Du bist nicht angemeldet.

Aramil

pretty good. pretty pretty pretty pretty pretty good.

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 21. Juli 2013, 21:09

Das allererste, was ich "gespielt" habe waren Spyro the Dragon, Crash Bandicoot und einige Dos-Spiele, weiss aber nich mehr wie die heissen. In einem spielte man als einen Gorilla auf einem Hochhaus - vermutlich King Kong und hat versucht seinen Gegner, entweder CPU gesteuerter Gorilla oder Mitspieler mit explodierenden Bananen abzuwerfen, wobei sich die Explosionen darauf beschränkten, einfach ein paar Pixel der Hochhäuser zu entfernen :pat:

Das erste Spiel was ich allerdings selbst besessen habe war Disneys Tarzan Action Game für den PC. Ein klassisches Jump 'n Run im Pseudo 3D (wie zb Pandemonium für die PS1), was eben den Film in ein Spiel mehr oder weniger umgesetzt hat.

War richtig suchterregend, da mir der Film auch so gefallen hat, allerdings war mir mit zarten 7 Jahren der letzte Bosskampf gegen Clayton zu schwer, den haben dann meine großen Brüder erledigen müssen :redface:
Letztens erst hab ich es wieder gefunden und direkt durchgespielt :pat: kannte sogar noch fast alle Geheimnisse http://bikinibottom.de/s/smilie_verl_055.gif

In dem Zusammenhang fällt mir immer ein Spruch von dem Youtuber boogie2988 (der fette Francis-Typ da) ein, da er meinte, den Charakter, den man zuerst in nem Video Spiel spielt wird man später. Seiner war PacMan und bei mir war es Tarzan, also quasi zutreffend :sponge:

(ノ◕ヮ◕)ノ*:・゚✧ orgasms ✧・゚:*✧・゚:* \(◕ω◕✿)/


1 Benutzer hat sich bedankt.

Alison

うぷぷぷぷぷぷぷ

  • »Alison« ist weiblich

Beiträge: 155

Dabei seit: 28. Juli 2011

Beruf: _ノ乙(、ン、)_

  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 4. August 2013, 21:19

Ich weiß noch dass das allererstes Spiel, das ich gespielt habe, für die Playstation war, ich muss da so 4-5 Jahre alt gewesen sein, und man musste einen roten Ball (oder war es sogar ein Apfel?) auf einer freischwebenden Holzplattform balancieren, indem man die Plattform neigt. Das ist dann aber auch so ziemlich alles woran ich mich erinnere... http://bikinibottom.de/s/dazedandconfusedz.gif
Im selbigen Alter hatten meine Eltern für mich dann noch so eine Art Lehrspiel für den PC, über einen Bauernhof. Ich kann mich nur an eine Szene erinnern wo der Farmer vor einer roten Scheune steht und am rechten und linken Rand Futtertröge sind, allerdings weiß ich nicht mehr was genau man mit ihnen machen musste, ich glaube wenn man sie angeklickt hat kamen so Sprüche a la "Pferde essen Heu" oder sowas.
Das erste Videospiel an dessen Namen ich mich noch erinnere war "Midtown Madness". Ich war da ebenfalls noch so ein Stöpsel von 4-5 Jahren als ich das gespielt habe, wir hatten damals ein Spielelenkrad und ich saß auf dem Schoß meiner Mutter, die dann das Gaspedal bedient hatte, während ich mit dem Lenkrad durch Chicago gerast bin. :D Ich vermisse das Spiel ganz schön, es hat echt eine Menge Spaß gemacht, der Soundtrack hat so ein richtiges Metropolen-Feeling vermittelt und die Tatsache, dass man sogar die Verkehrsdichte und die Wetterbegebenheiten aussuchen konnten waren quasi das Sahnehäubchen. C:

Mit 6-7 Jahren habe ich dann meinen allerersten PC bekommen (oh nein du musd besdimd vol beinderd sein so früh pc mahd kapud im kopf :o ), ich habe auch noch einige meiner Kindheitsspiele hier (vornehmlich von Barbie :redface: ), leider sind einige rausgeschmissen worden, was ich ziemlich schade finde, manchmal würde ich am liebsten einfach so ein Kindheitsspiel durchzocken, der Erinnerung wegen. http://bikinibottom.de/s/smilie_baby_049.gif
Dein Leben dreht sich nur im Kreis, so voll von weggeworfener Zeit

Garet

Fortgeschrittener

  • »Garet« wurde gesperrt

Beiträge: 457

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 4. August 2013, 21:24

Das allererste, was ich "gespielt" habe waren Spyro the Dragon, Crash Bandicoot und einige Dos-Spiele, weiss aber nich mehr wie die heissen. In einem spielte man als einen Gorilla auf einem Hochhaus - vermutlich King Kong und hat versucht seinen Gegner, entweder CPU gesteuerter Gorilla oder Mitspieler mit explodierenden Bananen abzuwerfen, wobei sich die Explosionen darauf beschränkten, einfach ein paar Pixel der Hochhäuser zu entfernen :pat:

Das erste Spiel was ich allerdings selbst besessen habe war Disneys Tarzan Action Game für den PC. Ein klassisches Jump 'n Run im Pseudo 3D (wie zb Pandemonium für die PS1), was eben den Film in ein Spiel mehr oder weniger umgesetzt hat.

