
http://s7.directupload.net/images/120804/yk35b8gw.jpg

Und hier noch Bilder von ihnen, die ich heute gemacht habe:
http://img6.imagebanana.com/img/4cpbzlh4/SAM_1520.JPG
http://img6.imagebanana.com/img/4lww5tw0/SAM_1521.JPG

3 Benutzer haben sich bedankt.

ThaddäusTentakel

Fortgeschrittener

  • »ThaddäusTentakel« wurde gesperrt

Beiträge: 206

Dabei seit: 30. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

39

Sonntag, 7. Oktober 2012, 11:13

Ich habe 2 Wellensittiche.Sie heißen Piepsi und Anna.
Der eine Wellensittich mit den Namen Piepsi ist nicht mehr gesund geworden und ist jetzt beim Tierarzt. Er muss eingeschläfert werden und stirbt dann. :( Wirklich Traurig. :cry: Ich habe jetzt zur Zeit dann nur noch 1 Wellensittich.

Aku

Duhm und stolts drauf

  • »Aku« ist männlich

Beiträge: 1 500

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

40

Sonntag, 7. Oktober 2012, 11:28

Wir hatten mal zwei Wellensittiche! Allerdings wollte ich als kleines Kind von zwei bis drei Jahren immer, dass die Viecher sich bewegen und hab andauernd gegen den Käfig geschlagen oder davor gestanden und rumgeschrien. Da hatten meine Eltern Angst, dass sie irgendwann an einem Schock sterben, weshalb sie an eine Arbeitskollegin meines Vaters abgegeben wurden und noch ein langes, glückliches, Aku-freies Vogelleben leben durften. Dann kam mein Bruder mit seiner Tierhaarallergie und das Thema Haustiere war weitestgehend durch. Allgemein muss ich aber auch sagen, dass mich ein Haustier nicht besonders reizt, ich gehe lieber einmal im Jahr in den Zoo und gut ist.
Das beste Schwamm-Lexikon auf dem Planeten!

1 Benutzer hat sich bedankt.
Thema bewerten