Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 108

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 18. November 2011, 20:09

Mich nervt Phai eigentlich nicht. Aber auch Midna und Navi haben mich nie genervt. Ich bin wohl der einzige, denen das nichts ausmacht, wenn die mal ab und zu was sagen wollen. Teilweise find ich sogar, dass es recht nützlich sein kann, also es hat mir sicher auch schon weitergeholfen im Spiel.
Die Skultullas nerven auf jeden Fall 100 Mal mehr! :B

22

Montag, 21. November 2011, 00:18

Phai hat mir auch schon zum Teil geholfen, keine Frage. Abgesehen davon, dass man bei ihr kaum so etwas wie eine Persönlichkeit erkennen kann (ich erinnere hier an Midna, die genau das Gegenteil war), sind die %-Angaben, wie schon angedeutet, total überflüssig und willkürlich. Und wenn ich z.B. einen Schalter aktiviere und man anschließend sieht, dass dieser außerhalb des Raumes etwas verändert hat, kommt Phai und erzählt dir, dass sich was getan hat, und du mal nachschauen solltest. Man kann darüber hinweg sehen, natürlich, aber ich finde es hochgradig unnötig.

 Spoiler


Bin mittlerweile irgendwo zwischen 25 und 30 Stunden Spielzeit 8O Nachdem ich den 5. Tempel geschafft habe, beschleicht mich das Gefühl, dass es nicht mehr allzulange dauern kann, da ich zumindest Gebietemäßig schon relativ viel erledigt habe. Aber vielleicht kommen ja noch einige hinzu, wer weiß. :happy:
Zu den Dungeons muss ich sagen, dass sie um einiges komprimierter sind als in beispielsweise MM. Einerseits findet man sich so relativ schnell in den Dungeons zurecht und muss nicht 1000 Mal hin- und her rennen, um sich zurechtzufinden. Andererseits sind sie zwangsläufig kürzer. Stört mich aber nicht, da ich auch die "normalen" Gebiete sehr Dungeonhaft finde... Ist ja schließlich doch eine Menge zu tun, bevor man überhaupt mal in den richtigen Dungeon kommt.

Looki

Kanye 2020

  • »Looki« ist weiblich

Beiträge: 200

Dabei seit: 7. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 6. Dezember 2011, 20:12

Zu faul für Spoiler-Tags, aber ähh, großartig spoilern werde ich eh nix, glaube ich.

Habe jetzt auch Skyward Sword und bisher etwa 6 Stunden gespielt... erstes Dungeon geschafft. Ich muss sagen, dass mich das Spiel wirklich sehr positiv überrascht hat. Ich habe eigentlich mit dem schlimmsten gerechnet (auch wenn ich nicht so viel von dem Spiel gesehen hatte), jedoch ist es ziemlich geil. Der Anfang war etwas ungewohnt... fühlte sich irgendwie wie ein typisches RPG an, wegen der Inneneinrichtung der Schule und allem. Das hat sich aber schnell gelegt.... ja.
Phai.
Phai ist wirklich sehr, sehr nervig. Ich weiß gar nicht, wie man sie nicht nervig finden kann, ehrlich gesagt. Das einzige mal, als sie mir bisher geholfen hat, war bei den 2 Augen, die man gleichzeitig verwirren musste. Ansonsten kommen lediglich exakte Wiederholungen des bereits gesagten vermischt mit, wie Inferno bereits sagte, willkürlichen Prozentangaben die, wie ich finde, nicht lustig sind oder das Spiel irgendwie bereichern, sondern einfach lächerlich. =) Das ist allerdings ein wirklich kleiner Makel an dem bis jetzt sehr gelungenem Spiel, das sich ja teilweise doch sehr vom Standardzelda abhebt. Dass es keine Overworld gibt wie man es gewohnt ist fand ich, als ich davon gehört hatte, ziemlich scheiße, ums so auszudrücken, aber im Endeffekt find ich es dennoch gut gelöst. Naja, damals wusste ich nicht mal, dass man fliegen kann...
Ich finde übrigens diesen Tiefenunschärfeeffekt ziemlich genial, der die Welt wie Gemälde aussehen lässt. :band:

Alles in allem ein gutes Spiel bisher :thumbsup:
Affe wie ein Saft.
-Ahmet-Alperen Öztürk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Looki« (6. Dezember 2011, 20:47)


LargeStupidity

Tiefseetitan

  • »LargeStupidity« ist männlich

Beiträge: 411

Dabei seit: 12. Juli 2011

Beruf: Dinge mit meinem Bauchnabel aufsaugen

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 00:55

Äh... Hab mir Skyward Sword letzten Freitag gekauft. Inzwischen müsste ich so bei 20 Spielstunden sein und stehe kurz vorm dritten Tempel. Ziemlich langsam, glaube ich, aber ich habe mich vor allem am Anfang ständig verlaufen, bleibe manchmal stehen, um die wunderschöne Gegend anzugucken und beschäftige mich gerne mit solchen Nebensachen wie Käferfangen. C:

 Spoiler



Ich hatte ein relativ gutes Spiel erwartet, dass Spaß macht, aber nicht an die Top-Zeldas heranreicht. Meine Erwartungen wurden bis jetzt auf jeden Fall übertroffen. In dem Spiel steckt viel Liebe drin, das merkt man.

Mir gefällt vor allem, dass sich die Overworld jetzt im Grunde wie die Dungeons spielt. Die Gegenden sind teilweise sogar deutlich härter als die Tempel. (Ich habe mich in diesem verdammten Wald so was von oft verlaufen...) Und die Tempel selbst finde ich vom Schwierigkeitsgrad genau richtig, sie könnten nur ein bisschen länger sein. Aber immerhin sind sie noch richtige Dungeons mit Rätseln und allem drum und dran, nicht so wie in Spirit Tracks oder Phantom Hourglass. :)

Was mir im Vorfeld (schon seit der E3 2010) ganz besonders Sorgen gemacht hatte, war die Steuerung. Und obwohl sie deutlich besser ist, als ich erwartet hatte - fuck yeah, man kann im Liegen spielen! -, ist sie eigentlich mein größter Kritikpunkt. Skyward Sword ist mein erstes Spiel mit WiiMotion+ und irgendwie kommt es mir nicht wirklich genauer vor als die normale Wii-Steuerung. Vor allem bei Skulltulas (die von der Decke hängen, der Rest ist okay) und diesen gelben Deku Babas merkt man das. Auch die Boss-Schlüssel finde ich eher mühsam.

 Spoiler



Ansonsten stören mich aber nur Kleinigkeiten, z.B. dass einem ständig gesagt wird, welchen Käfer man gefangen hat, wenn es der erste dieser Art in dieser Session ist, selbst wenn man schon 14 Stück hat... Das ist wie in TP mit den Rubinen. :au:

Die Handlung ist bis jetzt noch nichts Außergewöhnliches, aber gut gemacht und auf jeden Fall antreibend, weiterzuspielen. Ich bin gespannt, wie's weitergeht. :thumbsup:

2 Benutzer haben sich bedankt.

25

Samstag, 10. Dezember 2011, 13:52

Also, bisher ist Skyward Sword echt ein sehr schönes Spiel, aber was ist denn das nur fürn Dungeonitem im dritten Dungeon?

 Spoiler



Ich kann mir auch nicht vorstellen, wo die das noch groß einbauen wollen außerhalb des Dungeons.