War richtig suchterregend, da mir der Film auch so gefallen hat, allerdings war mir mit zarten 7 Jahren der letzte Bosskampf gegen Clayton zu schwer, den haben dann meine großen Brüder erledigen müssen :redface:
Letztens erst hab ich es wieder gefunden und direkt durchgespielt :pat: kannte sogar noch fast alle Geheimnisse http://bikinibottom.de/s/smilie_verl_055.gif

In dem Zusammenhang fällt mir immer ein Spruch von dem Youtuber boogie2988 (der fette Francis-Typ da) ein, da er meinte, den Charakter, den man zuerst in nem Video Spiel spielt wird man später. Seiner war PacMan und bei mir war es Tarzan, also quasi zutreffend :sponge:


Also, Link bin ich nicht. Vielleicht passiert das ja noch.

24

Mittwoch, 9. September 2015, 15:32

Mein erstes Spiel war Spongebob Schwammkopf Film Ab für den Gameboy Advance SP es ist ein 2D Platformer mit verschiedenen Minispieleinlagen.
Dieses Spiel hab ich schon unzählige Male durchgespielt und trotzdem macht es mir immernoch Spaß.

  • »Der dreckige Dan« ist männlich

Beiträge: 142

Dabei seit: 9. August 2015

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 9. September 2015, 22:44

Mein erstes Videospiel war Pokemon rote Edition für den Gameboy Color. Ich weiß gar nicht , wie viel glückliche Stunden ich mit diesem Spiel verbracht hatte. Allerdings muss man aber sagen, dass es ein wirklich schweres Spiel ist. Beim ersten Mal durchspielen habe ich Ewigkeiten gebraucht, um die Top Vier und den Champion der Pokemon Liga zu besiegen.
Also gut Spitzkopf, deine Zeit läuft ab :wehe:

Türkische Kartoffel

Fortgeschrittener

Beiträge: 170

Dabei seit: 2. September 2013

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 9. September 2015, 23:13

An mein allererstes Spiel kann ich mich leider nicht mehr erinnern, jedoch weiß ich, dass das erste Spiel, das ich intensiv gespielt habe, Zelda: Majora's Mask ist. Mein Bruder hat mir das Spiel zwar nicht empfohlen, da es für einen früheren Anfänger wie mir angeblich nicht gerade einsteigerfreundlich wäre, jedoch habe ich mich davon nicht abhalten lassen.

Ich fand das Spiel übrigens damals schon extrem unterbewertet und heute halte ich es irgendwie für extrem überbewertet. :D

Hey Du

mag Steven nicht

  • »Hey Du« ist männlich

Beiträge: 26

Dabei seit: 30. Oktober 2015

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 7. Januar 2016, 19:39

Tja, das ist zwar schon lange her, aber was ich mit Sicherheit sagen kann, ist, dass eines der ersten Spiele "Es kam aus Bikini Bottom" für den GameCube war
Jetzt ist...Noch mehr Party! :pat2:

Spongenator

Professor Eich

  • »Spongenator« ist männlich

Beiträge: 140

Dabei seit: 3. August 2015

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

28

Freitag, 8. Januar 2016, 15:06

Bei mir war es glaube ich Clonk Rage für den PC.Ich habe es zum ersten mal mit 4 gespielt,seitdem habe ich es lieben gelernt und spiele es heute noch.
Es lebe :sponge:

dezIsNosredna

Sie ist grob und gemein und ganz nervig. Ich lecke lieber den Boden im Jungsklo ab als sie zu daten

  • »dezIsNosredna« ist weiblich

Beiträge: 467

Dabei seit: 11. Oktober 2016

Beruf: Bei der Mystery Shack

  • Private Nachricht senden

29

Sonntag, 1. Januar 2017, 22:30

Kingdom Hearts für die Nintendo DS

und noch ein paar andere Spiele (ich hab das erste mal, mehrere auf einmal bekommen), aber dieses Spiel ist mir am meisten hängen geblieben
[font='&quot']Was geht... alles was beine hat loool xd[/font]
[font='&quot']DU BIST HIER AUF DEN SIGNERTURR VON DEZ IS NOS RED NA GELANDET! c:[/font]

RLMAX9

Würdest du bitte in Zukunft nicht mehr deine Unterhosen in meinem Vorgarten liegen lassen?

