Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ThaddäusTentakel

Fortgeschrittener

  • »ThaddäusTentakel« wurde gesperrt

Beiträge: 206

Dabei seit: 30. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 16. August 2012, 22:41

Ich war einmal in einer Diskothek.Ich weiß nicht ob ich da noch mal hingehe.

22

Donnerstag, 16. August 2012, 23:16

Ich war einmal in einer Diskothek.Ich weiß nicht ob ich da noch mal hingehe.

Und warum? Wäre toll, wenn du deine Beiträge ein bisschen mehr ausformulieren könntest.
I look inside and in my heart,
we’re never far apart.


http://i.imgur.com/1mL9kCA.png

1 Benutzer hat sich bedankt.

Nerymon

Hardcore Kaffee-Junkie ♡

  • »Nerymon« ist weiblich

Beiträge: 332

Dabei seit: 5. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 16. August 2012, 23:22

Ich war vielleicht 3 mal in unserer Disco hier, die taugt einfach nicht viel. Die Musik ist immer viel zu laut und ohnehin nicht mein Geschmack. Außerdem hängen da dauernd Besoffene rum, die einen dann dumm anquatschen oder sich einfach zu einem dazu setzen. Ich feier lieber nur unter Leuten, die ich auch kenne und die ich auch einschätzen kann.

In Clubs u.ä. war ich bisher kaum, nur vor ner Weile mal mit Freunden in ner Shisha-Bar, weil die da unbedingt hinwollten. Hab da aber nix geraucht, weil ich so was einfach nicht will. Hab eigentlich dann nur dabei gesessen und mir stattdessen lieber einen Drink gegönnt.

Ich feier generell lieber zuhause oder bei Freunden... wie schon gesagt, eben an Orten, wo wirklich nur "meine" Leute dabei sind und nicht noch haufenweise Fremde um einen rumturnen und labern und tatschen und hampeln und einfach nur dummes Zeug reden. :au:

ThaddäusTentakel

Fortgeschrittener

  • »ThaddäusTentakel« wurde gesperrt

Beiträge: 206

Dabei seit: 30. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 17. August 2012, 10:30

Ich war einmal in einer Diskothek.Ich weiß nicht ob ich da noch mal hingehe.

Und warum? Wäre toll, wenn du deine Beiträge ein bisschen mehr ausformulieren könntest.
Ich war mal auf Klassenfahrt und da war ich in einer Diskothek.Das war auch das erste mal das ich in einer Diskothek war.Danach war ich nicht mehr in einer Diskothek.Vielleicht gehe ich später nochmal in eine Diskothek .

3 Benutzer haben sich bedankt.

Chrdrenkmann

Ähm, die Linie 140 hat ja angeblich Verspätung

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 8 837

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 17. August 2012, 11:03

Bei einer Klassenfahrt... soso. Würde euch auch bestimmt erlaubt.

Nerymon

Hardcore Kaffee-Junkie ♡

  • »Nerymon« ist weiblich

Beiträge: 332

Dabei seit: 5. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

26

Freitag, 17. August 2012, 11:08

Also wir waren bei unserer Klassenfahrt damals auch in einer Disco, die Lehrer waren sogar auch mit... also war es ganz offiziell genehmigt :D
Weiß aber nicht mehr, wie alt wir damals alle waren... jedenfalls auch noch längst nicht volljährig X:

War aber auch keine deutsche Disco... weiß nicht, hier zu Lande wäre man vielleicht rausgeflogen.
Aber da wollte irgendwie keine Sau einen Ausweis oder irgendwas sehen und wir waren ja in "Begleitung". War schon etwas seltsam :P

ThaddäusTentakel

Fortgeschrittener

  • »ThaddäusTentakel« wurde gesperrt

Beiträge: 206

Dabei seit: 30. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 17. August 2012, 11:22

Bei einer Klassenfahrt... soso. Würde euch auch bestimmt erlaubt.
Ja das wurde uns erlaubt die Lehrer waren auch mit.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ThaddäusTentakel« (17. August 2012, 19:11)


28

Freitag, 17. August 2012, 17:50

Also wir waren in der 5. Klasse auf Klassenfahrt und sind auch in ner Disco gewesen xD
Das war aber dann halt so ne Disco nur für Kids, wo dann die ganze Stufe drin war. Und es gab die harten Getränke Fanta und Cola. Ich deenkmal sowas meint Thaddäus auch.

