Du bist nicht angemeldet.

SBob

soðin tíunda flokkara

  • »SBob« ist männlich
  • »SBob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 099

Dabei seit: 10. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 17. September 2011, 18:30

Karen

http://de.spongepedia.org/images/Karen.JPG

Karen ist ein Computer und die Ehefrau von Plankton. Meist befindet sie sich an einer Wand des Abfalleimers, ist jedoch seit der 5. Staffel auch auf Rollen unterwegs. Sie unterstützt ihren Einzeller sehr oft und schlägt ihm einige Pläne vor, wie er an die Geheimformel kommen könnte, wird dabei allerdings häufig von Plankton nicht ernst genommen. Als Kind war Karen übrigens ein Taschenrechner.
(Diese Zusammenfassung wird von Chrdrenkmann / Busfahrer Thorsten geschrieben)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SBob« (17. September 2011, 18:56)


2

Samstag, 17. September 2011, 18:55

Ganz ehrlich... ich kann leider nicht erklären, was es genau ist, aber ich mag Karen einfach.
Ich finde ihre Art unglaublich genial und denke, dass sie viel, viel öfter in der Serie auftauchen sollte.
Allerdings würde das auch heißen, dass Plankton öfter vorkommen müsste und dann würde es noch viel
mehr Plankton-Epis geben, was nicht unbedingt sein muss.

Auf alle Fälle ist sie mir sehr sympathisch. :D

2 Benutzer haben sich bedankt.
  • »Eiskaltschwamm« ist männlich

Beiträge: 741

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Geht dich nichts an

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 17. September 2011, 19:20

Ganz ehrlich... ich kann leider nicht erklären, was es genau ist, aber ich mag Karen einfach.
Ich finde ihre Art unglaublich genial und denke, dass sie viel, viel öfter in der Serie auftauchen sollte.
Allerdings würde das auch heißen, dass Plankton öfter vorkommen müsste und dann würde es noch viel
mehr Plankton-Epis geben, was nicht unbedingt sein muss.

Auf alle Fälle ist sie mir sehr sympathisch. :D
Man kann ja ne' Episode machen, wo Plankton im Urlaub ist!

Kann mich Thorsten nur anschließen, Karen ist cool! Z.B. in Schneckenhaus-Schummeleien:
"Was hat er gesagt?"
"Ich hab keine Ahnung!"
"Hast du nicht gesagt, du könntest Lippenlesen?"
"Schon, aber du hast mir das Fernrohr weggenommen!"

4

Samstag, 17. September 2011, 19:23

Man kann ja ne' Episode machen, wo Plankton im Urlaub ist!

Dann wird Plankton aber trotzdem irgendwie dabei sein, das ist es ja gerade.
Er sollte gar nicht auftauchen.^^

Und genau das Zitat, welches du gepostet hast, hat mich vor einer Woche einmal mehr überzeugt, dass Karen einfach toll ist. :tu:

DX29488

SpongePedia-Admin

  • »DX29488« ist männlich

Beiträge: 668

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 18. September 2011, 12:26

Bin derselben Meinung! Übrigens finde ich, dass es gar nicht schwierig wäre, eine Karen-Episode ohne Plankton zu machen, seitdem sie auf Rollen unterwegs ist. Finde es auch etwas schade, dass sie immer zusammen mit Plankton auftauchen muss. Aber sie ist einfach cool! :)

Quatschtütenwürger

Tante Paulas Himbeersaft

  • »Quatschtütenwürger« ist männlich

Beiträge: 2 008

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student der Burgerwissenschaft

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 18. September 2011, 12:30

Hmm ich bin mir nicht so sicher, ob eine Karen-Episode ohne Plankton wirklich so lustig wäre. Ich glaube, viel von Karens Genialität eben dadurch entsteht, dass sie Planktons Konterpart ist und meistens nur in Reaktion mit Plankton gut rüberkommt. Denn ansonsten gäbe es nicht viel, was an der Computerdame wirklich interessant ist.
Ich finde Karen eher durchschnittlich, sie passt sich ganz gut in Planktons Welt ein, in dem Sinn, dass sie halt gut reinpasst, indem sie ihn immer ein wenig ärgert und seine Aktionen geringschätzt, aber ihn im Kontrast dazu ja geheiratet hat. Für mich ist und bleibt sie ein selten auftretender Nebencharakter, und genau der sollte sie in meinen Augen auch bleiben.

