Du bist nicht angemeldet.

Harry

Der-selten-was-geht-dir-durch-den-kopf-on-kommer

  • »Harry« ist männlich
  • »Harry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 185

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 11. Juli 2011, 14:12

Schwimmen

Überschrift sagt alles. Wie findet ihr Schwimmen?

Ich finde Schwimmen ist einer der besten Sportarten die es gibt. Man Traniert alle Muskel und es macht spaß!
Man fühlt sich ferderleicht, selbst die, die etwas mehr auf die Waage bringen.

Leider find ich inzwischen Schwimmen nicht mehr so toll aber das liegt an meinen Augen. xD
Es macht halt nicht wirklich spaß wenn man halbblind ohne Brille durch das Wasser umherpaddelt. ( Ich muss mir mal dringend Kontaktlinsen besorgen... )
Aber mal abgesehen davon wäre es sogar meine Lieblingssportart. ^^

Chrdrenkmann

~Smiling Predator~

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 5 883

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 11. Juli 2011, 14:52

Ich mache so gut wie keinen Sport, aber schwimmen ist doch schon ziemlich cool.^^
Am besten natürlich noch kombinieren mit einem kurzen Aufenthalt in einem Schwimmbad und dann sind
das die idealen Bedingungen für mich. =3

Die einzige Phase, in der ich Schwimmen wirklich gehasst habe, war der Schwimmunterricht in der 7. Klasse.
Da waren mir die ganzen Kontrollen echt viel zu dumm.

Namenloser

Administrator

  • »Namenloser« ist männlich

Beiträge: 1 598

Dabei seit: 30. Juni 2011

Beruf: Studeckne

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 11. Juli 2011, 16:13

Ich mache auch keinen Sport (Schulsport mal ausgenommen), aber schwimmen fand ich eigentlich immer ganz cool. War auch schon ewig nicht mehr im Schwimmbad, sollte es vielleicht mal wieder tun.

4

Montag, 11. Juli 2011, 16:46

Ich find schwimmen ziemlich cool, aber tauchen ist das Beste daran, einfach super *__*

Gary II

Fortgeschrittener

  • »Gary II« ist männlich

Beiträge: 327

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 11. Juli 2011, 17:02

Ich finde Schwimmen auch toll. Das beste ist Schwimmen, tauchen ist so... normal, bei ungefähr 2 Metern Wassertiefe.

Doch ich frage mich, ob Schwimmunterricht in der Schule sein muss. :?:
Denn wir müssen manchmal in den Nichtschwimmerbecken, und da frage ich mich, warum das dann "Schwimmen" heißt. es könnte dann genausogut "Nichtschwimmen" oder "Schwimmspielstunde" heißen :(
Und wir wurden in Gruppen schon nach den ersten 45 Min. Schwimmen eingeteilt (A-, B- und C-Gruppe). In der kurzen Zeit kann man doch nicht sehen, ob du gut im Schwimmen bist oder nicht. Und die drei im Schwimmen finde ich auch ungerecht. Aber Gott sei Dank ist das jetzt vorbei. Dann zieht der Notenschnitt mich nicht mit der blöden Note runter. :grin:
Gruß,
:gary: II


Besitzer von vier klaus'schen Punkten.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Gary II« (1. Juli 2012, 20:20)


Nick

We're up all night to get lucky

  • »Nick« ist männlich

Beiträge: 159

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 11. Juli 2011, 19:32

Ich mache so gut wie keinen Sport und schwimmen tue ich auch nicht, weil ich es nicht leiden kann und dazu noch ein Nichtschwimmer bin.

7

Montag, 11. Juli 2011, 19:36

Du kannst im ernst nicht schwimmen? Hattet ihr denn nicht irgendwann mal Schwimmen in der Schule?

