Du bist nicht angemeldet.

Teewurst

パチュリー

  • »Teewurst« ist männlich
  • »Teewurst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 029

Dabei seit: 24. November 2012

Beruf: Overwatch

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 5. Februar 2017, 17:44

Welche Zeitungen lest/bevorzugt ihr?

Ich lese gerne...

Insgesamt 10 Stimmen

60%

Süddeutsche Zeitung (SZ) (6)

50%

Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) (5)

50%

Tagesschau (5)

40%

Die Zeit (4)

30%

Andere (bitte nennen) (3)

20%

Bild (2)

20%

Die Presse (2)

20%

Junge Welt (2)

10%

Stern (1)

10%

BBC News (1)

10%

Frankfurter Rundschau (1)

10%

Neues Deutschland (1)

0%

Focus

All die Vorwürfe der Lügenpresse beiseite, der beste Weg, sich zu informieren, geschieht über Zeitungen. Entweder altmodisch in Druckform oder digital, es ist immer gut seine Informationen aus möglichst vielen Quellen zu beziehen. Die Frage ist nur - welche mögt ihr am liebsten? Bei welchen denkt ihr, dass die Nachrichten in die eine oder andere Richtung konnotiert sind? Welche Zeitungen meidet und welche bevorzugt ihr?
Ich persönlich gehe eher in eine linke Richtung, dementsprechend meide ich die "Mainstream" Zeitung Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) oder die eher konservativen Blätter á la Focus, Zeit und natürlich Bild. Die Tagesschau und BBC news (wenn auch keine Zeitungen) besuche ich allerdings recht häufig, hinzu kommen noch die Süddeutsche (welche man theoretisch auch als mainstream liberal ansehen könnte), Die Presse (ein österreichisches linksliberales Blatt wenn ich mich recht erinnere), die ebenfalls sozialdemokratische und linksorientierte Frankfurter Rundschau und sogar etwas "extremeres" wie die Junge Welt oder Neues Deutschland, wobei ich beide mehr als die anderen kritisch hinterfrage aber trotzdem einen Großteil der Meinungen von ihnen teile. Die tagesaktuelle Zeitung (taz) lese ich aber auch nicht, da weiß ich manchmal nicht ob ich die taz oder doch den Postillon lese.
Jetzt bin ich aber mal auf eure Meinungen gespannt. Woher bezieht ihr eure Nachrichten und Informationen und welche Zeitungen mögt ihr gar nicht?

PS: Sollte ich mich mit der politischen Einordnung mancher Zeitungen vertan haben oder welche in der Umfrage vergessen haben korrigiert mich bitte.

FettusRechtus

Acta non Verba

Beiträge: 711

Dabei seit: 20. August 2011

Beruf: Rocketman

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 5. Februar 2017, 17:48

Ich les gern das Micky Maus Magazin und den Bussi Bär.

3

Sonntag, 5. Februar 2017, 18:38

Ich beziehe meine Informationen über das Weltgeschehen von MSN. Da gibt es verschiedene Zeitungen, welche ihre Onlineartikel anbieten. Da ich darauf aber nicht achte, kann ich keine nennen. Nebenbei schnappt man natürlich auch viel über Fernsehen und Radio auf. Sollte sich da mal etwas Falsches zutragen (und das ist ja nun beileibe keine Seltenheit), so habe ich noch Fernsehkritik TV als zuverlässige Quelle, welche die Dinge richtigstellt.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

