Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Sonntag, 22. April 2012, 16:28

(also so ein Pulli mit Reißverschluss... haben die n eigenen Namen?)

Zip Hoodie und ohne Reißverschluss einfach nur Hoodie ;)
Sieger des SpongeForum sucht den Superstar Kids
Meister der 1. SF Liga 2012

Last.fm

1 Benutzer hat sich bedankt.

Harry

Geist des Spongeforums

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 225

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Supermodel der Irrenanstalt

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 23. April 2012, 19:22

1.Ist euch wichtig, welche Kleidung ihr tragt?

Teil weiße. Es ist mir schon nicht egal ob ich als Hopper, letzter Straßenpenner oder als Hippie rumlaufe.
Ich habe meinen eigenen Kleiderstiel z.B trage ich gerne Karierte Hemden. Ansonsten bin ich auch für so ausgefallene Sachen offen.

2. Ist es euch wichtig, ob eure Kleidung von einer Marke stammt?

N e i n! Mir ist es nur wichtig das mein begehrtes Kleidungsstück nicht zuviel kostet. xD
Daher bin ich immer auf der suche nach guten angeboten. ;)

3. Habt ihr ein Lieblingskleidungsstück?

Nein nicht wirklich... oO

4. Gibt es bestimmte Farben bei Kleidung, die ihr besonders mögt/die euch besonders gut stehen?

Mögt/Tragt ihr Muster? Wenn ja, welche?

Ich mag so gut wie alles. Ich bin ein farbenfroher Mensch und bin froh wenn ich mal etwas ausgefallenes gefunden habe ( aber bitte nicht ZU ausgefallen! )
Ansonsten trage ich gerne Karierte Sachen.^^

5. Interessieren euch Trends, oder ist euch das egal?

Ich bin Trends über eher uninteressiert. Ich liebe lieber Eigenkreativität!
Außerdem sind Trends nur eines: Sehr teuer! Sobald der Trend vorbeigeht sind die Sachen eh fast um die Hälfte billiger.

streberino

unregistriert

23

Dienstag, 24. April 2012, 00:40

Ist euch wichtig, welche Kleidung ihr tragt bzw. welche tragt ihr?
(Sportlich, schick, verspielt oder doch eher elegant?)

Ich würde lügen, wenn ich "nein" sagen würde. ;) Mir ist es nämlich schon wichtig, was für Kleidung ich trage und wie ich damit auf andere wirke. Ich steh jetzt nicht jeden Morgen vor meinem Kleiderschrank und such stundenlang nach einem Outfit, aber ich leg schon viel Wert darauf, dass mein Outfit zu mir passt und gut aussieht.

Ist es euch wichtig, ob eure Kleidung von einer Marke stammt?
Wenn ja, welche gefällt/gefallen euch am meisten?

Öhm, nö... Sicherlich hab ich "Marken", die mir gefallen, aber das sind halt keine teuren Labels, sondern halt eher sowas wie H&M oder SOliver... Solange das Kleidungsstück gut aussieht und gut sitzt, ist mir die Marke relativ egal (natürlich muss der Preis auch stimmenl ;))


Habt ihr ein Lieblingskleidungsstück?
Wenn ja, welches? (Hose, Schuhe, T-Shirt, Bluse etc. ...)

Ein konkretes Lieblingskleidungsstück hab ich nicht, aber ich hab natürlich Kleidungsstücke, die ich eher anzieh als andere. ;)


Gibt es bestimmte Farben bei Kleidung, die ihr besonders mögt/die euch besonders gut stehen?
Mögt/tragt ihr oft Muster? Wenn ja, welche?

Uff... ich mags etwas schlichter, also Grau, weiß, beige, blau, sowas. Ansonsten mag ich gern karierte Hemden, von Mustern bin ich ansonsten eher nicht so der Fan, dann eher Prints auf T-Shirts.

Interessieren euch Trends, oder ist euch das egal?
Wenn ja, gefällt euch ein (momentaner) Trend besonders?

