Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

81

Sonntag, 18. August 2013, 13:36

Ich war schon kurz nach Beginn meiner Internetaktivität auf Mozilla Firefox aufmerksam geworden und habe diesen viele Jahre lang als einzigen Browser benutzt weil er anderen gegenüber einfach überlegen war. Zwischen 2008 und 2011 hatte ich auch Opera ausprobiert und nebenbei damit gesurft. Mir gefallen an Opera besonders die vielen integrierten Funktionen und die unzähligen Konfigurationsmöglichkeiten.

Allerdings hat Opera in der Handhabung auch einige Unterschiede zu den anderen gängigen Browsern, war deshalb etwas schwierig mich dran zu gewöhnen weil ich es nur an zweiter Stelle brauchte (FF blieb weiter die Nr. 1). Ich finde es irgendwie schade dass Opera nie über Markteinteile von ein paar Prozent kommt.

2008 hatte ich auch kurz die Beta von Chrome getestet. Das war mir aber damals viel zu einfach gestrickt und für XP hatte es ein ziemlich ungewohntes Design.
Nachdem ich mich Anfang 2011 bei Facebook angemeldet hatte überlegte ich, wegen der ganzen auf einmal preisgegebenen Daten zugunsten der Anonymität alle Aktionen unter Klarnamen in einem anderen Browser bzw. Konto abzuwickeln. Meine Wahl viel dann schnell auf Chrome, welches ich zuvor wieder testen wollte, weil Google ja sowieso einiges an Nutzungsdaten übermitteln soll.

So hielt sich das dann auch, bis vor einigen Tagen. Jetzt hab ich mich nämlich just entschieden komplett zu Google Chrome zu wechseln. Im Wesentlichen hat mich die bessere Performance überzeugt.
Bei hoher Speicherauslastung ist Chrome dank den separaten Prozessen für Tabs, Pugins usw. deutlich stabiler als Firefox und lässt sich leichter kontrollieren (ich hab nicht nur die Wahl zwischen Abwarten und Beenden des Prozesses). Auch davon abgesehen scheint Chrome sehr viel schneller zu sein, also beim Seitenöffnen.

Der Umstieg war auch besonders einfach und schnell, ich habe sofort alle Entsprechungen für die Firefox-Addons gefunden und installiert.
Das Standarddesign gefällt mir sehr wegen seiner Schlichtheit – ein Minuspunkt bei dem Ganzen ist allerdings dass man ohne Addons nur wenig selbst einstellen kann.
BTW: Ich bin Bundestagswal! #Brot

SpongeSchwammBobKopf

Schwammforscher 9.0

  • »SpongeSchwammBobKopf« ist männlich
  • »SpongeSchwammBobKopf« wurde gesperrt

Beiträge: 43

Dabei seit: 9. August 2013

Beruf: Schwammforscher

  • Private Nachricht senden

82

Sonntag, 18. August 2013, 13:40

Also ich benutze immermal einen anderen ! Aber ich muss auch sagen Opera ist richtig gut ! Aber Google Chrome fand ich besser , weil ich fand ,dass es schneller lädt. Mozilla hasse ich , weil man immer ein Plugin installieren muss damit man richtig surfen kann . Aber bei Google Chrome funktioniert alles einwandfrei !
,,Wenn du nichts Schlechtes über einen anderen zu sagen weißt , sage lieber überhaupt nichts . ;P ''

Cheshire

troian ily

  • »Cheshire« ist weiblich

Beiträge: 362

Dabei seit: 4. Februar 2013

  • Private Nachricht senden

83

Sonntag, 22. September 2013, 22:06

Ich benutze am Laptop immer Google Chrome und am iMac und am Handy Safari. Ich bin mit beidem sehr zufrieden, kann aber auch über IE nicht klagen. Ich nur auf Chrome umgestiegen, weil man da den Bild-URL kopieren kann, keine Ahnung ob man das bei IE inzwischen auch kann. Firefox hab ich schon immr gehasst, ich konnte einfach nicht damit umgehen.
» One day Alice came to a fork in the road and saw a Cheshire cat in a tree.
"Which road do I take?" she asked.
"Where do you want to go?" was his response.
"I don't know", Alice answered.
"Then", said the cat, "it doesn't matter." «

84

Donnerstag, 26. September 2013, 15:27

Maxthon ist imo der beste Browser überhaupt http://bikinibottom.de/s/spongehase.png

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SpongieBurger« (19. August 2016, 20:06)


1 Benutzer hat sich bedankt.

Avatar

Tʜe мasłeЯ of MoońwaLĸ

  • »Avatar« ist männlich

Beiträge: 1 605

Dabei seit: 2. November 2011

  • Private Nachricht senden

85

Donnerstag, 7. November 2013, 19:48

Ich benutze meistens Google Chrome, jedoch surfe ich manchmal auch mit Internet Explorer.