Nick

We're up all night to get lucky

  • »Nick« ist männlich

Beiträge: 159

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 11. Juli 2011, 19:39

Ja, ich kann im ernst nicht schwimmen und ja in der 6. Klasse hatten wir mal schwimmen gehabt. Das Erlebnis dort war auch nicht das schönste.

SBob

soðin tíunda flokkara

  • »SBob« ist männlich

Beiträge: 1 099

Dabei seit: 10. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 11. Juli 2011, 21:07

Wir haben in der Schule (eigentlich fahren wir zu Freibad) Schwimmen.

Dance

Skillingforce [Mod]

  • »Dance« ist weiblich

Beiträge: 999

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 11. Juli 2011, 23:47

Ich bin nicht so der Fan von Schwimmen. Das liegt vor allem daran, dass ich nicht besonders gut schwimmen kann ( :redface: ) und im Wasser nur sehr kurze Zeit durchhalte, dann bin ich schon total erschöpft.

Gesund ist Schwimmen zwar sicher, aber ich finde es (so wie alle anderen Sportarten auch :D) nicht besonders spannend und ich müsste mich irgendwie richtig trainieren, dass ich da auch mal so lange schwimmen kann, dass es meinem Körper was bringt.
I look inside and in my heart,
we’re never far apart.


http://i.imgur.com/8KYonML.png

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dance« (10. Mai 2013, 21:20)


Leo05

Puh, schon wieder so ein harter Tag...

  • »Leo05« ist männlich

Beiträge: 1 036

Dabei seit: 17. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 4. Februar 2012, 16:43

Ich find Schwimmen eigentlich ziemlich cool und gehe auch oft ins Schwimmbad ;)
"If you can dream it, you can do it."
- Walt Disney

Sana

Stolzeste Polin der Welt ;) KOCHAM CIE POLSKO!!!!!!!!

  • »Sana« ist weiblich

Beiträge: 153

Dabei seit: 4. Oktober 2011

Beruf: BFF & STOLZE POLIN ;))

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 16. Februar 2012, 23:27

Als ich klein war, hatte ich höllische Angst vor Wasser. Allein schon, in die Nähe von einem See zu gehen, hat mich zum Zittern gebracht.
Aber dann haben wir in der vierten Klasse damit angefangen, und es besserte sich langsam. Ich weiß noch, wie erstaunt ich war, als mich das Wasser gar nicht verschluckt, sondern mich einfach getragen hat. Ein wunderschönes Gefühl, dieses Rückentreiben.
Und zu Tauchen, das habe ich besonders geliebt. Ich glaube, mein Rekord war drei Minuten und Zehn Sekunden xD
Ich habe Schwimmen geliebt, nur hat es mich gestört, dass wir darauf Noten bekamen. Ich war noch nie der sportliche Typ, und die Lehrer haben mit ihren 3ern und 4ern meine ganze Freude zunichte gemacht. In dem Moment habe ich alle beneidet, die gerade ihre Tage hatten oder eine Chlorallergie.
Gott sei Dank haben wir seit fast einem Jahr kein Schwimmen mehr in der Schule, und jetzt gehe ich nur mit meiner Familie oder Freunden ins Schwimmbad oder in Polen ans Meer.
Jetzt kann ich mich auch endlich so im Wasser bewegen, wie ich will, und nicht irgendwelche Anweisungen befolgen und Noten abzukassieren. Die wahre Freiheit.
Meine Lieblingsschwimmarten sind Delfin und Brust. Aber trotzdem liebe ich Tauchen über alles und könnte den ganzen Tag im Wasser liegen.
Besonders mein Vater freut sich darüber; er war früher ein Naturtalent (ist es eigentlich immer noch, aber er ist ja schon fast 50) und sieht mit Freuden zu, wie ich mich im Wasser bewege.
Meine Mum macht sich Sorgen; von ihr hatte ich diese anfängliche Höllenangst vor Wasser.
Kaum zu glauben, dass Schwimmen Stress abbaut, aber das hat es immer getan.
Und kaum zu glauben, wie sehr ich mich dort wohlfühle. Nie hätte ich gedacht, ich könne Schwimmen fast so sehr lieben wie Musik.
Tja ja, wir gehen mit der Zeit.
Ihr könnt alles nehmen,
Was Ich Habe.
Ihr könnt alles zerstören,
Was mich ausmacht.
Als wäre Ich aus Glas;
Als wäre ich aus Papier.
Versucht ruhig weiter, Mich runterzureißen,
Ich werde aus dem Boden rauswachsen.
Wie ein Wolkenkratzer.