Wirklich interessieren tun sie mich nicht, aber wenn mir ein Kleidungsstück gefällt, das gerade im Trend ist, dann halte ich schon ein bisschen danach Ausschau. Aber es ist nicht som dass ich sage: "Oh Gott, das ist jetzt angesagt, ich muss es haben!"

Alison

Miss Bundy

  • »Alison« ist weiblich

Beiträge: 169

Dabei seit: 28. Juli 2011

Beruf: _ノ乙(、ン、)_

  • Private Nachricht senden

24

Samstag, 19. Mai 2012, 18:47

Ist euch wichtig, welche Kleidung ihr tragt bzw. welche tragt ihr?
(Sportlich, schick, verspielt oder doch eher elegant?)

Doch schon. Ich möchte schon dass meine Kleidung zu mir passt und mich auch nicht nachteilig (dicklich, ungepflegt etc) aussehen lässt.

Ist es euch wichtig, ob eure Kleidung von einer Marke stammt?
Wenn ja, welche gefällt/gefallen euch am meisten?
Nein. Es muss mir gefallen, dass ist mir am wichtigsten - ob es jetzt noname ist oder nicht ist mir dabei egal.

Habt ihr ein Lieblingskleidungsstück?
Wenn ja, welches? (Hose, Schuhe, T-Shirt, Bluse etc. ...)

Ich trage gerne Halsketten und Ringe?? Ist jetzt kein Kleidungsstück aber Schmuck gehört ja auch irgendwie dazu.
Ansonsten mag Zip Hoodies echt gerne, einfach weil die so vielseitig sind, Röhrenjeans und so Sneakers (wie Vans, keine Ahnung wie man die nennt).

Gibt es bestimmte Farben bei Kleidung, die ihr besonders mögt/die euch besonders gut stehen?
Mögt/tragt ihr oft Muster? Wenn ja, welche?

Keine Ahnung. Das meiste was ich besitze ist farblich eher zurückhaltend (schwarz, blau, beige etc) aber ich habe auch schon ein paar knalligere Sachen. Muster trage ich eigentlich so gut wie nie, außer eben Motive auf diversen Shirts.

Interessieren euch Trends, oder ist euch das egal?
Wenn ja, gefällt euch ein (momentaner) Trend besonders?

Es gibt durchaus Trends die mir gefallen (haben), gerade College-Jacken find ich echt schön - aber wenn gefühlt jeder dritte damit rumrennt verliert auch ein interessanter Trend all seinen Charm...
Ansonsten kann ich diesen 'Leggins in kurzer Hose' Trend absolut nicht leiden, geschweige denn Nerdbrillen...
Dafür begrüße ich aber Keilabsätze, weil es da einfach so eine Fülle an verschiedenen Schuhen gibt, dass es finde ich nicht so stark auffällt wenn viele damit rumrennen. :bart:

25

Sonntag, 20. Mai 2012, 15:08

Ist euch wichtig, welche Kleidung ihr tragt bzw. welche tragt ihr?
(Sportlich, schick, verspielt oder doch eher elegant?)



Teil teils, also ich such jetzt nicht stundenlang im Kleiderschrank Klamotten, aber es sollte zusammen passen.
Ich mag düsteren Style.

Ist es euch wichtig, ob eure Kleidung von einer Marke stammt?
Wenn ja, welche gefällt/gefallen euch am meisten?


Nö... Ich kauf das, was mir gefällt, solange es bezahlbar ist.

Habt ihr ein Lieblingskleidungsstück?
Wenn ja, welches? (Hose, Schuhe, T-Shirt, Bluse etc. ...)



Ich hab Lieblings T-Shirts und 2 Lieblings-Hosen.

Gibt es bestimmte Farben bei Kleidung, die ihr besonders mögt/die euch besonders gut stehen?
Mögt/tragt ihr oft Muster? Wenn ja, welche?



Ich liebe schwarze Klamotten , also generell dunkle Klamotten, trage ungern helles...

Interessieren euch Trends, oder ist euch das egal?
Wenn ja, gefällt euch ein (momentaner) Trend besonders?