Avatar

schwammspass

Anfänger

  • »schwammspass« ist männlich

Beiträge: 7

Dabei seit: 8. November 2013

Beruf: Schulbankdrücker

  • Private Nachricht senden

86

Samstag, 16. November 2013, 01:06

Bin jetzt mal bei Chrome.

Was mich aber bei Firefox stört ist, das sie immer auf "gemeinnützig, transparent und sozial" (was sie eigentlich auch sind) aber auch fleißig Daten ohne Einverständnis sammeln (siehe die Datenschutzeinstellungen).

Nerymon

Hardcore Kaffee-Junkie ♡

  • »Nerymon« ist weiblich

Beiträge: 324

Dabei seit: 5. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

87

Mittwoch, 20. November 2013, 11:50

Bin seit gestern umgestiegen auf Cyberfox.
Basiert auf Firefox und es laufen auch alle Firefox Add-ons... aber der Browser ist (zumindest bei mir) insgesamt schneller als Firefox und gefällt mir auch optisch besser. Aber ist halt englisch, jedenfalls die Version, die ich hier drauf hab. Aber ist ja nicht so, dass ich der englischen Sprache nicht mächtig bin.

Ob das jetzt mein dauerhafter Browser wird, weiß ich aber noch nicht... kann nur den ersten Eindruck beurteilen bisher

SpongeFan21

unregistriert

88

Mittwoch, 20. November 2013, 12:52

Ich nutze, schon seit Ewigkeiten, Firefox. Ich habe zwar anfangs nach dem Release auch kurzzeitig Google Chrome benutzt aber Firefox gefällt mir auf Dauer am besten.

89

Samstag, 17. Mai 2014, 20:48

Ich verwende schon seit Monaten nur noch Firefox, mir hat es mit dem Internet Explorer dann doch nur noch gelangt. Mittlerweile springen mich nämlich, sobald ich den öffnen will, mehrere Java-Meldungen an und generell gefällt mir das Design von Firefox viel besser (auch wenn sich dieses vor kurzem änderte, aber daran habe ich mich schnell gewöhnt).
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

1 Benutzer hat sich bedankt.

LordDark1708

Meine geistig moralischen Mechanismen sind mysteriös und komplex.

  • »LordDark1708« ist männlich

Beiträge: 291

Dabei seit: 15. Februar 2013

Beruf: Gigantisches Wesen halb Huhn halb Eichhörnchen das Kindern im Schlaf entweder Zähne oder Geld stiehlt um sich daraus ein Nest für seine genetisch höher stehende potentiell gefährliche Brut zu bauen das darüber hinaus ein rudimentäres Verständnis von Algebra besitzt

  • Private Nachricht senden

90

Samstag, 17. Mai 2014, 21:28

Ich habe damals 2006 bis 2008 nur Mozilla Firefox benutzt, da mir IE zu schlecht war und Chrome noch nicht existiert hat. Zwischendrin hatte ich sämtliche Plage-Geister (Babylon Search, Delta Search, Chat.zum, Sweet.im, Snap.do und viele andere). Dann irgendwann 2011 ging mein Firefox einfach nicht mehr. Da ich Chrome damals nicht ausstehen konnte habe ich dann Internet Explorer benutzt welcher auch sehr schnell gesucht hat (von wegen IE ist so schlecht und so langsam!). IE habe ich dann bis 2012 benutzt als ich aufeinmal wieder Firefox benutzen konnte, aber habe wieder zu IE zurückgegriffen, da Firefox von vorne bis hinten mit Werbung zugespammt war. Irgendwann Anfang 2013 habe ich dann nur noch Google Chrome benutzt, welches ich seitdem nur noch nutze.
Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

Ptero

a world that doesn't exist

  • »Ptero« ist männlich
  • »Ptero« wurde gesperrt

Beiträge: 168

Dabei seit: 27. Mai 2014

Beruf: Kaputtes Spielzeug

  • Private Nachricht senden

91

Montag, 2. Juni 2014, 17:11

Ich benutze zurzeit Google Chrome. Habe bisher keine Probleme mit Chrome gehabt und Mozilla Firefox lädt viel zu lange - vor allem die Youtube-Videos.
Opera habe ich auch eine Zeit lang benutzt, auch keins schlechter Browser. Internet Explorer ist zu langsam und spamt mich mit Werbung und nervigen Add-Ons zu, die ich eig. gar nicht installiert habe. Safari lässt sich auf meinem Computer nicht öffnen - Weiß der Geier wieso.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ptero« (2. Juni 2014, 17:34)