Leo05

Puh, schon wieder so ein harter Tag...

  • »Leo05« ist männlich

Beiträge: 1 036

Dabei seit: 17. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 1. April 2012, 09:56

Klasse! :clap:

Wir werden demnächst in Sport schwimmen. Und das ist mal wieder ganz toll, denn ich sollte mal erwähnen, dass ich nicht der Schnellste in Schwimmen bin und schon in Klasse 3 15 Minuten später als der erste ins Ziel eintrudelte. Wird mich die alte Zeit als Schwimmloser wohl wieder einholen. Und ich denke, in Klasse 6 wird mehr ausgelacht als in Klasse 3, wenn man letzter ist.

Aber na ja, vielleicht wird es doch einen Funken Licht im Dunkeln geben.^^
"If you can dream it, you can do it."
- Walt Disney

14

Sonntag, 1. April 2012, 13:12

Ich hatte erst relativ spät Schwimmen gelernt, da war ich 8 Jahre alt, und ich hab's in einem Sommer in Griechenland im Meer gelernt. C:
Seitdem fühle ich mich eigentlich ziemlich wohl im Wasser, und bleibe auch dementsprechend lange darin.^^
Am liebsten besuche ich Hallenbäder, und dort tue ich 2 Dinge.

1. Natürlich das übliche Planschen, d.h. Wasserschlachten mit Freunden, kleinere Schlägereien unter Wasser (klingt jetzt fies, aber ich mach das prinzipiell nicht mit stärkeren, da ich eigentlich unheimliche Angst hab mit dem Kopf unter Wasser gedrückt zu werden, Klaustrophobie und so, aber wie gesagt bei Schwächeren mache ich das gerne :'D Obwohl ich's nicht übertreibe und auch auch aufhöre sobald ich merke dass das der andere möchte^^ (Ich erinnere mich noch gut daran als ich damals von Typen unter Wasser gedrückt wurde die dreimal so stark waren wie ich und mich immer und immer wieder über eine Minute unter Wasser gedrückt haben, und so sehr ich sie auch anflehte sie sollen das doch lassen haben sie nie aufgehört, das war ziemlich scheiße. :-S ))
Zu dem Planschen zählen noch lustige Aktivitäten wie Tauchen, Turmspringen, WASSERRUTSCHEN :cheer: und sonstige Spaßaktivitäten C:


2. Man muss ja auch was für seine Fitness tun, also schwimme ich bei Hallenbadbesuchen auch eine Zeit lang nur die üblichen Bahnen, das läuft dann meistens auf ca. 5 km hinaus, danach bin ich zugegebenermaßen schon ganz schön platt^^




Ich habe Schwimmen geliebt, nur hat es mich gestört, dass wir darauf Noten bekamen. Ich war noch nie der sportliche Typ, und die Lehrer haben mit ihren 3ern und 4ern meine ganze Freude zunichte gemacht. In dem Moment habe ich alle beneidet, die gerade ihre Tage hatten oder eine Chlorallergie.
Gott sei Dank haben wir seit fast einem Jahr kein Schwimmen mehr in der Schule, und jetzt gehe ich nur mit meiner Familie oder Freunden ins Schwimmbad oder in Polen ans Meer.