SBob

soðin tíunda flokkara

  • »SBob« ist männlich
  • »SBob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 099

Dabei seit: 10. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 18. September 2011, 12:36

Ich hab meine Meinung auch nicht gesagt. :D

Ich stimme auch zu. Ist eher bisschen lustig, bei Plankton zu sein, seit den 5. Staffel. Und Karen ist bisschen nervig. :D Auch von ihr gibts gute Zitate. ;)

leo05

Goldener Herbst

  • »leo05« ist männlich

Beiträge: 1 038

Dabei seit: 17. Juli 2011

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. Januar 2012, 15:22

Ich finde Karen einfach nur cool. Ihre ganze Art ist halt einfach genial :thumbsup:
"If you can dream it, you can do it."
- Walt Disney

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 079

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 20. Januar 2012, 09:17

Die Meinungsverschiedenheiten zwischen Karen und Plankton sind meistens lustig und die Tatsache, dass sie nüchtern Planktons Scheitern vorhersieht, bringt ihr auch jede Menge Sympathie ein.


Avatar

Sana

Stolzeste Polin der Welt ;) KOCHAM CIE POLSKO!!!!!!!!

  • »Sana« ist weiblich

Beiträge: 153

Dabei seit: 4. Oktober 2011

Beruf: BFF & STOLZE POLIN ;))

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 22. Januar 2012, 18:58

Oh Gott, wie sehr ich mir so einen PC wünsche ^^

Sarkastisch und realistisch, und immer wieder bringt sie mich zum Lachen!

Plankton sollte sich glücklich schätzen, dass er sie hat.

Ach ja, und als Baby war Karen natürlich auch KNUFFIG <3 ,,Hello'' einfach süüüüß
Ihr könnt alles nehmen,
Was Ich Habe.
Ihr könnt alles zerstören,
Was mich ausmacht.
Als wäre Ich aus Glas;
Als wäre ich aus Papier.
Versucht ruhig weiter, Mich runterzureißen,
Ich werde aus dem Boden rauswachsen.
Wie ein Wolkenkratzer.

  • »SpongeJungMinBob« ist weiblich

Beiträge: 456

Dabei seit: 14. Februar 2012

Beruf: Quallenfischen, Quallenfischen!

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 16. April 2012, 19:22

Ich mag Karen auch. Sie ist eine gute Frau für Plankton! ;) Sie hat auch sehr gute Zitate!
Ich fande auch Karen mit Rollen gut! Eine Folge ohne sie, wären die Plankton-Folgen schlechter! :grin:
Voll Korall.

Sandi

i'm a fighter, no a guardian

  • »Sandi« ist weiblich

Beiträge: 244

Dabei seit: 24. Juni 2012

Beruf: to be alice, alice in wonderland

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 8. Juli 2012, 11:22

Karen ist wirklich eine gute Frau, sie ist zum Glück immer gegen Planktons Pläne um an die Geheimformel ranzukommen und sieht auch schon vorher heraus, das er eh wieder im Sand laden wird. Symphatisch ist sie wirklich - auch wenn sie nur ein Computer ist :D
http://abload.de/img/ohmygod45kd2.gif
Oh my darling Clementine, You are lost and gone forever, Dreadful sorry Clementine.

Nerymon

...stolperte über eine Fliege

  • »Nerymon« ist weiblich

Beiträge: 256

Dabei seit: 5. Juli 2012

Beruf: Einzelhandelskauffrau, Kaffeetrinkerin und Retro-Zockerin

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 8. Juli 2012, 11:31

lol, Karen ist toll :D
Ich fand "sie" von Anfang einfach nur super, vor allem wie sie Plankton immer zurecht stutzt... oder wie sie sich über seinen Vornamen lustig gemacht hat :D
So einen Computer hätt ich ja irgendwie auch gern mal :>

RechtusFettus

One More Time

Beiträge: 380

Dabei seit: 20. August 2011

Beruf: Feinschmecker

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 15. Juli 2012, 17:45

Als Karen noch ein riesiger Monitor in Planktons Labor war war sie ziemlich lustig, man errinnert sich hier vorallem an die Sheldon Szene in Planktons Verwandschaft.
Seitdem sie jedoch auf Mobil macht wirkt sie viel arroganter und eher wie eine verhasste Ehefrau als eine bessere Hälfte Planktons. Finde ich eigentlich ziemlich Schade, auch wenn sie wirklich nicht oft vorkommt.
Ihre Stimme ist übrigens ziemlich cool.

2 Benutzer haben sich bedankt.

Chrdrenkmann

~Smiling Predator~

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 5 983

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 15. Juli 2012, 17:59

Seitdem sie jedoch auf Mobil macht wirkt sie viel arroganter und eher wie eine verhasste Ehefrau als eine bessere Hälfte Planktons. Finde ich eigentlich ziemlich Schade, auch wenn sie wirklich nicht oft vorkommt.