Blödschwamm

Taddels nerviger Nachbar

  • »Blödschwamm« ist männlich

Beiträge: 48

Dabei seit: 14. Juni 2014

Beruf: Burgerbrater

  • Private Nachricht senden

92

Sonntag, 15. Juni 2014, 00:56

Ich nutze Firefox. Der ist sehr gelungen und auch sehr anpassbar, außerdem mag ich Opensource. IE ist mir zu unsicher, Chrome zu neugierig und außerdem bin ich kein Freund des minimalistischen Designs. Mit Opera hab ich keine Erfahrungen, Safari nutz ich nur auf dem iPhone.
:taddl: Zu schade, dass Spongebob nicht da ist, um das schöne Gefühl zu genießen, dass Spongebob nicht da ist.

Ptero

a world that doesn't exist

  • »Ptero« ist männlich
  • »Ptero« wurde gesperrt

Beiträge: 168

Dabei seit: 27. Mai 2014

Beruf: Kaputtes Spielzeug

  • Private Nachricht senden

93

Sonntag, 8. Februar 2015, 20:20

Ich benutze neuerdings Mozilla Firefox, da ich auf Google Chrome mit dämlichen Ads und Werbeanzeigen vollgespammt wurde.

94

Sonntag, 8. Februar 2015, 20:53

Lade dir doch Adblocker runter. ^^
Ich benutze Google Chrome. :D
-SchwammBob :sponge:

:pleased:

Ptero

a world that doesn't exist

  • »Ptero« ist männlich
  • »Ptero« wurde gesperrt

Beiträge: 168

Dabei seit: 27. Mai 2014

Beruf: Kaputtes Spielzeug

  • Private Nachricht senden

95

Sonntag, 8. Februar 2015, 20:56

Der AdBlocker hilft auch nicht. Nicht mal der Adwcleaner findet das Problem!

SpongeBob537

President of the USB

  • »SpongeBob537« ist männlich

Beiträge: 364

Dabei seit: 10. Juni 2014

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

96

Montag, 29. Februar 2016, 18:26

Ich benutze Mozilla Firefox.

Ich benutze Firefox seit letztem Jahr, davor habe ich Chrome genutzt und früher den Internet Explorer. Firefox war bisher einfach der beste Browser. Der Internet Explorer war bei mir immer zu langsam. Zu Chrome kann ich nichts schlechtes sagen, aber trotz allem habe ich mich damals für den Wechsel entschieden. Habe bisher (fast) nur Gutes von Firefox gehört. Werde auch nicht so schnell wieder wechseln.
„Werde ich für diese Unterhaltung extra bezahlt?“ :taddl: (© Viacom)

97

Montag, 29. Februar 2016, 18:49

Bei meiner Arbeitsstelle wird ausschließlich Safari verwendet. War das erste Mal, dass ich mit diesem Browser umgehe und er ist schon recht nice.
Mittwochabend: Auswertungen Iaws! und SAH; Sonntagabend: Auswertung Barbarossa

98

Dienstag, 12. April 2016, 16:02

Mit Safari habe ich noch keine Erfahrungen gemacht. Nutze seit Windows 10 eigentlich nur noch den Edge Browser. ich finde ihn sehr stylisch und schnell.
Zitat: "Das ist die Apokalypse! Büroartikel fallen vom Himmel!" Patrick Star

  • »dezIsNosredna« ist männlich

Beiträge: 334

Dabei seit: 11. Oktober 2016

Beruf: According to all known laws of aviation, there is no way a bee should be able to fly. Its wings are too small to get its fat little body off the ground. The bee, of course, flies anyway because bees don't care what humans think is impossible.Yellow, black. Yellow, black

  • Private Nachricht senden

99

Montag, 2. Januar 2017, 19:05

Google Chrome
(Ein entspannter Abend im Hause Thaddäus, Thaddäus hört sich gerade Kiemi Gs weichgespülten Jazz an als plötzlich das Telefon klingelt)
Thaddäus: Hallo? Hm! Hallo? Hm! (geht ran) Hallöchen!
Mr. Krabs: Mr. Thaddäus, du musst morgen 6 Stunden früher kommen.
Thaddäus: Werden die Überstunden bezahlt?
Mr. Krabs: Äh...Überwas?
Thaddäus: Gut ich kündige!
(legt auf)
Thaddäus: Es reicht, ich muss hier weg!

CFP

Akus Gehirn ← lt. Aku! // Ehrenmitglied der C.F.P.

Beiträge: 194

Dabei seit: 6. Juli 2011

Beruf: Gehirn

  • Private Nachricht senden

100

Samstag, 7. Januar 2017, 19:40

Vivaldi :love2:

Ähnliche Themen

Thema bewerten