Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Teewurst

Gang Beasts Queen

  • »Teewurst« ist weiblich
  • »Teewurst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 341

Dabei seit: 24. November 2012

Beruf: Nautikerin

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 2. August 2021, 13:19

Bundestagswahl 2021

Wo wied euer Kreuz sein?

Insgesamt 14 Stimmen

29%

FDP (4)

21%

Bündnis 90/Grüne (3)

21%

Linke (3)

7%

SPD (1)

7%

AfD (1)

7%

Die Partei (1)

7%

Die Humanisten (1)

0%

CDU/CSU

0%

Freie Wähler

0%

Volt

0%

Klimaliste

0%

Andere

Ach komm ich hab mal wieder Bock auf Politik im SF
Bald ist wieder Bundestagswahl und die Dinge scheinen brisanter denn je. In einer krisenbehafteten Zeit besteht nun die Möglichkeit für einen Kurswechsel, für einen Wandel, Abkehr der letzten 16 Jahre. Vieles ist anders, Anderes bleibt gleich: Union fährt zahlreiche Verluste ein, doch trotz Skandal über Skandal scheint sie ihre eiserne Wählerschaft zu behalten. Grüne und FDP fahren Berg und Tal, die Linke könnte dieses mal an der 5% Hürde scheitern, und die SPD ist auch dabei.

Wie siehts bei euch aus, wen würdet ihr wählen und was für eine Regierung würdet ihr begrüßen? Was erhofft ihr euch von der Wahl?
Obgleich ich Mitglied der Linken bin werde ich denke ich dieses Jahr Grün wählen. Auch wenn ich dem Wirtschaftsliberalismus sehr kritisch gegenüberstehe, eine Grün-Gelb-Rot oder gar Grün-Rot-Rot Regierung wäre eine sehr willkommene Abwechslung vom pestverseuchten Wrack der Union. Ob die nötige Radikalität bei der Klimapolitik eintritt wird abzuwarten sein, aber dass eine (positive) Veränderung Einzug halten würde, dem bin ich mir sicher.
https://i.imgur.com/7xS0Fv6.jpg
MAJESTIC
BOI

3 Benutzer haben sich bedankt.

Vatr

Unterwegs mit der U4 nach Heiligenstadt

Beiträge: 40

Dabei seit: 2. Januar 2020

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 2. August 2021, 14:53

Ich werde wohl zum ersten mal die SPD wählen. Im Gegensatz zu wirklich allen anderen Parteien ist sie dieses Jahr keine Fettnäpfchenfabrik, hat einen kompetenten Kanzlerkandidaten und tritt als Einheit auf.

Teewurst

Gang Beasts Queen

  • »Teewurst« ist weiblich
  • »Teewurst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 341

Dabei seit: 24. November 2012

Beruf: Nautikerin

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 2. August 2021, 15:30

keine Fettnäpfchenfabrik, hat einen kompetenten Kanzlerkandidaten und tritt als Einheit auf

Also so ganz würde ich das nicht unterschreiben. Ein Fettnäpfchen ist es zwar vielleicht nicht, mit Ruhm hat sie sich aber auf jeden Fall auch nicht bekleckert. Erst jüngst, im diesjährigen Pride Month, schmückte sich die SPD medienwirksam mit den Regenbogenfarben und proklamierte, sie stehe auf Seiten der LGBT-Community. Beim Handeln sah dies jedoch schnell ganz anders aus, so stimmte die SPD zusammen mit der Union gegen die Gesetzesvorschläge von FDP, Grünen und Linken, welche eine Reform des Transsexuellengesetzes (TSG) vorsah, damit die Prozesse zur Änderung des Namens/Geschlechtseintrags fortan keine jahrelange, entwürdigende und teure Gängelung mehr seien. Die Ausrede "man habe dagegengestimmt, weil die Idee zwar gut, der Entwurf aber schlecht sei, und man würde es selber ja besser machen" zieht nicht, wenn man bedenkt, wie lange die SPD in der Regierungsverantwortung ist und sich nichts dafür getan hat. Als Betroffene fühle ich mich hier massiv verraten und im Stich gelassen.
Ganz ähnlich verhält es sich mit den Urheberrechtsreformen, hier hat die SPD erneut mit der Union mitgezogen, entgegen den massiven Protesten, entgegen den Warnungen von Experten (aber das ist ja nix neues) und entgegen sowohl der eigenen Versprechen als auch des Koaliltionsvertrags (!), dass es keine Uploadfilter geben soll. Gestern ist das Gesetz in Kraft getreten.
Auch Olaf Scholz, wenngleich nicht ansatzweise so schlimm wie Alman Luschet, hat sich durchaus ein Fettnäpfchen zuschulden kommen lassen, und zwar nicht gerade ein kleines. Mit sozialdemokratischer Politik haben Cum-Ex und Wirecard herzlich wenig zu tun.