Garet

Fortgeschrittener

  • »Garet« wurde gesperrt

Beiträge: 457

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 5. Februar 2017, 20:28

All die Vorwürfe der Lügenpresse beiseite, der beste Weg, sich zu informieren, geschieht über Zeitungen. Entweder altmodisch in Druckform oder digital, es ist immer gut seine Informationen aus möglichst vielen Quellen zu beziehen. Die Frage ist nur - welche mögt ihr am liebsten? Bei welchen denkt ihr, dass die Nachrichten in die eine oder andere Richtung konnotiert sind? Welche Zeitungen meidet und welche bevorzugt ihr?
Ich persönlich gehe eher in eine linke Richtung, dementsprechend meide ich die "Mainstream" Zeitung Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) oder die eher konservativen Blätter á la Focus, Zeit und natürlich Bild. Die Tagesschau und BBC news (wenn auch keine Zeitungen) besuche ich allerdings recht häufig, hinzu kommen noch die Süddeutsche (welche man theoretisch auch als mainstream liberal ansehen könnte), Die Presse (ein österreichisches linksliberales Blatt wenn ich mich recht erinnere), die ebenfalls sozialdemokratische und linksorientierte Frankfurter Rundschau und sogar etwas "extremeres" wie die Junge Welt oder Neues Deutschland, wobei ich beide mehr als die anderen kritisch hinterfrage aber trotzdem einen Großteil der Meinungen von ihnen teile. Die tagesaktuelle Zeitung (taz) lese ich aber auch nicht, da weiß ich manchmal nicht ob ich die taz oder doch den Postillon lese.
Jetzt bin ich aber mal auf eure Meinungen gespannt. Woher bezieht ihr eure Nachrichten und Informationen und welche Zeitungen mögt ihr gar nicht?

PS: Sollte ich mich mit der politischen Einordnung mancher Zeitungen vertan haben oder welche in der Umfrage vergessen haben korrigiert mich bitte.


no front aber lebst du nicht in einer Filterblase wenn du nur Zeitungen liest, die deine Meinung ständig bestätigen?

Hauptsächlich die FAZ und bis vor kurzer Zeit auch noch die Zeit. Finde viele Artikel nach wie vor gut, aber im US-Wahlkampf und auch noch jetzt ist mir das da einfach zu viel Propaganda. Bin zwar auch nicht der größte Fan von Trump, muss aber auch nicht täglich drölf Artikel lesen, in denen das Ende der Welt wegen Trump prognostiziert wird. Taz ist halt purer Krebs.

Teewurst

パチュリー

  • »Teewurst« ist männlich
  • »Teewurst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 029

Dabei seit: 24. November 2012

Beruf: Overwatch

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 6. Februar 2017, 00:09

no front aber lebst du nicht in einer Filterblase wenn du nur Zeitungen liest, die deine Meinung ständig bestätigen?

Dass ich diese Zeitungen bevorzuge impliziert ja nicht, dass ich 0 die anderen Zeitungen lese. Ich bevorzuge halt die von mir aufgelisteten Zeitungen, lese aber dennoch auch die andere Seite, nur halt nicht so bevorzugt bzw favorisiert.

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 605

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 11. Februar 2017, 18:55

Als waschechter Hamburger Jung die Mopo.


Avatar

SpongeBob537

President of the USB

  • »SpongeBob537« ist männlich

Beiträge: 360

Dabei seit: 10. Juni 2014

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 1. August 2017, 18:16

Ich informiere mich zwar nicht jeden Tag über das aktuelle Tagesgeschehen, aber dennoch schon mehrmals die Woche. Wenn ich das tue, bin ich sehr gerne auf den Seiten von der Tagesschau, der Süddeutschen Zeitung, der Welt und ein paar lokalen Zeitungen unterwegs. Meine Favoriten sind jedoch die Tagesschau und die Welt. Diese Seiten finde ich noch am übersichtlichsten und der Schreibstil gefällt mir sehr. Die Seiten der anderen Zeitungen aus der Umfrage besuche ich ab und an mal, finde sie aber nicht so gut wie die oben genannten.

Eine Zeitung, die ich eher meide, ist die BILD-Zeitung. Neuerdings meide ich aber auch Focus, da diese auch nicht viel besser als BILD ist.
„Werde ich für diese Unterhaltung extra bezahlt?“ :taddl: (© Viacom)

Ähnliche Themen

Thema bewerten