Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Busfahrer Thorsten

"Fla(us)ch(i)bau(s)ch(i)"

  • »Busfahrer Thorsten« ist männlich
  • »Busfahrer Thorsten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 292

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 14. Oktober 2011, 19:30

Seid ihr Aufschieber?

Wie oft schiebt ihr auf?

Insgesamt 35 Stimmen

66%

Oft (23)

20%

Manchmal (7)

11%

Selten (4)

0%

Nie

3%

Nur bei bestimmten Fächern (1)

0%

Nur bei längerfristigen/größeren Aufgaben

Ein Thread, den ich aus dem SpongeBoard übernommen habe... leider kann ich meine Umfrageoptionen nicht einsehen, aber ich versuche mal, den Thread so gut wie möglich zu kopieren.
Die Frage ist: Wie oft schiebt ihr Hausaufgaben bzw. generell Sachen auf, die ihr erledigen sollt? Fangt ihr direkt nach der Schule an oder erledigt ihr Aufgaben, die erst in ein oder zwei Wochen
fällig sind, auf den letzten Drücker?

Was mich betrifft: Ich bin ein sehr großer Aufschieber - leider. In zwei Wochen Ferien, von denen noch drei Tage verbleiben, hätte ich für zwei Fächer Vorträge anfertigen müssen, die nächste Woche fällig sind. Und ich habe für beide noch nicht mal angefangen. Noch kann ich es aber schaffen, weil die Vorträge für nächste Woche Mittwoch bzw. Freitag fertig sein müssen.

Das Problem ist: Ich WILL es eigentlich machen, nur lasse ich mich dann doch wieder über Stunden zu anderen Aktivitäten verleiten.
Aber bisher habe ich noch jede Aufgabe irgendwie zu Ende gebracht. Und ich bin sicher, dass ich es auch diesmal wieder schaffe.^^

Wie sieht es bei euch aus?

Namenloser

Eckministrator

  • »Namenloser« ist männlich

Beiträge: 1 863

Dabei seit: 30. Juni 2011

Beruf: Eckneet

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 14. Oktober 2011, 19:31

Ja, ich bin Aufschieber (auch bei anderen Dingen), und ich stehe dazu.

3

Freitag, 14. Oktober 2011, 19:32

Ich schreibe öfters. Naja, wir hatten am Dienstag eine Deutscharbeit. ^^ Außerdem schreibe ich den lateinische Ausgangschrift.

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 132

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 14. Oktober 2011, 19:47

http://d24w6bsrhbeh9d.cloudfront.net/photo/346083_700b.jpg

Mein Leben in einem Bild zusammengefasst.

Ich schiebe ständig alles auf. Ich wünschte, ich könnte das ändern, aber ich kann machen, was ich will, es geht einfach nicht...

Myotis

Meine Augen!!!

Beiträge: 133

Dabei seit: 9. Juni 2011

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 14. Oktober 2011, 20:35

@Sbob: hier geht es um aufschieben, nicht um aufschreiben. ;)
Haha, Fail! Naja, wie dem auch sei - Was ich heut nicht mag besorgen, das verschieb ich stets auf morgen. :sleeping:
Guten Tag! Ich bin Siggi, die Signatur von Myotis! :grandpa:

Gary II

Fortgeschrittener

  • »Gary II« ist männlich

Beiträge: 327

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 14. Oktober 2011, 21:47

Ich schiebe ganz ganz selten, weil ich nicht alles auf den letzten Drücker machen möchte und dann das vielleicht vergisst...
Gruß,
:gary: II


Besitzer von vier klaus'schen Punkten.

Spongie *W*

Ex-Monsterator

  • »Spongie *W*« ist weiblich

Beiträge: 429

Dabei seit: 7. Juli 2011

Beruf: Apfeltorte

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 15. Oktober 2011, 06:00

Bei mir schwankt es sehr. Lästige, kleine Dinge schiebe ich oft lange vor mir her, größere eher nicht. Ich bin generell ein wenig praktisch denkender Mensch, aber zumindest bei großen, wirklich wichtigen Aufgaben will ich den Stress der durch das Aufschieben entsteht auf jeden Fall vermeiden.