RechtusFettus

Gut gebräunt

  • »RechtusFettus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 744

Dabei seit: 20. August 2011

Beruf: Knackig

  • Private Nachricht senden

26

Samstag, 10. Dezember 2011, 19:55

@Oben

 Spoiler


Habe Skyward Sword natürlich auch durchgespielt und war positiv überrascht. Bis man endlich mal richtig ins Spiel reinkommt vergeht zwar seine Zeit aber dafür wird man mit einem der schönsten Zeldas überhaupt belohnt. Ich frage mich auch was alle mit der Grafik haben, für Wii Verhältnisse ist doch das ganz gut, der Pastelleffekt gefällt mir wirklich gut.
Mir kommts nur so vor als ob der letzte Boss ein wenig schwach / kurz war, findet ihr nicht auch?

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 108

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

27

Samstag, 10. Dezember 2011, 23:14

Ich hab Skyward Sword jetzt ja schon vier Wochen (siehe früherer Post) und hab trotzdem erst 12 Stunden gespielt. o_O Irgendwie komm ich nicht oft dazu, oder denk nicht daran. Dabei liebe ich es eigentlich immer wenn ich es spiele. :love:
Aber so ist das irgendwie mit allen Wii-Spielen. Hätt ich einen Fernseher im Zimmer würd ich bestimmt viel mehr Wii spielen. XD

Looki

Kanye 2020

  • »Looki« ist weiblich

Beiträge: 200

Dabei seit: 7. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 10. Dezember 2011, 23:27

Ich hab Skyward Sword jetzt ja schon vier Wochen (siehe früherer Post) und hab trotzdem erst 12 Stunden gespielt. o_O Irgendwie komm ich nicht oft dazu, oder denk nicht daran. Dabei liebe ich es eigentlich immer wenn ich es spiele. :love:
Aber so ist das irgendwie mit allen Wii-Spielen. Hätt ich einen Fernseher im Zimmer würd ich bestimmt viel mehr Wii spielen. XD

Ich hab auch erst 30 Stunden in 5 Tagen. Finde irgendwie keine Zeit. D; Wirklich sehr geil bis jetzt, und es wird eigentlich nur besser. Der vierte Boss war echt sehr genial. :clown:
Affe wie ein Saft.
-Ahmet-Alperen Öztürk

1 Benutzer hat sich bedankt.

29

Sonntag, 11. Dezember 2011, 10:26

@RechtusFettus: Nur leider habe ich Minish Cap nie gespielt D;

Ich hab mal wieder einen Kritikpunkt gefunden: Die Lyra. Egal wo ich damit rumdudeln muss, ich kriegs nur schwer hin, gescheit im Takt zu bleiben. Ganz besonders scheiße ist das ja in der Kürbisbar wo man für das eine Mädchen da spielen muss, da krieg ich das GAR nicht hin. Manchmal reagiert das Spiel auch gar nicht :mad:

Amaterasu

Krieger in schwarz-rosa-gold

  • »Amaterasu« ist männlich

Beiträge: 290

Dabei seit: 25. Juli 2011

Beruf: Katzenhaarcocktailbarbesitzer

  • Private Nachricht senden

30

Sonntag, 11. Dezember 2011, 20:32

So ich habe heute TLoZ - Skyward Sword bekommen und mir gefällt es sehr gut. Zwar habe ich es noch nicht geschafft länger zu spielen jedoch werde ich das demnächst nachholen :=)

LargeStupidity

Tiefseetitan

  • »LargeStupidity« ist männlich

Beiträge: 411

Dabei seit: 12. Juli 2011

Beruf: Dinge mit meinem Bauchnabel aufsaugen

  • Private Nachricht senden

31

Sonntag, 11. Dezember 2011, 21:13

Meine Spielzeit hat sich seit meinem letzten Post (am 8. Dezember) verdoppelt, allein gestern habe ich zehn Stunden gespielt. x_x

Je mehr ich spiele, desto besser wird es. Vor allem die Sidequests und Sammelsachen machen mir Spaß, manchmal gehe ich für so ein Zeugs sogar extra aus Tempeln raus, bevor ich dort eigentlich fertig bin. Diese wunderschöne Welt und die zum Teil sehr lustigen Charaktere motivieren mich für sowas ungemein.
Es gibt meiner Meinung nach auch genügend Neues, um kein billiger Abklatsch der Vorgänger zu sein, während einem trotzdem so vieles bekannt vorkommt und zu diesem "Zelda-Gefühl" beiträgt.
Seit heute habe ich auch endlich das Item, auf das ich schon seit dem ersten Besuch im Wald gewartet hab. :tu: (Bin jetzt vor dem fünften Tempel.)