Namenloser

Eckministrator

  • »Namenloser« ist männlich

Beiträge: 1 856

Dabei seit: 30. Juni 2011

Beruf: Eckneet

  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 17. August 2012, 18:14

Das erinnert mich... in der 7. Klasse auf der Ski-Freizeit haben wir im Keller unserer Jugendherberge auch so ne Pseudodisco veranstaltet (ja, für sowas hatten sie Platz, dafür war unser Zimmer zu viert so groß wie ne Besenkammer...). War eine ziemlich peinliche Veranstaltung. Kann mich noch erinnern, dass einer aus der Parallelklasse, der als ziemlich uncool galt, da voll abgespackt ist und sich total zum Affen gemacht hat mit seinen „Moves“. Das war allerdings ganz lustig...

2 Benutzer haben sich bedankt.

Raj

Ähm, die Linie 140 hat ja angeblich Verspätung

  • »Raj« ist männlich

Beiträge: 8 837

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

30

Freitag, 17. August 2012, 19:09

Beim Stichwort "Pseudodisco" fällt mir tatsächlich noch was ein: In so einer war ich eigentlich auch mal - und das noch in der Grundschule (dritte bis sechste Klasse). An besonderen Tagen, beispielsweise dem letzten Schultag, wurde die Aula gerne mal zu einer Art Kinderdisco umgestaltet - auch mit Dunkelheit, Lichteffekten und so weiter. Das war immer ganz witzig und ich glaube, ich hab da sogar hin und wieder stundenlang getanzt. Das ist kein Vergleich zu meinem ersten Post so ziemlich am Anfang dieses Threads, wo man mich glatt als Tanzmuffel bezeichnen könnte. :D

Das Geile war vor allem, dass diese Kinderdisco exakt gegenüber von unserem Klassenraum war. Das waren vielleicht vier oder fünf Schritte bis dahin.

ThaddäusTentakel

Fortgeschrittener

  • »ThaddäusTentakel« wurde gesperrt

Beiträge: 206

Dabei seit: 30. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 17. August 2012, 19:14

Also wir waren in der 5. Klasse auf Klassenfahrt und sind auch in ner Disco gewesen xD
Das war aber dann halt so ne Disco nur für Kids, wo dann die ganze Stufe drin war. Und es gab die harten Getränke Fanta und Cola. Ich deenkmal sowas meint Thaddäus auch.
Ja das meine ich. das war eine Kinderdisko wo aber die Lehrer auch mit rein durften.

Raj

Ähm, die Linie 140 hat ja angeblich Verspätung

  • »Raj« ist männlich

Beiträge: 8 837

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 17. August 2012, 19:15

Dann kannst du das auch nicht mit richtigen Diskotheken vergleichen, weil die Umstände doch mehr oder wenige andere sein würden.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Holländer70

Gebt Rechtus Hak

  • »Holländer70« ist männlich

Beiträge: 722

Dabei seit: 13. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 17. August 2012, 23:40

Ihr könnt froh sein dass ihr eine gegangen seid, und eure Lehrer nicht selbst eine eröffneten ó.o
In der 7.Klasse eröffneten unsere Lehrer in der Herberge eine total abgefahrene Disco.