1 Benutzer hat sich bedankt.

LargeStupidity

Tiefseetitan

  • »LargeStupidity« ist männlich

Beiträge: 411

Dabei seit: 12. Juli 2011

Beruf: Dinge mit meinem Bauchnabel aufsaugen

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 15. Oktober 2011, 11:17

Mein Leben in einem Bild zusammengefasst.

Zu meinem passt es auch mehr als nur gut.
Ich schiebe Sachen inzwischen schon oft so weit auf, dass ich sie gar nicht mehr mache, weil keine Zeit mehr dafür ist. Nervt ziemlich und macht mich nicht gerade zuverlässig.
Bei Bildern kann ich mich wenigstens so weit zusammenreißen, dass ich immer so ein bisschen dran male. Aber wirklich fertig wurde ich schon ewig mit keinem Bild mehr. :-S
(Abgesehen von kleineren Sachen wie im Doodle - in dem ihr Leute übrigens auch mal häufiger was malen könntet. Und schiebt das jetzt bloß nicht auf.)

Die schlimmsten timewaster sind bei mir YouTube, Minecraft, andere Spiele, cracked.com, tvtropes.org und natürlich ein gewisses SpongeBob-Forum... :bike:

1 Benutzer hat sich bedankt.

9

Dienstag, 18. Oktober 2011, 22:43

Ich bin so ziemlich der größte Aufschieber der Welt.

Ich warte immer bis zum letzten Augenblick, wenn ich Sachen erledigen möchte, und insbesondere für die Schule mache ich meistens überhaupt nichts.

Wenn ich anfange zu lernen wird mir so schnell langweilig dass ich bereits nach 2 Minuten die Lust verliere und mich ablenken lasse.

Zufälligerweise (naja, das hat mich zu diesem Post verleitet) schreiben wir morgen eine Mathearbeit. Ich kann NICHTS. Ich habe NICHTS gemacht. Das ist das Prüfungs-Jahr.
Also dafür hasse ich mich wirklich selbst ._.

2 Benutzer haben sich bedankt.

Rennteufel

Krieger in schwarz-rosa-gold

  • »Rennteufel« ist männlich

Beiträge: 288

Dabei seit: 25. Juli 2011

Beruf: Katzenhaarcocktailbarbesitzer

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 22. Oktober 2011, 15:34

Ich schiebe eigentlich meistens alles auf, aber es ist immer rechtzeitig feritg.

Kyn

not the rich successful kind of nerd

Beiträge: 253

Dabei seit: 19. Oktober 2011

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 22. Oktober 2011, 17:31

Aufschieberitis bis es nicht mehr geht. Gerne auch bis es zu spät ist - 2 Hausaufgabenstriche darf man ja haben. :lachen:

1 Benutzer hat sich bedankt.

Aku

Duhm und stolts drauf

  • »Aku« ist männlich

Beiträge: 1 501

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 24. Oktober 2011, 18:46

Ich schiebe auch immer alles auf, bis auf die letzte Sekunde. Z.b. lerne ich für Uni-Klausuren immer erst in der Nacht vor der Prüfung und bleibe dann die ganze Nacht wach. Zum Glück bin ich ein Schlauchen und schreibe trotzdem gute Noten. :P
Das beste Schwamm-Lexikon auf dem Planeten!

3 Benutzer haben sich bedankt.

Höllenmeister

Pokemon-Kenner

  • »Höllenmeister« ist weiblich

Beiträge: 22

Dabei seit: 16. Oktober 2011

Beruf: Pokemonkenner

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 24. Oktober 2011, 19:56

ich bin auch so ein typischer Aufschieber.In den Ferien sollte ich ein Buch lesen....hab einen Tag vor der Buchvorstellung angefangen zu lesen.....
Wenn ihr Fragen zu Pokemon habt,dann schreibt mir einfach ne Nachricht.Ich würde mich darüber freuen