Nö...ich hab meinen eigenen Style, und den änder ich für kein Trend.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SpongeGa« (2. Juni 2012, 21:59)


DX29488

SpongePedia-Admin

  • »DX29488« ist männlich

Beiträge: 668

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

26

Samstag, 2. Juni 2012, 20:18

Ist euch wichtig, welche Kleidung ihr tragt bzw. welche tragt ihr?
Ja und nein. Grundsätzlich ist Kleidung sicherlich kein wichtiger Faktor meines Lebens, trotzdem achte ich natürlich darauf, dass ich nicht wie der letzte Schlumpf aussehe. Wenn es nicht gerade einen besonderen Anlass gibt, trag ich ganz einfache Sachen, will also heißen Jeans & Sweatshirts oder kurze Hose & T-Shirt im Sommer - das übliche eben. ^^ Sehr gern trag ich auch Kapuzenpullover weil die einfach irre bequem und im Winter schön warm sind :)

Ist es euch wichtig, ob eure Kleidung von einer Marke stammt?
Nein, ist mir nicht wichtig. Ich find es auch albern, beim Einkauf von Klamotten nur auf die Marke zu achten. Mir wär es fast schon peinlich, in Sachen rumzulaufen, auf denen die Marke so dick und fett draufsteht, dass sie auch wirklich jeder Depp lesen kann.

Habt ihr ein Lieblingskleidungsstück?
Ich hab jetzt nicht das Lieblingsstück, aber sicher gefallen mir manche mehr als andere.

Gibt es bestimmte Farben bei Kleidung, die ihr besonders mögt/die euch besonders gut stehen?
Nein. Ich guck, dass ich möglichst nicht nur ein, zwei unterschiedliche Farben im Kleiderschrank hab, damit ich nicht tagaus, tagein in denselben Farbkombinationen rumlaufe. Ich wüsste aber nicht, dass mir eine davon deutlich besser steht als andere.

Interessieren euch Trends, oder ist euch das egal?
Die meisten Trends finde ich persönlich eher affig. Bis heute leuchtet mir z.B. nicht ein, was daran so toll sein soll, aller Welt seine Unterhose zu präsentieren, weil die eigentliche Hose erst in den Kniekehlen anfängt. Sieht auch nach Jahren immer noch sowas von bescheuert aus :D
In letzter Zeit sind ja auch diese riesigen Brillen wieder in Mode gekommen, sei es als normale Brille oder Sonnenbrille. 90% von denen, die diese Dinger tragen, stehen sie definitiv nicht.

Garet

Fortgeschrittener

  • »Garet« wurde gesperrt

Beiträge: 459

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 3. Juni 2012, 00:43

Mittlerweile muss ich sagen, dass mir Marken gar nicht mehr so unwichtig sind, zumindest was Hosen angeht. Man merkt schon einfach den Qualitätsunterschied.
Ich kauf mir da lieber ne Levis für etwas über 100€, die ich auch ein paar Jahre tragen kann, als eine von H&M oder C&A die sich bei mir nach ein paar Monaten in ihre Bestandsteile auflösen.

Frage mich aber warum Levishosen hier in D so teuer sind, habe mal gehört, dass die in den USA doch recht billig sein sollen :huh:

Aku

Duhm und stolts drauf

  • »Aku« ist männlich

Beiträge: 1 504

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

28

Sonntag, 3. Juni 2012, 01:18

Zwischen C&A oder H&M und Levi's gibt's aber noch ne ganze Latte an guten Jeans, irgendwo zwischen 50 und 60 Euro.

Ist euch wichtig, welche Kleidung ihr tragt bzw. welche tragt ihr?

Ja, in gewisser Weise schon, wobei das etwas abgenommen hat. Ich mag keine Kleidung, die einem am Körper schlackert, das gilt von den Füßen bis zum Kopf. Ich mache mir Gedanken, ob das Shirt heute passt oder nicht, wobei es so ist, dass ich Shirts habe, die passen immer und manche, die passen eben manchmal. Zuhause gammele ich natürlich rum, wie ich lustig bin. Einfach so aus'm Haus gehen kann ich wegen meiner Haare (also nach dem Aufstehen) sowieso nicht. Das hat nix mit Spießertum zu tun, ich hab nur eine Lockenmähne, die übelst asozial aussieht, wenn man sie nicht bändigt.

