Du bist nicht angemeldet.

Dance

Böööööh. [Mod]

  • »Dance« ist weiblich
  • »Dance« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 235

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 22. September 2015, 13:39

amiibo

Da es bisher noch keinen Thread über amiibo gibt, erstelle ich hiermit mal einen.

Zitat von »Wikipedia«

amiibo ist eine von Nintendo produzierte Sammelfiguren-Produktreihe, die mit NFC-Technik versehen sind und dadurch verschiedene Funktionen in Videospielen für Wii U und Nintendo 3DS einnehmen können. Dabei können sie mit der Wii U und dem New Nintendo 3DS direkt verwendet werden, während für den normalen 3DS ein spezieller Adapter erforderlich ist, der bislang noch nicht erschienen ist.

Wie ist eure Meinung zu amiibo? Welche Figuren besitzt ihr und welche möchtet ihr euch noch kaufen? Und was sagt ihr zu den Funktionen, die sie in Spielen freischalten? Habt ihr auch schon Erfahrungen damit gemacht, dass ihr ein bestimmtes amiibo kaufen wolltet, aber alle schon vergriffen waren und ihr nirgendwo eins bekommen habt?

Ich selbst habe mittlerweile acht amiibo. :) Das sind Kirby, Yoshi und Pikachu aus der Smash-Collection, der Inkling-Junge, das Inkling-Mädchen und der Squid aus der Splatoon-Collection, der Retro Mario aus dem Mario Maker-Bundle und dann noch der pinke Woll-Yoshi. Mittlerweile finde ich die Figuren richtig toll, da sie qualitativ hochwertig sind, sich gut zum Verschenken eignen und eine schöne Zimmerdekoration sind, was für mich auch der hauptsächliche Grund ist, warum ich sie mir kaufe. Die Verwendung in Spielen ist für mich eher nebensächlich, da sie meistens nichts Wichtiges freischalten, was aber auch teilweise gut ist, denn dann muss man sie nicht zwingend besitzen. Bis jetzt habe ich nur meinen Kirby in Smash auf Level 50 trainiert und bei den Splatoon-amiibo fast alle Missionen erledigt, mit meinen restlichen Figuren habe ich bisher noch fast nichts gemacht. Ich habe es aber noch vor, gerade Yoshi will ich auf Level 50 bringen, weil er mein Main-Charakter in Smash ist.

Auch wenn ich amiibo sehr mag, habe sie noch einen großen Minuspunkt für mich, nämlich den hohen Preis, denn 15€ pro Stück finde ich wirklich viel, meiner Meinung nach wären 10€ pro Figur angemessener. Aus diesem Grund kaufe ich mir auch sehr selten amiibo oder warte, bis es zufällig mal ein Angebot gibt, zum Beispiel habe ich den grünen Yoshi tatsächlich für nur 10€ und Pikachu sogar für 8€ bekommen. Die bald erhältlichen Animal Crossing amiibo-Karten finde ich mit 5€ pro Packung (darin sind drei Karten enthalten) auch viel zu teuer, gerade weil man auch doppelte Karten erwischen kann und es insgesamt hunderte von verschiedenen Karten gibt. Zum Sammeln auf jeden Fall viel zu teuer. Ich muss leider auch kritisieren, dass die amiibo oft sofort ausverkauft sind (sogar schon bei der Vorbestellung) und man dann den, den man gerne kaufen würde, einfach nicht bekommt, auch Wochen oder Monate nach dem Release. Zum Glück hat sich die Situation aber gebessert, denn jetzt kommen auch endlich wieder amiibo, die einige Monate lang nirgendwo zu bekommen waren, wieder in die Läden, zum Beispiel die Woll-Yoshis, von denen ich gestern endlich einen bekommen habe. Ich finde es gut, dass Nintendo das langsam etwas besser geregelt bekommt.
I look inside and in my heart,
we’re never far apart.


http://i.imgur.com/1mL9kCA.png

Chrdrenkmann

Ähm, die Linie 140 hat ja angeblich Verspätung

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 8 781

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 22. September 2015, 15:48

Ich kenne amiibo nur vom Sehen und Hören, halte sie grundsätzlich aber für eine gute Idee. Dekorative Figuren mit einem spielerischen Zusatzeffekt sind jedenfalls mal was schön Kreatives. Eine Verwendung in einem Spiel habe ich bei Yoshi's Woolly World gesehen, wo man sämtliche amiibo als Yoshi-Charaktere einscannen kann.

Wenn ich mir amiibo kaufen würde, wäre es die gesamte Yoshi-Palette.

3

Dienstag, 22. September 2015, 16:02

Ich mag amiibos sehr! Ich liste mal meine Figuren auf:

Super Smash Bros-amiibos:
Bowser Jr.
Wario
Mario
Yoshi
Donkey Kong
Rosalina
Dr. Mario
R.O.B.