Leider muss ich zugeben, dass die meisten Probleme, die ich mit der Steuerung hatte, an mir selbst lagen, beziehungsweise daran, dass die Steuerung doch sehr gewöhnungsbedürftig ist.
Ich finde sie manchmal immer noch etwas zu ungenau, aber inzwischen komme ich eigentlich sehr gut mit ihr klar. Ein paar Fehler usw. sind ja auch ganz normal, gibt es schließlich ebenso mit herkömmlichen Controllern. (Jeder, der regelmäßig Videospiele spielt, kennt wohl dieses "Hä? Den Knopf hab ich gar nicht gedrückt!" - vergleichbar mit "Ich habe diese verdammte Banane gar nicht berührt" aus jedem einzelnen Mario Kart.)

Aber wie manch andere Leute (inkl. GameSpot) sich über die Steuerung aufregen, kann ich nicht wirklich verstehen. Einige kommen nicht mal mit der Vogelsteuerung klar, dabei ist total gelungen und macht von Anfang an Spaß.
Wobei man sehr negative User Reviews meistens eh nicht ernst nehmen kann, da ihre Verfasser zu denjenigen gehören, die sich die Wiimote tatsächlich über den Kopf halten, um ihr Schwert aufzuladen. :au:
Andere wiederum behaupten, die Grafik wäre schlechter als auf dem N64... Macht irgendwie Spaß, solche Reviews zu lesen.


Ich hab mal wieder einen Kritikpunkt gefunden: Die Lyra. Egal wo ich damit rumdudeln muss, ich kriegs nur schwer hin, gescheit im Takt zu bleiben. Ganz besonders scheiße ist das ja in der Kürbisbar wo man für das eine Mädchen da spielen muss, da krieg ich das GAR nicht hin. Manchmal reagiert das Spiel auch gar nicht :mad:

Oha, erinnere mich nicht daran... Habs über 20 mal versucht, bis die Zuschauer endlich mal halbwegs zufrieden waren. Hat sich aber wenigstens gelohnt. C:
Aber gegen diese abgefuckte Flöte aus Spirit Tracks ist das nichts. Zumindest in den plot-relevanten Sequenzen hatte ich bisher noch keine Probleme mit der Harfe, wohingegen die Flöte in ST mich gerade an den wichtigen Stellen mehrmals zur Verzweiflung getrieben hat.

Aramil

pretty good. pretty pretty pretty pretty pretty good.

  • Private Nachricht senden

32

Sonntag, 11. Dezember 2011, 21:50

Ich weiß nicht, ob das schon geposted wurde, bin zu faul alles zu lesen, ergo:

:cry:

(ノ◕ヮ◕)ノ*:・゚✧ orgasms ✧・゚:*✧・゚:* \(◕ω◕✿)/


1 Benutzer hat sich bedankt.

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 108

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

33

Sonntag, 11. Dezember 2011, 22:09

Ich weiß nicht, ob das schon geposted wurde, bin zu faul alles zu lesen, ergo:

:cry:

Es ist schon längst bekannt, dass das nicht stimmt :wink: :
http://nintendo3dsblog.com/miyamoto-is-n…is-current-role

Aramil

pretty good. pretty pretty pretty pretty pretty good.