Ist es euch wichtig, ob eure Kleidung von einer Marke stammt?

Nein, heute nicht mehr. Früher vielleicht ein bisschen … Röhrenjeans von Cheap Monday un' so. Generell habe ich schon immer etwas gegen Shirts, Hosen, Pullover etc. gehabt, die mit irgendwelchen seltsamen, zusammenhanglosen Sprüchen vollgekleistert sind – und gegen Logos. Am liebsten habe ich Klamotten ohne Logos, wobei das vor allem Shirts und Jacken betrifft.

Habt ihr ein Lieblingskleidungsstück?

Meine Chucks, die ich eigentlich immer anhabe, vermute ich, sind meine Lieblingsschuhe. Wobei ich die regelmäßig wechseln muss, meine Zuneigung hängt also nicht an einem bestimmten Paar. Wobei ich nicht weiß, ob ich die Dinger mag, weil es hip ist oder weil sie gemütlich sind und man leicht in sie reinschlüpfen kann. Chucks ohne Schnürsenkel sind aber ein no-go.

Gibt es bestimmte Farben bei Kleidung, die ihr besonders mögt/die euch besonders gut stehen?

Früher war ich sehr auf dunkle Farben fixiert, hat sich aber geändert. Ich hab auch ne gelbe Röhrenjeans und son Schnickschnack, wobei das eher ein Weggeh-Siff-Outfit aus meiner Sauf-in-Alternative-Clubs-Geh-Ära stammt.

Interessieren euch Trends, oder ist euch das egal?

Hmm, also Röhre, Chucks, Locken, das war schon ein Trend, dem ich teilweise gefolgt bin, kam auch mächtig prächtig gut an bei den Damen.
Das beste Schwamm-Lexikon auf dem Planeten!

1 Benutzer hat sich bedankt.

ThaddäusTentakel

Fortgeschrittener

  • »ThaddäusTentakel« wurde gesperrt

Beiträge: 206

Dabei seit: 30. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

29

Donnerstag, 13. September 2012, 13:04

Ich trage ganz normale Kleidung. Im Sommer ein T-Shirt, Schlüpfer und kurze Jogginghose drinne und draußen eine kurze Jeanshose. Im Winter lange Jogging- und Jeanshose und ein Unterhemd und Schick soll die Kleidung sein. Die Kleidung ist mir sehr wohl wichtig. Die Kleidung soll von keiner Marke stammen und ich habe kein Lieblingskleidungsstück. Die Farben sind mir egal aber es soll kein Rosa oder Pink sein. Mich interessieren keine Trends.

30

Freitag, 28. Dezember 2012, 16:40

Interessieren euch Trends, oder ist euch das egal?
Wenn ja, gefällt euch ein (momentaner) Trend besonders?

Nein und in meiner Stadt oder generell fallen mir keine Trends auf.

Das ist mittlerweile anders.

Wenn ich in der Stadt unterwegs bin, sehe ich mindestens zwei Personen, die eine Jacke der Marke "Jack Wolfskin" tragen.
Ich trage selbst sehr oft eine und irgendwie stört mich das schon. Ich kann nicht mal genau sagen, warum. Vermutlich wurde ich unbewusst Teil eines Trends, dem ich gar nicht folgen will.
Kann gut sein, dass ich mich nicht so wie der Mainstream kleiden will, sondern individuell sein möchte. Früher habe ich nicht auf so was geachtet, aber der Markenname sticht einem richtig ins Auge und das ist für mich unmöglich zu übersehen.

Danny8247

Figuerinhas

  • »Danny8247« ist männlich

Beiträge: 1 311

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Ex-Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 28. Dezember 2012, 16:52

Interessieren euch Trends, oder ist euch das egal?
Wenn ja, gefällt euch ein (momentaner) Trend besonders?