Wir mussten in geschlechterorientierten Partnerteams sehr absurde Tänze nachmachen die die Lehrer vormachten
(in etwa so: 3 Schritte nach vorn, einen imaginären kessel rühren, auf dem absatz kehrt machen, und 3 schritte in die andere Richtung gehen, und dann viermal hintereinander so tun als würde man eine Flasche wegexen, oder irgendwelche andersartigen bescheuerten choreografien.)

es war im übrigen strikt verboten den raum zu verlassen, nicht einmal für den gang aufs klo xD.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Holländer70« (7. März 2013, 13:32)


3 Benutzer haben sich bedankt.

Quatschtütenwürger

Tante Paulas Himbeersaft

  • »Quatschtütenwürger« ist männlich

Beiträge: 2 075

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student der Burgerwissenschaft

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 17. August 2012, 23:48

SpongeForum ist meine Disco!


War zwar hin und wieder in Discos, meistens, weil andere mich gezwungen/überredet/genervt haben, mitzukommen. Aber gefallen hat es mir eigentlich nie. Insbesondere das Argument "Da kann man voll gut abschalten" etc. trifft auf mich nicht zu. Ich fühle mich unwohl, wenn sich Menschen absichtlich noch affiger und IQ-gesenkter verhalten, als sie es ohnehin schon (viel zu sehr und viel zu oft) tun.

Dann doch lieber in ne Kneipe oder Bar und an der Theke n Bierchen oder Cocktail schlürfen, immerhin kann man sich dabei auch bis 23 Uhr noch halbwegs unterhalten und was zu essen gibts auch.

3 Benutzer haben sich bedankt.

Raj

Ähm, die Linie 140 hat ja angeblich Verspätung

  • »Raj« ist männlich

Beiträge: 8 837

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

35

Samstag, 18. August 2012, 13:52

es war im übrigen strikt verboten den raum zu verlassen, nicht einmal für den gang aufs klo xD.

Geil! Tanzen mit Freiheitsberaubung! Das muss Spaß machen! 8)

1 Benutzer hat sich bedankt.

Holländer70

Gebt Rechtus Hak

  • »Holländer70« ist männlich

Beiträge: 722

Dabei seit: 13. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

36

Sonntag, 7. Januar 2018, 22:56

Also ich liebe es, feiern zu gehen C:

Irgendwelche EDM/Charthit Clubs sind nicht so mein Ding (gut, in Malta war ich mehrmals pro Woche in mehreren, aber ich hatte außer feiern zu gehen auch nichts zu tun :bike:), was sowohl an der Musik als auch an den Leuten liegt. Eigentlich gehe ich nur in Electro-Clubs, meistens wenn ein Psytrance-Event stattfindet (Techno, DnB und Minimal sind auch cool) und nutz das dann auch ausgiebig aus, bleib da also im Schnitt auch 5-6 Stunden.

Was ich am Feiern so liebe ist einfach: Das Tanzen! :cheer: :cheer: Man kann mich eigentlich immer ganz vorne, direkt vorm DJ-Pult sehen, wo ich ekstasisch stundenlang einfach nur vor mich hintanze, alles rund um die Musik vergesse und ein breites Grinsen in der Fresse habe. C: Auch die Crowd ist in solchen Clubs soviel schöner als in den Mainstream-Clubs, niemand guckt dich böse an, wenn du ihn anrempelst, alle freuen sich über die Musik und keiner überlegt, ob sein Tanzstil vielleicht bescheuert aussieht oder so, genauso müssen sich Mädchen eigentlich keine Gedanken machen irgendwie komisch von hinten angetanzt zu werden, da sich Männer und Frauen da eigentlich nie die Tanzfläche benutzen um einander näherzukommen, mehr tanzt die ganze Crowd miteinander und jeder lächelt dich an - in den meisten Mainstream-Clubs ist so 'ne Crowd auf der Tanzfläche undenkbar.

Wenn ich gerade mal nicht tanze, bin ich im Außenbereich mit meinen Freunden oder irgendwelchen Fremden am Labern. :/o:

Festivals oder irgendwelche Raves im Wald, sind natürlich auch sehr nice.