Unterm Strich will ich die SPD ja eigentlich mögen (auch wenn Schröder sie richtig fertig gemacht hat und sich die Partei seit, sagen wir mal, den Zustimmungen zu den Kriegskrediten 1914 stets erfolgreich von sozialdemokratischer Politik distanziert hat (ja ich weiß das ist polemisiert)), und könnte mich auch mit Scholz als Kanzler auch abfinden, unter der Bedingungen dass es nicht wieder eine große Koalition gibt. Inzwischen sollte es hoffentlich jeder SPDler verstanden haben, dass sich eine Koalition mit der Union nicht lohnt - selbiges gilt natürlich auch für alle anderen Parteien, welche in Regierungsverantwortung wollen. Jedweder Koalition mit CDU/CSU stehe ich höchst kritisch gegenüber (aka NieMehrCDU), aber das ist ja jetzt inhaltlich auch wieder abseits vom eigentlichen Beitrag
https://i.imgur.com/7xS0Fv6.jpg
MAJESTIC
BOI

4 Benutzer haben sich bedankt.

Vatr

Unterwegs mit der U4 nach Heiligenstadt

Beiträge: 40

Dabei seit: 2. Januar 2020

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 2. August 2021, 19:57

Also so ganz würde ich das nicht unterschreiben. Ein Fettnäpfchen ist es zwar vielleicht nicht, mit Ruhm hat sie sich aber auf jeden Fall auch nicht bekleckert

Man darf auch nicht zu viel erwarten. :D

Als Betroffene fühle ich mich hier massiv verraten und im Stich gelassen.

Das kann ich auf jeden Fall nachvollziehen und bei den Uploadfiltern bin ich ebenfalls bei dir. Aber ich muss auch nicht mit allem einverstanden sein, was die SPD macht und kann sie trotzdem wählen. Du bist gewiss auch nicht mit manchen Entscheidungen der Grünen d'accord. Schließlich haben sie sich bei Uploadfiltern enthalten, wie auch neulich im Landtag von Baden-Württemberg - bei der Wahl eines AfD-Kandidaten an den Verfassungsgerichtshof.
Und ja, auch Scholz ist nicht fehlerfrei. Allerdings sind seine Fails nicht so kackendreist offensichtlich.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Teewurst

Gang Beasts Queen

  • »Teewurst« ist weiblich
  • »Teewurst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 341