Nein und in meiner Stadt oder generell fallen mir keine Trends auf.

Das ist mittlerweile anders.

Wenn ich in der Stadt unterwegs bin, sehe ich mindestens zwei Personen, die eine Jacke der Marke "Jack Wolfskin" tragen.
Ich trage selbst sehr oft eine und irgendwie stört mich das schon. Ich kann nicht mal genau sagen, warum. Vermutlich wurde ich unbewusst Teil eines Trends, dem ich gar nicht folgen will.
Kann gut sein, dass ich mich nicht so wie der Mainstream kleiden will, sondern individuell sein möchte. Früher habe ich nicht auf so was geachtet, aber der Markenname sticht einem richtig ins Auge und das ist für mich unmöglich zu übersehen.
Ich finde, etwas nicht anzuziehen, nur weil es im Trend ist, genauso schwachsinnig, wie etwas anzuziehen, nur weil es im Trend ist. Ja, du hast nicht gesagt, dass du die Jacke nicht mehr anziehen wirst, aber ich wollte das nur mal gesagt haben, weil es ja viele gibt, die versuchen, krampfhaft "individuell" zu sein (ich meine damit jetzt nicht dich). Im Endeffekt ist mal "individueller", wenn man das anzieht, was einem gefällt und nicht, wenn man versucht, den Trends möglichst auszuweichen. Dann folgt man dem Mainstream ungefähr genauso, wie, wenn man sich nach den Trends richten würde.

Nerymon

♡♡♡ Morgi ♡♡♡

  • »Nerymon« ist weiblich

Beiträge: 392

Dabei seit: 5. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 28. Dezember 2012, 17:05

Ist es euch wichtig, ob eure Kleidung von einer Marke stammt?
Wenn ja, welche gefällt/gefallen euch am meisten?


Ich hab zwar einige Markenklamotten, aber auch genauso viele No-Name-Produkte.
Habe auch keine Marke, die ich besonders toll finde oder von denen ich besonders oft Kleidung kaufe.

Habt ihr ein Lieblingskleidungsstück?
Wenn ja, welches? (Hose, Schuhe, T-Shirt, Bluse etc. ...)


Jeans aller Art, egal ob Hosen (kurz, lang, 3/4) oder Röcke

Gibt es bestimmte Farben bei Kleidung, die ihr besonders mögt/die euch besonders gut stehen?
Mögt/tragt ihr oft Muster? Wenn ja, welche?


Meine Kleidungsstücke sind fast vorrangig schwarz und weiß. Ich steh nicht auf bunte Sachen, ein bisschen was in lila oder türkis hab ich aber auch ^^
Muster trage ich eher selten, steh ich nicht so drauf... gibt aber auch Ausnahmen :)

Interessieren euch Trends, oder ist euch das egal?
Wenn ja, gefällt euch ein (momentaner) Trend besonders?


Trends jucken mich nicht. Ich trage das, was mir gefällt und worin ich mich wohl fühle.
Bin deswegen auch noch nicht negativ aufgefallen... zumindest hat nie einer was dagegen gesagt xD

1 Benutzer hat sich bedankt.

Ümläütmän

Verteidiger des wahren Blöedsinns

  • »Ümläütmän« ist männlich

Beiträge: 808

Dabei seit: 17. November 2012

Beruf: Stalker (Amateur und ehrenamtlich)

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 28. Dezember 2012, 17:07

Ich würde nie etwas anziehen, nur weil es gerade "Mode" ist, weil es absolut keine rationale Rechtfertigung gibt. Um ehrlich zu sein, gibt es kaum etwas, was mir einen Menschen unsympatischer macht, als wenn er stets versucht modisch auf dem neusten Stand zu sein oder gar schlecht über andere redet. weil sie es nicht tun. Denn ein solches Verhalten vereinigt einige der schlimmsten menschlichen Charakterzüge und Eigenschaften in sich: Oberflächlichkeit, Fremdbestimmtheit, Gruppenzwang, Ignoranz, mangelnde Charakterstärke, Abgrenzung gegen andere, ...
Ich selbst trage meist eine einfache Jeans und ein T-Shirt häufig mit einem lustigen Cartoon häufig von Nichtlustig drauf (im Winter noch einen Kapuzenpollover dazu). Damit bin ich zum einen für quasi jedes Wetter gewappnet, hab zum zweiten was Bequemes an, zum dritten kann ich vielen meiner Mitmenschen mit den Cartoons eine kleine Freude machen und viertens können Leute, die mich noch nicht so gut kennen, dann besser meinen Humor einschätzen.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.