Alkohol trinken tu ich btw übrigens fast gar nicht dort, hauptsächlich weil ich dann beim Tanzen kaum Ausdauer hätte. :prof:

1 Benutzer hat sich bedankt.

37

Montag, 8. Januar 2018, 00:25

Ich war bis jetzt 3 mal in einer Disco und jedes mal wurde ich mit seltsamen Menschen konfrontiert.
Bei den ersten beiden malen war das so eine "Jugend Disco" weil wir ja in einer normalen nicht rein durften. Beim ersten mal wurde ich in der Toilette von 2 Schlägertypen angepöpelt die mich erst dazu überreden wollten jemanden zu verprügeln. Als ich dann gesagt hatte das ich da nicht mitmachen will fingen die an mich zu beleidigen. Ich ergriff so schnell ich konnte die Flucht.
Beim zweiten mal, das war auf einer Jugendherberge da gab es auch eine Disco für unter achtzehn Jährige. Der Abend verlief größtenteils ziemlich gut und ich hatte sogar etwas spaß. Allerdings haben wohl einige unerlaubt Alkohol getrunken den zumindest einer hatte es ganz witzig gefunden sich mitten auf der Tanzfläche komplett nackt auszuziehen und komische Tanzbewegungen zu machen. Ok das war eigentlich echt witzig aber auch sehr seltsam.
Beim dritten mal hat mich mein Kumpel überredet in einer normalen Disco zu gehen wo man eigentlich nur ab 18 rein gehen darf. Sein Bruder hatte dort gearbeitet und es war eh nicht schwierig rein zu kommen da wir beide älter aussehen und dort so viel los war, das die wohl keine lust hatten jeden einzelnen zu kontrollieren. Jedenfalls waren wir drin und ich habe mich gleich sehr unwohl gefühlt. Die Musik war bescheuert und die Disco zu voll, man wurde immer irgendwo angerempelt. Ich wollte schon gehen, da kommt so eine Frau hackedicht angetanzt und fragt ob ich lust auf "etwas fun" hätte und hat mir beim fragen einfach volle Kanne in den Schritt gepackt. Die dachte wohl mich würde sowas anmachen aber ich fand es einfach unangenehm und billig. Da hatte ich endgültig genug und ich habe mir meinen Kumpel geschnappt und wir sind raus gegangen.
Insgesamt haben mir meine bisherigen Disco besuche nicht so gefallen, deshalb denke ich werde ich das nicht mehr wiederholen.

Sandy

the femme fatale

  • »Sandy« ist weiblich

Beiträge: 594

Dabei seit: 24. Juni 2012

Beruf: Abiturientin, Praktikantin

  • Private Nachricht senden

38

Montag, 12. Februar 2018, 11:49

Diskotheken oder Clubs (Pubs)... PUBS! Auch wenn ich sagen muss, das Köln einen Mist hergibt und man in London einfach viel besser feiern kann. Ich finde, dass Pubs die besten Orte sind, um neue Leute kennenzulernen. Ich gehe hauptsächlich in 25+ Pubs, weil das andere mir einfach zu primitiv ist. Ich tanze auch sehr gerne egal ob mit Frau oder Mann; hauptsache man hat Spaß dabei.

Zum Thema angesprochen werden oder eben angefasst werden, hatte ich auch noch nie ein Problem muss ich sagen, weil schon allein der Alkohol irgendwelche Unbehaglichkeiten kompensiert und ich mich viel freier und besser fühle. Ich werde mega selten dicht, weil ich viel vertrage, wenn ich vorher viel gegessen habe. Aber Pubs sind für mich auch die zentralen Orte für Männer, die ich kennenlerne. Egal ob morgens oder abends.

Im großen und ganzen, liebe ich es, wirklich mal die Sau rauszulassen, weil das einfach den Stress reduced und mich wie gesagt freier fühlen lässt.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Ähnliche Themen

Thema bewerten