  • Private Nachricht senden

34

Sonntag, 11. Dezember 2011, 22:30

Ich weiß nicht, ob das schon geposted wurde, bin zu faul alles zu lesen, ergo:

:cry:

Es ist schon längst bekannt, dass das nicht stimmt :wink: :
http://nintendo3dsblog.com/miyamoto-is-n…is-current-role

:cheer: sorry, hatte den Artikel heut inner Zeitung "gelesen"

habs schon im Test geposted, werde es aber hier nochmals tun muahaha is echt ne coole Idee

(ノ◕ヮ◕)ノ*:・゚✧ orgasms ✧・゚:*✧・゚:* \(◕ω◕✿)/


FREEEZY

Anfänger

Beiträge: 42

Dabei seit: 17. August 2011

  • Private Nachricht senden

35

Sonntag, 11. Dezember 2011, 22:36

hab mir gestern nen 3ds mit ocarina of time geholt
retro feeling deluxe :D

4 Benutzer haben sich bedankt.

36

Dienstag, 13. Dezember 2011, 16:06

Das neue Zelda ist cool. :)
Hab erst den zweiten Tempel fertig, hab mich dazwischen aber ein wenig in der Oberwelt verloren. Werd heut wohl mal wieder weiterspielen :)

Zelda allgemein find ich ganz ok. Die Serie ist ein wenig repetitiv, aber macht trotzdem immer wieder Spass wenn ein neues rauskommt. Die 2D-Titel mag ich eher weniger. Nur Alttp war ganz gut.
I like what I do and I do what I like

Aku

Duhm und stolts drauf

  • »Aku« ist männlich

Beiträge: 1 499

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

37

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 12:22

Ich habe Spongflops Beiträge (+ alle, die sich darauf bezogen) in ein eigenes Thema ins „Eure Internetprojekte“-Unterforum verschoben, auf Anregung eines Users hier. Nur, damit sich keiner wundert, wo das hingekommen ist.
Das beste Schwamm-Lexikon auf dem Planeten!

38

Montag, 19. Dezember 2011, 14:19

Zelda-Timeline wird offiziell enthüllt
Suck it, Lukers.

Einerseits nicht unbedingt gut für Nintendo, mit den ganzen Spekulationen aufzuräumen, andererseits werden sie an der Timeline wohl schön verdienen.
Find ich interessant, bin schon sehr gespannt. Ich würd mir sogar überlegen es zu kaufen, wenn es nach Europa kommt.

Looki

Kanye 2020

  • »Looki« ist weiblich

Beiträge: 200

Dabei seit: 7. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

39

Montag, 19. Dezember 2011, 15:47

Was denn? Natürlich kann sich jemand da irgend nen Senf ausdenken, vor allem die genialen Japaner, aber am Ende ist es eh nur Mist. :tongue: Ich mein, so schwer ist es jetzt wirklich nicht, die Sachen, die gleich bleiben als Reinkarnation darzustellen und die neuen Sachen halt in einer großen Geschichte zu verbinden. Werd es mir definitiv anschauen aber naja, ich halte nach wie vor nichts davon... auch wenn ich mich gerne positiv überraschen lassen würde.
Affe wie ein Saft.
-Ahmet-Alperen Öztürk

Spongeflops

Schüler

  • »Spongeflops« ist männlich

Beiträge: 125

Dabei seit: 28. September 2011

Beruf: Auszubildener (Azubi)

  • Private Nachricht senden

40

Freitag, 30. Dezember 2011, 16:00

Hab seit ein paar Tagen auch Skyward Sword. Ist schon ein gutes Spiel auch wenns manchmal recht schwierig sein kann, und das auch wegen der Steuerung, ich bin auch schon mehrmals draufgegangen. Und das was auch blöd ist dass ich diese Kackenden Vögel mit der irgenwie nicht treffen kann auch wenn ich sie anvisiere, in Orcarina of Time wär das mit links gegangen. Ich hab schon den ersten Tempel fertig, ein paar kleinigkeiten erledigt und bin schon beim Todesberg im heißen Eldin. Ich hab sogar nen Blog für meinen ersten Eindruck geschrieben. (Obwohl ich dort noch nicht so weit wie jetzt war)

1 Benutzer hat sich bedankt.

Ähnliche Themen

Thema bewerten