3 Benutzer haben sich bedankt.

Aramil

pretty good. pretty pretty pretty pretty pretty good.

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 28. Dezember 2012, 18:13

Ist euch wichtig, welche Kleidung ihr tragt bzw. welche tragt ihr?
(Sportlich, schick, verspielt oder doch eher elegant?)

Hmm nö nich wirklich. Ich hab nie wirklich darauf geachtet, aber hab mal in meinen spärlich bestückten Kleiderschrank geschaut.
Es gibt keinen wirklich vorherrschenden Stil, ist alles mögliche dabei. Höchstens vielleicht bequem, denn warum soll ich mich auch unwohl fühlen? Insbesondere wenn ich zu Hause rumgammel reichen mir Jeans und Shirt und eventuell Kapuzenpulli.
Bei den Farben herrschen Schwarz und Weiß vor, auch wenn einige bunte Sachen dabei sind.
Hosen sind zu 90% Jeans, die Anderen kommen mal alle Schaltjahr heraus.
Wenn ich aus dem Haus geh, dann kleide ich mich immer passend zu dem Ziel, meist elegant. Wobei ich auch gerne Stile kombiniere, meistens unbeabsichtigt D; .
In Frühling und Sommer zieh ich entweder keine oder höchstens ne dünne Jacke an, meistens meine Jeansjacke. In Herbst und Winter sind dann dicke Jacken wie Lederjacke und (meistens) lange schwarze Mäntel dran.
Kopfbedeckungen trage ich sher selten, außer vielleicht mal meinen schwarzen Hut, wenn ich lustig drauf bin :grin:

Ist es euch wichtig, ob eure Kleidung von einer Marke stammt?
Wenn ja, welche gefällt/gefallen euch am meisten?

Nein, das is mir völlig egal und es ist auch meiner Meinung nach keine Auszeichnung oder große Leistung, Markenklamotten zu tragen.

Habt ihr ein Lieblingskleidungsstück?
Wenn ja, welches? (Hose, Schuhe, T-Shirt, Bluse etc. ...)

Meinen ausgewaschenen Hoodie aus New York, meine abgefahrenen Ringe, meinen Drachen und meinen Adlergürtel, meine Jeansjacke, meine neuen Lederhandschuhe, meine Lederjacke und meinen, von Opa geerbten, Kaschmir Mantel <3

Gibt es bestimmte Farben bei Kleidung, die ihr besonders mögt/die euch besonders gut stehen?
Mögt/tragt ihr oft Muster? Wenn ja, welche?

Nö, es muß eben irgendwie zusammenpassen.
Ein paar Sachen haben Muster. Häufiger sind Video Spiele Bilder auf den Shirts, wie zb bei dem Zelda Shirt, das ich gerade anhab

Interessieren euch Trends, oder ist euch das egal?
Wenn ja, gefällt euch ein (momentaner) Trend besonders?

Nein auf gar keinen Fall. Schließe mich da meinungstechnisch meinem Vorposter an.

(ノ◕ヮ◕)ノ*:・゚✧ orgasms ✧・゚:*✧・゚:* \(◕ω◕✿)/


35

Freitag, 28. Dezember 2012, 20:06

Interessieren euch Trends, oder ist euch das egal?
Wenn ja, gefällt euch ein (momentaner) Trend besonders?

Nein und in meiner Stadt oder generell fallen mir keine Trends auf.

Das ist mittlerweile anders.