  • »RLMAX9« ist männlich

Beiträge: 429

Dabei seit: 10. Mai 2016

Beruf: Diplomkommunikationspsychologe

  • Private Nachricht senden

30

Sonntag, 1. Januar 2017, 23:34

Mario Kart DS

Lol

Anfänger

  • »Lol« ist männlich

Beiträge: 39

Dabei seit: 14. Juli 2013

  • Private Nachricht senden

31

Sonntag, 1. Januar 2017, 23:57

Richtig viele PS1 Spiele auf jeden Fall, aber mein ersten "Spiele" war eine Demo-Sammlung für die PS1.

Mein erstes "richtiges" Spiel war Crash Bandicoot als ich 2 oder 3 war.
Danach MediEvil, Tomb Raider usw.

Mein erstes PC-Spiel war bestimmt Creed als ich 4 war. Es war irgendso ein Spiel das ich nicht kapiert hab.
Ich versteh das Spiel immer noch nicht.

dezIsNosredna

Sie ist grob und gemein und ganz nervig. Ich lecke lieber den Boden im Jungsklo ab als sie zu daten

  • »dezIsNosredna« ist weiblich

Beiträge: 467

Dabei seit: 11. Oktober 2016

Beruf: Bei der Mystery Shack

  • Private Nachricht senden

32

Sonntag, 19. Februar 2017, 01:26

Kingdom Hearts für die Nintendo DS

und noch ein paar andere Spiele (ich hab das erste mal, mehrere auf einmal bekommen), aber dieses Spiel ist mir am meisten hängen geblieben
UPDATE:

Das war tatsächlich falsch.
Ich hatte als echtes erstes Videospiel irgendein Videospiel mit 4 Jahren oder so, was irgendein merkwürdiges Winnie Puuh-Spiel war, auf irgendeiner No-Name-Konsole namens V-Smile.
Obwohl ich weiß gar nicht ob die so bekannt ist... Naja egal
Ich hab tatsächlich gefunden, was das denn für ein Spiel war...

Und ich habe ernsthaft ein Playthrough zu diesem Spiel auf YouTube gefunden:

[font='&quot']Was geht... alles was beine hat loool xd[/font]
[font='&quot']DU BIST HIER AUF DEN SIGNERTURR VON DEZ IS NOS RED NA GELANDET! c:[/font]

33

Sonntag, 19. Februar 2017, 09:01

Mein erstes richtiges Spiel dürfte eines der frühen DS-Spiele gewesen sein, ich weiß leider nicht mehr exakt welches. Mario Kart und Mario Bros waren es nicht, die hab ich erst später bekommen. Ich denke, es war entweder Nintendogs oder so ein Kim Possible-Spiel namens Kimmunicator.

Davor habe ich halt schon ein paar Spiele auf dem PC meines Vaters gespielt, z. B. Manic Miner, Hunchback, DX-Ball, das Windows-Pinball oder auch den Ultra-Hit "Sybex 15 Arcade-Spiele" von 1995. Coppt euch das Ding hier!

Evil Spatula

Immer schön kross bleiben!

  • »Evil Spatula« ist männlich

Beiträge: 198

Dabei seit: 30. Mai 2015

Beruf: Ich leere einmal die Woche die Fetttanks in der KK, ich bin übrigens Fred.

  • Private Nachricht senden

34

Sonntag, 19. Februar 2017, 15:08

Meine ersten Videospiele waren entweder "Mariokart" für die Wii oder "Super Mario Bros. 2" für den Nintendo 3DS. Also die ersten die ich hatte, ich hab schon ein paar Monate vorher fast jeden Tag mit dem DS von ner Freundin den ersten Super Mario Bros. Teil gespielt, also zähle ich "Super Mario Bros." Als mein erstes Videospiel. Ich weiß nicht ob ich mal mit der Nintendo Gamecube (oder wie diese Nintendo-Konsole aus den 80ern hieß) oder mit dem Gameboy von meinem Onkel gespielt habe, aber ich glaube nicht...

Garet

Fortgeschrittener

  • »Garet« wurde gesperrt

Beiträge: 457

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

35

Sonntag, 19. Februar 2017, 15:27

Müsste Donkey Kong oder Link's Awakening für den GameBoy gewesen sein. Da ich zu dem Zeitpunkt aber noch sehr jung war, habe ich keines durchspielen können bzw. musste mein Vater dann immer weiterspielen :B

36

Sonntag, 19. Februar 2017, 19:15

edit: ups falscher thread :redface:

meine ersten videospiele waren irgendwelche irrelevanten games auf spielesammlungen ende der neunziger, die ich zwischen 3 und 5 gezockt hab. das erste richtige game, was ich über alles gefeiert und durchgezockt hab sollte rayman 2 2001 sein.

edit: war zu sehr in eile, es war nicht rayman 2, es war commander keen 6

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Holländer70« (21. Februar 2017, 13:12)


1 Benutzer hat sich bedankt.

Ähnliche Themen

Thema bewerten