Super Mario-amiibos:
Bowser
Toad
Peach
Luigi
Pixel-Mario (Moderne Farben)

Yoshis Wooly World-amiibos:
Grüner-Woll-Yoshi

So das sind alle!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »agentfabi« (12. Februar 2016, 21:16)


Spongenator

Professor Eich

  • »Spongenator« ist männlich

Beiträge: 139

Dabei seit: 3. August 2015

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 22. September 2015, 17:41

Ich besitze keine amiibo habe aber lust mir welche für Smash zu zulegen.
Es lebe :sponge:

  • »ThaddäusTeewurst« ist männlich

Beiträge: 1 058

Dabei seit: 24. November 2012

Beruf: Overwatch

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 22. September 2015, 18:20

Die Idee von Amiibo find ich sehr gut und war eine der besten Entscheidungen von Nintendo. Die Figuren haben zwar einige Schwächen, die sich hauptsächlich ingame offenbaren, aber diese Problemchen sind wirklich auf höchstem Niveau.
Also, dass Nintendo tatsächlich selbst einmal Figuren in solch einem Ausmaß herstellt ist wirklich fantastisch und soziemlich das erste mal in ihrer Firmengeschichte dass sie ihre Charaktere in so einer großen Zahl herausgeben afaik. Also ich finds toll, dass man sich jetzt seine Lieblingsfiguren nicht nur wohin stellen, sondern damit auch was anfangen kann. Zumal das alles ja fakultativ ist, im Gegensatz zu Gelddruckmaschine Skylanders. Von daher gibt es am physischen Aspekt und Nutzen der Amiibo nichts zu meckern.
Was die Figuren dann ingame bringen ist allerdings eher eine nette Spielerei als wirklich nützlich. In Mario Kart bekommt man einen max. 2€ Skin für 15€, dafür ist dann halt die Figur dabei. In Smash hat man eine bessere KI ALLERDINGS sind die Amiibos unfair gebufft, weil Nintendo mit dem erhöhten Damage output vertuschen will dass die KI nich wirklich besser wurde und die Amiibo dadurch keine allzu große Herausforderung würden. Wär ja kein Problem wenn man das ausstellen könnte oder Smash4 techskilliger macht sodass man die ganzen Techs beherrschen muss weil die Amiibos diese ja könnten :vain: jk, einfach an/aus Knopf für künstlichen Buff und alles ist gut.
Was der Pixelmario, die Splatoon-Squids und der Yoshi Amiibo bewirken weiß ich nich, kann mich da mal jemand aufklären bitte? :)

Also, ich find die Figuren eine wunderbare Idee, da sie für jeden Figurensammler/-interessenten perfekt sind und sich auch super als Geschenk eignen. Die Ingame-Funktion ist eine tolle Spielerei, und über den Preis kann ich mich püersönlich jetzt nicht so beschweren. Klar, sind immernoch 15€, aber wenn man sich mal ansieht was andere Figüren so kosten kann man sich zu dem Preis bestimmt 4-5 Amiibo kaufen :tongue: + neues Material zum abschleckchen

Dance

Böööööh. [Mod]

  • »Dance« ist weiblich
  • »Dance« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 235

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 22. September 2015, 18:30

Was der Pixelmario, die Splatoon-Squids und der Yoshi Amiibo bewirken weiß ich nich, kann mich da mal jemand aufklären bitte? :)

Der Pixel-Mario schaltet beim Super Mario Maker einen speziellen Pilz frei, den man in seinem Level einbauen kann, mit dessen Hilfe Mario riesig wird und dadurch zum Beispiel beim Springen Blöcke zertrümmert. Zusätzlich sieht man noch so einen Rahmen, der wie ein Fernseher aussieht.

Die Splatoon-amiibo schalten jeweils verschiedene Missionen frei, die es auch schon im Single Player zu machen gab, allerdings sind sie hier leicht abgewandelt, denn man muss die Missionen nun - je nach amiibo - mit einem Zeitlimit oder begrenzter Tinte (Squid), dem Konzentrator (Mädchen) oder dem Roller (Junge) schaffen. Dafür wird man mit amiibo-exklusiven Kleidungsstücken, Waffen und Minispielen belohnt.

Der pinke Yoshi bewirkt, glaube ich, dass man einen zweiten Yoshi in der entsprechenden Farbe in Yoshis Woolly World herbeirufen kann, in dessen Begleitung die Levels wahrscheinlich einfacher werden. Allerdings habe ich das Spiel nicht, deswegen weiß ich es nicht ganz genau.
I look inside and in my heart,
we’re never far apart.


http://i.imgur.com/1mL9kCA.png

1 Benutzer hat sich bedankt.

FettusRechtus

Gut gebräunt

Beiträge: 744

Dabei seit: 20. August 2011

Beruf: Knackig

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 22. September 2015, 18:51

Habe selber sechs Amiibos.