Wenn ich in der Stadt unterwegs bin, sehe ich mindestens zwei Personen, die eine Jacke der Marke "Jack Wolfskin" tragen.
Ich trage selbst sehr oft eine und irgendwie stört mich das schon. Ich kann nicht mal genau sagen, warum. Vermutlich wurde ich unbewusst Teil eines Trends, dem ich gar nicht folgen will.
Kann gut sein, dass ich mich nicht so wie der Mainstream kleiden will, sondern individuell sein möchte. Früher habe ich nicht auf so was geachtet, aber der Markenname sticht einem richtig ins Auge und das ist für mich unmöglich zu übersehen.
Ich finde, etwas nicht anzuziehen, nur weil es im Trend ist, genauso schwachsinnig, wie etwas anzuziehen, nur weil es im Trend ist. Ja, du hast nicht gesagt, dass du die Jacke nicht mehr anziehen wirst, aber ich wollte das nur mal gesagt haben, weil es ja viele gibt, die versuchen, krampfhaft "individuell" zu sein (ich meine damit jetzt nicht dich). Im Endeffekt ist mal "individueller", wenn man das anzieht, was einem gefällt und nicht, wenn man versucht, den Trends möglichst auszuweichen. Dann folgt man dem Mainstream ungefähr genauso, wie, wenn man sich nach den Trends richten würde.

Ich wollte mit dem Post nur ausdrücken, dass es mich stört, die Marke ständig zu sehen, aber wenn du meinst, da irgendwelche tieferen Botschaften hineininterpretieren zu müssen... :tongue:

Eiskaltschwamm

be the leaf

  • »Eiskaltschwamm« ist männlich

Beiträge: 786

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Abkühlung

  • Private Nachricht senden

36

Samstag, 12. Januar 2013, 21:33

Ist euch wichtig, welche Kleidung ihr tragt bzw. welche tragt ihr?
(Sportlich, schick, verspielt oder doch eher elegant?)

Eigentlich eher weniger, wobei ich lockere, leichtere Kleidung - sprich T-Shirts und Jogginghosen - mehr bevorzuge, aber ich hab jetzt keinen direkten "Stil".


Ist es euch wichtig, ob eure Kleidung von einer Marke stammt?
Wenn ja, welche gefällt/gefallen euch am meisten?


Nö, mich hat's nie interessiert, ob irgendwas markenmäßig ist.


Habt ihr ein Lieblingskleidungsstück?
Wenn ja, welches? (Hose, Schuhe, T-Shirt, Bluse etc. ...)


Wie erwähnt mag ich mehr T-Shirts und Jogginghosen. Wenn ich mit einer Jeans rumrenne denke ich immer, ich muss jetzt in die Schule oder einkaufen. :tongue:

Gibt es bestimmte Farben bei Kleidung, die ihr besonders mögt/die euch besonders gut stehen?
Mögt/tragt ihr oft Muster? Wenn ja, welche?


HELLGRÜN! :grin:
Muster, kann sein, habe ich noch nie wirklich drauf geachtet. Wobei, Streifen trage ich öfters.


Interessieren euch Trends, oder ist euch das egal?
Wenn ja, gefällt euch ein (momentaner) Trend besonders?


Nö, mich hat's nie interessiert, ob etwas trendymäßig ist.

37

Mittwoch, 3. April 2013, 22:29

Ist euch wichtig, welche Kleidung ihr tragt bzw. welche tragt ihr?
Weniger, aber ich trage normalerweise ein T-Shirt und eine Jeans in verschiedenen Farben. Normal also.

Ist es euch wichtig, ob eure Kleidung von einer Marke stammt?
Wenn ja, welche gefällt/gefallen euch am meisten?

Nein, die Kleidungen von Marken finde ich persönlich sehr schlecht, deswegen kaufe ich sie auch nicht.

Habt ihr ein Lieblingskleidungsstück?
Wenn ja, welches? (Hose, Schuhe, T-Shirt, Bluse etc. ...)

Eigentlich nicht.

Gibt es bestimmte Farben bei Kleidung, die ihr besonders mögt/die euch besonders gut stehen?
Mögt/tragt ihr oft Muster? Wenn ja, welche?