14

Montag, 24. Oktober 2011, 21:55

Ja, ich schiebe auch auf.
Und das sosehr und so oft das es mich stört. Weil ich mir meist denke, das ich ne Aufgabe auch später erledigen kann, und nicht zu früh Zeit und Kraft dafür zu investieren.
In der Schule oder im Studium das zu machen sollte aber eigl. nicht sein... ich habs damals bei meinen Abschlussprüfungen trotzdem gemacht. :X Hatte ich ein Glück, dass ich es dennoch zufriedenstellend geschafft habe. Stressig war es im Nachhinein schon.
Doch man kanns irgendwie nicht ändern, wie gesagt, egal wie häufig man sich das aus dem Kopf schlagen will. ^^

Gutsman

(auf eigenen Wunsch gesperrt)

  • »Gutsman« wurde gesperrt

Beiträge: 136

Dabei seit: 10. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 18:10

ich bin auch so ein typischer Aufschieber.In den Ferien sollte ich ein Buch lesen....hab einen Tag vor der Buchvorstellung angefangen zu lesen.....

Du hast es zumindest gelesen. :totlach:

So, nachdem ich einen unglaublich lustigen Kommentar gepostet hab will ich mal auf die Frage des Threads antworten: Ja.

16

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 01:40

Ich schiebe alles auf, was mir keinen Spaß macht.
Seien es Schulaufgaben, lernen für Arbeiten oder anderes.
Manchmal ist es so extrem, dass ich mich entschließe es einfach garnicht zu machen :pinch:
Dies möchte ich bis zum nächsten Jahr bessern, weil mit der EF die wichtigen Schuljahre beginnen und es auch im Job (glaub ich) nicht gerade empfehlenswert ist, ein Aufschieber zu sein.
Sieger des SpongeForum sucht den Superstar Kids
Meister der 1. SF Liga 2012

Last.fm

Alison

うぷぷぷぷぷぷぷ

  • »Alison« ist weiblich

Beiträge: 157

Dabei seit: 28. Juli 2011

Beruf: _ノ乙(、ン、)_

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 28. Oktober 2011, 19:26

'Wichtige' Dinge wie Hausaufgaben, Lernen auf Arbeiten oder ähnliches schiebe ich nicht mehr besonders lange vor mir her sondern versuche es so früh wie möglich zu erledigen bzw damit anzufangen, damit ich am Ende nicht alles auf einmal machen muss - das gelingt mir nicht immer (yay für Physik Hausaufgaben die man nicht versteht :) ) aber meistens klappts dann doch.
Ganz schlimm war's vor 2-3 Jahren, da hab ich meine Hausaufgaben wenn überhaupt am Abend oder am Morgen beim Frühstücken gemacht.
Dafür schieb ich gerne Anime schauen auf. Oder in die Bibiothek gehen. :prof:
Dein Leben dreht sich nur im Kreis, so voll von weggeworfener Zeit

leo05

der ewige claudio

  • »leo05« ist männlich

Beiträge: 1 125

Dabei seit: 17. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 20. Januar 2012, 19:11

Leider bin ich auch ein totaler Aufschieber. Ich kann es halt einfach nicht lassen, das Aufschieben :P
:muschel:

RechtusFettus

Anti-Student

Beiträge: 806

Dabei seit: 20. August 2011

Beruf: Knackig

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 20. Januar 2012, 19:15

Das ist mein tägliches Weiß, sowie Vollkornbrot.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Sana

Schüler

  • »Sana« ist weiblich

Beiträge: 171

Dabei seit: 4. Oktober 2011

Beruf: Schülerin

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 21. Januar 2012, 23:06

Wenn es um Fächer geht, in denen ich gerne irgendwas übe oder Hausis mache, ist es kein Problem, sofort anzufangen.

Aber nur (!) bei Mathe, warte ich, bis mir das irgendjemand erklärt und mir (falls derjenige will) es zum Abschreiben gibt, denn ich versteh's nicht, BAH! Das ist soooo doof, weil es ausgerechnet ein Hauptfach ist.

Was Sachen angeht, wie Freunde anzurufen oder auf diese und jene Seite zu gehen oder irgendwas abzuholen - da schiebe ich es so lange auf, bis ich es irgendwann vergesse ^^

Aber na ja, ohne Aufschieben, bin ich nicht Ich ;-)
- Stay strong, be brave, love hard and true, and you will have nothing to lose. -

Ähnliche Themen

Thema bewerten