Ist das dein Ernst? xD.
Unwichtige Noten in einem absolut irrelevanten Fach waren imstande dir die Freude am Schwimmen zu nehmen? ó.o
Ehrgeiz schön und gut, aber von einem unwichtigen Fach wie Sport/Schwimmen darfst du dir echt nichts verderben lassen, kein Mensch interessiert Sport^^
Man siehe sich nur mal dieses Forum an, 95% der User haben in Sport immer irgendwas zwischen 3 und 5 bekommen, und abgesehen von Dance war es jedem scheißegal :v:

2 Benutzer haben sich bedankt.
  • »SpongeJungMinBob« ist weiblich

Beiträge: 456

Dabei seit: 14. Februar 2012

Beruf: Quallenfischen, Quallenfischen!

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 29. April 2012, 18:32

Ich schwimme gerne. :art: Aber nicht so oft. Ich kann übrigens schwimmen :pleased:
Voll Korall.

Leo05

Puh, schon wieder so ein harter Tag...

  • »Leo05« ist männlich

Beiträge: 1 036

Dabei seit: 17. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 29. April 2012, 19:50

Ich kann übrigens schwimmen :pleased:
Nein, echt?? :o

Sry, musste sein. Könnt ihr löschen.

@Gary: Genau das meinte ich. Thx, Chr.
"If you can dream it, you can do it."
- Walt Disney

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leo05« (29. April 2012, 19:59)


Gary II

Fortgeschrittener

  • »Gary II« ist männlich

Beiträge: 327

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 29. April 2012, 19:56

Ich kann übrigens schwimmen :pleased:
Nein, echt?? :o

Sry, musste sein. Könnt ihr löschen.


Da darfst nicht davon ausgehen, dass jeder schwimmen kann.
Ich kenn jemanden hier, der nicht schwimmen kann.
Gruß,
:gary: II


Besitzer von vier klaus'schen Punkten.

Chrdrenkmann

~Smiling Predator~

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 5 883

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 29. April 2012, 19:58

Das mag zwar sein, aber im ersten Satz steht ja "Ich schwimme gerne.". :tongue:

2 Benutzer haben sich bedankt.

Sebastian

Fortgeschrittener

  • »Sebastian« ist männlich

Beiträge: 230

Dabei seit: 15. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 29. April 2012, 20:10

Schimmen in der Schule habe ich echt gehasst, zum Glück hatten wir dieses ,,Zusatzprogramm'' zum normalen Turnunterricht nur ein paar Jahre :pinch:

Ansonsten mag ich diese Sportart sehr gerne, vor allem der Enspannung wegen :) Es gibt doch nichts besseres, als beispielsweise im Meer oder im See herumzuschwimmen und sich zwischendurch ein wenig treiben zu lassen^^

Wettkampfmäßig betreibe ich den Sport auch, nämlich beim Triathlon. Der Disziplin Schwimmen beim Wettkampf sehe ich nebenbei erwähnt immer mit viel Respekt entgegen, da es oft gar nicht so leicht ist, in dieser Menge von Teilnehmern überhaupt seine Arme und Beine in Bewegung zu bekommen.
Dieser Beitrag wurde auf chlorfrei gebleichtem, 100% naturfreundlichem Webspace verfasst.
:)

1 Benutzer hat sich bedankt.

Thaddel Schneckerich

Ich hatte mal 4 Kekse und hab einen gegessen. Da hat ich blos noch 3

  • »Thaddel Schneckerich« ist männlich

Beiträge: 137

Dabei seit: 6. Mai 2012

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 24. Mai 2012, 17:12

:ugly: Schwimmen ist die beste Sportart. :thumbsup: Es macht spaß zu schwimmen und natürlich auch das Tauchen. Und die Sportart tauchen und schwimmen passt sehr gut zu SpongeBob Schwammkopf, der aber nicht schwimmen kann. :ugly:
:uglybob: Mario :lachen: Siegberts Haus :lool: :idgi:

Ähnliche Themen

Thema bewerten