Dabei seit: 24. November 2012

Beruf: Nautikerin

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 2. August 2021, 20:10

Klar darf man nicht zu viel erwarten, mir ist bewusst dass keine Partei perfekt ist, dass Fehler passieren und auch die besten Politiker*innen dumme Sachen machen. Bei einer Frage der Menschenwürde ist das für mich etwas anderes.
Das TSG wurde vom Bundesverfassungsgericht als verfassungswidrig eingestuft. Es ist diskriminierend, menschenverachtend und überholt, darüber herrscht Konsens (vgl. hier). Nun gab es die Möglichkeit, das zu ändern, und die SPD hat sie zu Gunsten der CDU verstreichen lassen, die mit dagegengestimmt hat - weil man "die Regierungsarbeit nicht gefährden wolle". Ich betone erneut, dass diese Scheinheiligkeit dadurch rührt, dass die SPD (und auch die CDU aber um die gehts nicht) im Voraus beteuert hat, wie sehr man sich für LGBT stark mache etc. dass man sich profiliert hat mit leeren Versprechen für bessere LGBT Rechte; dann dieses Gesetz weiter aufrechtzuerhalten und gegen die Vorschläge zu stimmen ist an Heuchlerei nicht zu überbieten. "Wer montags die Regenbogenfahne schwenkt, muss mittwochs im Bundestag Taten folgen lassen." sagte Sven Lehmann, und hat meiner Meinung nach vollkommen recht damit.
Deine Argumente, man muss nicht mit allem einverstanden sein, finde ich im Allgemeinen legitim und völlig richtig. Bei dieser Angelegenheit geht es aber nicht bspw. um eine logistische Regelung, um Gelderverteilung oder sonstigen """Kleinkram""". Hier ging es um ein menschenverachtendes Gesetz, um die entwürdigenden Zustände denen sich eine Minderheit, die eh schon vulnerabel und im politischen Kontext weitgehend macht- und stimmlos ist, ausgesetzt sieht. Deswegen finde ich ziehen die Argumente in diesem Fall nicht, und deswegen kritisiere ich das Verhalten der SPD auch so scharf.
https://i.imgur.com/7xS0Fv6.jpg
MAJESTIC
BOI

2 Benutzer haben sich bedankt.

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 352

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 2. August 2021, 22:03

Ich besitze ja keine deutsche Staatsbürgerschaft und kann dementsprechend nicht wählen. Da ich inzwischen ja schon seit über zwei Jahren mit Dance verheiratet bin, dürfte ich soweit ich weiß sogar die Staatsbürgerschaft beantragen, aber das ganze Verfahren würde wahrscheinlich sowieso nicht bis zur Wahl fertig, also werd ich wohl diesmal wieder passen müssen :pat:

Trotzdem hätte ich bereits eine genaue Vorstellung davon, wen ich wählen würde. Von den Inhalten her finde ich ja nur die Linke und die Grünen so halbwegs wählbar (welche der beiden ich gerade präferiere hängt von meiner Stimmung ab und von welcher der beiden Parteien ich als letztes irgendwas Dummes gehört hab lel). Aber das wäre dieses Jahr für mich eigentlich nicht wirklich relevant. Mir geht es eigentlich fast nur darum, dass die Union endlich aus der Regierung rausfliegt und die Wahrscheinlichkeit dafür ist in meinen Augen fast nur gegeben, wenn sie eben nicht Wahlsieger werden (natürlich könnten auch in diesem Fall theoretisch andere Parteien sich gegen die Union zusammenschließen, aber ich glaub allzu wahrscheinlich ist das nicht). Da die Grünen laut den Umfragen auf Platz 2 liegt, würde ich logischerweise taktisch auch die Grünen wählen, weil sie die einzigen sind, die irgendwie noch eine Chance haben, an der Union vorbeizuziehen.

4 Benutzer haben sich bedankt.

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 352

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 21. August 2021, 00:24

https://www.voteswiper.org/de/deutschlan…estagswahl-2021

Gibt jetzt einen WahlSwiper für die BTW 2021.