Ich denke, dass das eine der seltenen Begebenheiten ist, bei denen tatsächlich der Zeitfaktor eine Rolle spielt. Man hört in den neuen Episoden immer wieder mal, dass Karen die Pläne von Plankton schon im Vorfeld schlecht findet und sie nicht glaubt, dass er es schafft. Wenn man sich in sie hineinversetzt und immer nur von seinem Ehemann zu hören bekommt, dass er die Formel stehlen will, dann würde mich das auch mehr und mehr nerven. In Episoden wie "Einzeller Jubiläum" oder jetzt auch die neue, "Zweite Flitterwochen", ist Karen mal richtig glücklich (also sogar wesentlich mehr als früher), wenn Plankton seine Frau beachtet und mit ihr was machen möchte. Sie scheint sich also ziemlich vernachlässigt bzw. nicht beachtet zu fühlen.

Selbstverständlich hast du Recht, dass sie früher viel besser drauf war und das bestreite ich auch nicht. Doch ich wollte trotzdem mal erklären, warum sie in neuen Episoden so anders ist. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chrdrenkmann« (15. Juli 2012, 18:39)


Dance

Skillingforce [Mod]

  • »Dance« ist weiblich

Beiträge: 1 006

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 16. Juli 2012, 13:41

Eine Computerfrau für Plankton ist wirklich eine klasse Idee. Ich mag es, dass sie immer sagt, was sie denkt, auch wenn es Plankton gegen den Strich geht, und dass sie auch manchmal Eheprobleme zu haben scheinen. :D
Ich finde es auch toll, dass sie so realistisch gehalten ist.
I look inside and in my heart,
we’re never far apart.


http://i.imgur.com/8KYonML.png

  • »ThaddäusTeewurst« ist männlich

Beiträge: 736

Dabei seit: 24. November 2012

Beruf: Metalhead

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 9. Dezember 2012, 00:47

Sie hat riesig gut angefangen - doch dann hat sie groß verkackt.
Am Anfang war sie richtig Computermäßig - Computergeräusche, objektiv und "seelenlos". Doch nach der 3. Staffel wird sie so schlecht... Sie wird mobil, sie bekommt ein GESICHT O___O. Also wenn das keine Personifizierung bzw. vermenschlichung ist, dann weiß ich auch nicht...
I walk across the dead train yard,
Remembering who we are.

18

Sonntag, 9. Dezember 2012, 00:55

Doch nach der 3. Staffel wird sie so schlecht... Sie wird mobil, sie bekommt ein GESICHT O___O. Also wenn das keine Personifizierung bzw. vermenschlichung ist, dann weiß ich auch nicht...


Und was genau ist daran schlecht? Ich finde es gut, dass sie eine Persönlichkeit bekommen hat. Sie sollte öfters mal vorkommen :grin: In meinen Augen ist sie kein Nebencharakter. Für mich ist sie gleich wie Plankton. Der ist ja auch nicht wirklich nur ein Nebencharakter. Ich mag es, dass sie einfach sagt was sie denkt und dabei immer schön sarkastisch ist :D


"Und dann stehle ich die Geheimformel! Muahahahah!!"
"..."
"Weshalb lachst du denn nicht?!"
"Ich kenn' den Witz schon."

1 Benutzer hat sich bedankt.
  • »ThaddäusTeewurst« ist männlich

Beiträge: 736

Dabei seit: 24. November 2012

Beruf: Metalhead

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 9. Dezember 2012, 01:06

Ich meine damit nur, dass sie einfach kein Computer mehr ist. Wenn man einen Charakter haben möchte, wie du ihn beschrieben hat, sollte man sich keinen Computer nehmen. Dass eine KI menschlich wird, ist letzten Endes bloß Science-Fiction. Und das ist Spongebob nicht.
I walk across the dead train yard,
Remembering who we are.

Chrdrenkmann

~Smiling Predator~

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 5 983

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 9. Dezember 2012, 11:51

Ich gebe RuptureFarms ausnahmsweise mal Recht. Ich finde, dass du es übertreibst... die KI wird menschlich; Sciene-Fiction nichts für SpongeBob... es ist nur ein Charakter, der nun auch mobil ist. :D

Gerade dadurch ist sie jetzt auch viel öfter zu sehen, weil sie ihren Standort wechseln kann und somit nicht nur ständig im Abfalleimer rumhängt.
Sie fährt in die Krosse Krabbe, verbringt mit Plankton Zeit auf einem Kreuzfahrtschiff, usw.! Daher finde ich die Veränderung klasse! Und um ehrlich zu sein: Als einfacher riesiger Bildschirm an der Wand fand ich sie irgendwie hässlich, wenn man das bei einem Computer so schreiben kann.

1 Benutzer hat sich bedankt.
Thema bewerten