Mario
Pikachu
Samus
Captain Falcon
Megaman
Und den Dong

Finds zwar sogesehen eine schöne Idee, immerhin wollte ich schon immer mal ein paar Sammelfiguren von Nintendo haben, aber wenn man mal drüber nachdenkt ist es halt schon eine pure Geldmaschine für Nintendo.
Und sie sollen mal mehr Splatoon Amiibos für Europa machen. Die Sache mit dem Truckdiebstahl ist ja mal sowas von lächerlich.

  • »ThaddäusTeewurst« ist männlich

Beiträge: 1 058

Dabei seit: 24. November 2012

Beruf: Overwatch

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 22. September 2015, 19:05

eine pure Geldmaschine für Nintendo.

Ach stimmt, ein weiterer Pluspunkt der Amiibo: Da Nintendo momentan ja eher in den Miesen steckt haben sie mit den Figuren halt ein gutes Geschäft gemacht da sie mit ihnen wirklich sehr sehr viel nötiges Geld scheffeln und Fans überglücklich machen. Klassischer Win-Win, zumal man ja nichmal ne Konsole besitzen muss um Spaß/Nutzen an den Amiibo zu haben :tu:

Eiskaltschwamm

be the leaf

  • »Eiskaltschwamm« ist männlich

Beiträge: 785

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Abkühlung

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 22. September 2015, 21:09

Ich hab eine Amiibo von Fox, Toon-Link, Pikachu und Grün-Woll-Yoshi. Inbesondere letzterer hat es mir angetan. :love2:
An sich finde ich die Amiibos auch ziemlich gut, etwas günstiger könnten sie dennoch sein. Die Funktion in den Spielen könnte teilweise auch noch etwas ausgebaut werden, aber das kommt sicher noch mit weiteren Spielen. Es wär auch schöner, wenn man mehr als ein Spiel drauf speichern könnte, halt z.B. die Yoshi-Funktion in YWW und die Smash-Kämpfer.
Ich überleg mir noch Olimar zuzulegen, aber das entscheid ich nach möglicher Funktion in Pikmin 4.
Eine Splatoon-Amiibo wollte ich mir auch schon längst kaufen, aber es gibt ja wirklich KEINE. http://bikinibottom.de/s/unhappy.gif

Dance

Böööööh. [Mod]

  • »Dance« ist weiblich
  • »Dance« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 235

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 17. November 2015, 11:18

Wenn ich mir amiibo kaufen würde, wäre es die gesamte Yoshi-Palette.

Genau das habe ich getan, ich musste mir einfach auch noch die anderen beiden Woll-Yoshis holen, die Versuchung war zu groß. :D Jetzt habe ich also alle drei Woll-Yoshis und den „normalen“ aus der Smash-Collection. Das ist meine aktuelle Sammlung:


Außerdem besitze ich nun auch 10 Animal Crossing Amiibo-Karten - eine davon lag dem Spiel Happy Home Designer schon bei und die anderen 9 Karten, die 3 Packungen entsprechen, habe ich bei einem Gewinnspiel gewonnen. Selbst kaufen würde ich sie mir nach wie vor nicht, da ich sie viel zu teuer finde und man sie nicht als Dekoration benutzen kann, so wie es bei den Figuren ist. Aber wenn man sie schon gratis bekommt, dann natürlich gerne. Das sind meine Karten (eine Karte fehlt auf dem Bild):

I look inside and in my heart,
we’re never far apart.


http://i.imgur.com/1mL9kCA.png

Dance

Böööööh. [Mod]

  • »Dance« ist weiblich
  • »Dance« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 235

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. Mai 2017, 15:18

Ich mache hier mal ein Update, denn ich habe mittlerweile schon 42 amiibo-Figuren bei mir rumstehen... :B Da ich häufig amiibo geschenkt bekommen oder zu günstigen Preisen im Laden gekauft habe, ist meine Sammlung mittlerweile richtig groß geworden und ich habe kaum noch Platz dafür.

 Spoiler


Dazu kommen noch 28 Animal-Crossing amiibo-Karten, von denen ich fast alle gewonnen oder geschenkt bekommen habe und eine amiibo-Karte aus Mario Sports Superstars, die dem Spiel beilag.

Jo, nennt mich ruhig verrückt, nachdem ihr diesen Beitrag gelesen habt. http://bikinibottom.de/s/b685787b18d146b…c996bf1c26d.gif http://bikinibottom.de/s/e631863.gif
I look inside and in my heart,
we’re never far apart.


http://i.imgur.com/1mL9kCA.png

Thema bewerten