Mein Ergebnis:

https://i.imgur.com/8w7ddZ1.png

1 Benutzer hat sich bedankt.

Teewurst

Gang Beasts Queen

  • »Teewurst« ist weiblich
  • »Teewurst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 341

Dabei seit: 24. November 2012

Beruf: Nautikerin

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 21. August 2021, 00:36

Ich hatte grad keine Lust nach dem Lesen der Begründungen und wie die Thesen gemeint sind nochmal ein bereinigtes Ergebnis zu erstellen, was mich aber wundert: Grüne höher als Linke x)
Außerdem: schön dass die du. so hoch ist. Ohne scheiß, ich mag ja viele der Kleinparteien, aber die Hip-Hop Partei ist unironisch eine der besten. Das Wahlprogramm ist bärenstark und die sind, weil kein deutsches Wort dazu passt, von allen so mit am meisten based.
https://i.imgur.com/uoEYUwc.png
https://i.imgur.com/7xS0Fv6.jpg
MAJESTIC
BOI

1 Benutzer hat sich bedankt.

9

Samstag, 21. August 2021, 06:49

die grauen sind baba

FREEEZY

Anfänger

Beiträge: 57

Dabei seit: 17. August 2011

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 21. August 2021, 11:15

nette Seite dieser Wahlswiper
Hab leider schon wieder weggeklickt. Aber ganz oben waren bei mir Bündnis 21 und die Unabhängigen
ok habs nochmal gemacht und diesmal den "doppelt gewichten" Button genutzt

https://i.imgur.com/7uNv0xt.png

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 352

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 22. August 2021, 20:44


4 Benutzer haben sich bedankt.

JumanjiJumanji

Gary die Fressmaschine

Beiträge: 643

Dabei seit: 22. April 2020

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 22. August 2021, 23:07

0% CDU/CSU



Danke. So muss das sein.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 352

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 27. August 2021, 07:41

Wenn ich eine Zeitmaschine hätte, würde ich einen Monat in die Vergangenheit reisen und mit jemandem darum wetten, dass die SPD in einem Monat in den Umfragen vorne liegen würde. Ich denke, da würde jeder eine Million dagegen wetten :pat:

1 Benutzer hat sich bedankt.

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 352

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 2. September 2021, 12:44

Wahl-O-Mat ist jetzt am stizzle und schon wieder gewinnt bei mir DiB 8O

https://imgur.com/a/EOR205x

2 Benutzer haben sich bedankt.

Teewurst

Gang Beasts Queen

  • »Teewurst« ist weiblich
  • »Teewurst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 341

Dabei seit: 24. November 2012

Beruf: Nautikerin

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 2. September 2021, 13:35

https://i.imgur.com/fLaW9zx.png
Hab ihn auch grad gemacht und mich überrascht die hohe Platzierung der V-Partei. Ansonsten aber alles beim alten, ich linksgrünversiffter Gutmensch :clown:
https://i.imgur.com/7xS0Fv6.jpg
MAJESTIC
BOI

2 Benutzer haben sich bedankt.

FREEEZY

Anfänger

Beiträge: 57

Dabei seit: 17. August 2011

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 2. September 2021, 14:34

https://i.imgur.com/AhSWbbc.png

scheint ähnlich wie beim wahlswiper zu sein, bündnis 21 und team todenhöfer vorne

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 352

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 2. September 2021, 17:17

https://imgur.com/a/AgYoyY6

Da ist mir der echte Wahl-O-Mat lieber :D

Teewurst

Gang Beasts Queen

  • »Teewurst« ist weiblich
  • »Teewurst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 341

Dabei seit: 24. November 2012

Beruf: Nautikerin

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 2. September 2021, 18:12

Ich frag mich wie ich bei der FDP auf 0% gekommen bin obwohl ich Giorgio by Moroder ausgewählt hab :pat2:

https://i.imgur.com/n4S4bKc.jpg
https://i.imgur.com/7xS0Fv6.jpg
MAJESTIC
BOI

Teewurst

Gang Beasts Queen

  • »Teewurst« ist weiblich
  • »Teewurst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 341

Dabei seit: 24. November 2012

Beruf: Nautikerin

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 16. September 2021, 16:26

https://i.imgur.com/7xS0Fv6.jpg
MAJESTIC
BOI

2 Benutzer haben sich bedankt.

CaptainOlimar

Der Meister

  • »CaptainOlimar« ist männlich

Beiträge: 1 107

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Eiermann

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 16. September 2021, 16:44


Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Thema bewerten