Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

RechtusFettus

Anti-Student

  • »RechtusFettus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 813

Dabei seit: 20. August 2011

Beruf: Knackig

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 28. Januar 2019, 11:28

Welche Lieder / Musiker gehen euch ultimativ auf den Eierbeutel?

Weil man sich sattgehört hat, allgemein die Richtung nicht mag oder was weiß ich was.

Adele
Nervtötende Trötenstimme welche jeden Morgen im Radio erklingen muss. Ich finde, jedes Lied von der hört sich gleich an. Absolut nicht mein Fall.

Mumblerapper
Billige Clowns welche jede Line mit Nigger beenden da sie lyrische Auskunft eines Packesels besitzen. Am Besten noch mkt extra viel Autotune untermalt. Grässlich.

Die toten Hosen - Wannsee
Auch so ein Fall von Morgenradioritual. Die toten Hosen waren mal ganz cool; Wannsee hört sich aber eher nach Trauerzug auf 5kg Valium an.

Eiffel 65 - Blue
Eigentlich ein ganz cooles Lied; nach 3 Mal Weckklingelton aber leider ausgelutscht. YOOOO LISTEN UP HERES A STORY ABOUT A LITTLE GUY THAT COULDNT SLEEP BECAUSE HID ANXIETY ABOUT THIS SONG KICKING IN KICKED IN

3 Benutzer haben sich bedankt.

NickNack

#VIVAliebtDich

  • »NickNack« ist männlich

Beiträge: 238

Dabei seit: 12. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 28. Januar 2019, 12:55

Herbert Grönemeyer - Sekundenglück
Ich weiß nicht warum, aber ich mag den Typen einfach nicht. Dazu läuft dann dieser Titel noch alle paar Minuten im Radio.

2 Benutzer haben sich bedankt.

Lord3d

Lame But Admin

  • »Lord3d« ist männlich

Beiträge: 930

Dabei seit: 7. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 28. Januar 2019, 18:20

Cordula Grün, ich weiß nicht mal wer das singt. Merk mir generell selten Interpreten von Liedern.
Ich meine es hat mich schon genervt wenn ich es im Radio gehört habe.
Richtig zum Kotzen fand ich es aber, als ich mich mal doch wieder überreden ließ mit in ein Lokal zu gehen. Dann kam das Lied und alle Sturzbesoffenen haben es mitgegröhlt. Das war sehr nervenaufreibend.

Wobei ich sagen muss, dass mir generell, wie ich es nenne, "deutscher Jammergesang" echt richtig jegliche gute Laune vermiest, also wo der/die SängerIn in viel zu perfektem Hochdeutsch ins Mikrofon reinplärrt, dass man sich denkt "Geh halt mal zum Therapeuten wenn dein Leben so traurig ist." Und das ganze noch zu einem leicht mitgröhlbaren Liedtext, eine katastrophale Kombi.
ẞmurscht.

1 Benutzer hat sich bedankt.

Chrdrenkmann

This Man’s Trippin’

  • »Chrdrenkmann« ist männlich

Beiträge: 9 420

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 29. Januar 2019, 23:05

Ich mag Sean Paul nicht, weil er in jedem Song die gleichen Geräusche macht. Bei einem ist das ja noch in Ordnung, aber nicht bei 100. Völlig unkreativ und nervtötend.

Dann kann ich Leute nicht ab, die nur auf ihren Arsch und Sex fixiert sind, also Gestalten wie Iggy Azalea und Nicki Minaj, wobei bei letzterer die hinterste Silbe schon wie Arsch klingt - also eigentlich kein Wunder. So dumm, wie die Frauen an sich schon wirken, so oberflächlich sind auch die Liedtexte.

Ansonsten gibt es natürlich ein paar Songs, die gefühlt jede Stunde im Radio gespielt werden, aber ich hasse sie jetzt nicht oder so.

1 Benutzer hat sich bedankt.
Thema bewerten