Ich habe eigentlich sehr viele Farben im Schrank. Muster möglicherweise ja... Ja.

Interessieren euch Trends, oder ist euch das egal?
Wenn ja, gefällt euch ein (momentaner) Trend besonders?

Nein.

38

Freitag, 5. April 2013, 14:43

Am besten fand ich es, als meine Kleidung das Q einsortiert hat.

Ist euch wichtig, welche Kleidung ihr tragt bzw. welche tragt ihr?
(Sportlich, schick, verspielt oder doch eher elegant?)

Puh, ist mir nicht so wichtig, mein Kleiderschrank hat auch die verschiedensten Kleidungsstücke.
Aber die Kleidung sollte schon aufeinander passen.

Ist es euch wichtig, ob eure Kleidung von einer Marke stammt?
Wenn ja, welche gefällt/gefallen euch am meisten?

Mhh..Joa, ich könnte nicht sagen dass ich da nicht drauf achte. Ich kaufe mir gerne Sachen von Jack and Jones, Hollister und Urban Classics :)

Habt ihr ein Lieblingskleidungsstück?
Wenn ja, welches? (Hose, Schuhe, T-Shirt, Bluse etc. ...)

Zip-Hoodies gefallen mir. Und V-Tshirts :)

Gibt es bestimmte Farben bei Kleidung, die ihr besonders mögt/die euch besonders gut stehen?
Mögt/tragt ihr oft Muster? Wenn ja, welche?

Puh, da ist mir eigentlich recht egal.

Interessieren euch Trends, oder ist euch das egal?
Wenn ja, gefällt euch ein (momentaner) Trend besonders?

Ich achte nicht so gerne auf den Trend, aber falls ich mir mal zufälligerweise eine Sache kaufen sollte, die im Trend ist, ist es auch nicht schlimm.
Sieger des SpongeForum sucht den Superstar Kids
Meister der 1. SF Liga 2012

Last.fm

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Master Murphy« (5. April 2013, 14:49)


Sandy

gloss is more fun ・゚: *✧・゚

  • »Sandy« ist weiblich

Beiträge: 678

Dabei seit: 24. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

39

Freitag, 22. Januar 2016, 16:17

Habt ihr ein Lieblingskleidungsstück?

Wenn ja, welches?

- Eigentlich meine ganzen Apparel Crop Tops sowie Highwaist Jeans

Gibt es bestimmte Farben bei Kleidung, die ihr besonders mögt/die euch besonders gut stehen?

Mögt/tragt ihr oft Muster? Wenn ja, welche?


- Ich mag schwarze Jeans, hell und dunkelblaue ebenso. Sowie trage ich basics wie weiße Tops oder auch mal dunkelgehaltene grüne, blaue... aber so ein knalliger Farbentyp mit Mustern bin ich nicht.

Ich hasse bedruckte Leggins oder manchmal auch Shirts. Karriert.......... EW

Interessieren euch Trends, oder ist euch das egal?

Wenn ja, gefällt euch ein (momentaner) Trend besonders?


Hm ne, ich bin da nicht so, habe meinen eigenen Style

Und von den Marken her ist es mir nicht unbedingt wichtig ob die teuer ist, ich meine, zu Kik gehe ich nicht, auch wenn das Leute gerne machen, ist das den ihre Sache.

Ich mag z.B.: H&M für basics, American Apparel, Calvin Klein, Levins, Valentino (besonders die Kleider), Urban Outfitters... und mehr.

Ach ja und bei Unterwäsche gehe ich gerne zu Hunkemöller :love2:

40

Donnerstag, 2. November 2017, 12:44

Seit ein paar Monaten trage ich verstärkt farblose und luftigere Shirts, da ich schneller schwitze als damals. Das hilft auch recht effektiv dagegen, allerdings stört es mich schon, dass ich mittlerweile so in meiner Auswahl eingeschränkt bin, obwohl es mir früher so ziemlich egal war, was ich anziehe.

Ähnliche Themen

Thema bewerten