Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SpongeForum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Pixarious

Anfänger

  • »Pixarious« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 4. August 2011

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 24. September 2011, 15:41

Erledigt ihr regelmäßig Hausaufgaben?

39%

Ja, immer. (15)

34%

Naja, es gibt auch welche, die ich nicht gemacht habe. (13)

21%

Nein, nicht regelmäßig. (8)

5%

Nein, ich mache sie überhaupt nicht. (2)

Erledigt ihr regelmäßig Hausaufgaben? - Postet und gebt eure Stimme ab!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dance« (25. September 2011, 21:33)


Busfahrer Thorsten

"Fla(us)ch(i)bau(s)ch(i)"

  • »Busfahrer Thorsten« ist männlich

Beiträge: 9 210

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 24. September 2011, 20:25

Es kommt bei mir darauf an, als wie wichtig ich die jeweilige Hausaufgabe betrachte.
Längerfristige Aufgaben werden von mir zwar auf alle Fälle gemacht, aber meist bis kurz vor knapp erst vorbereitet.
Soll heißen, so was wie Vorträge oder irgendwelche größeren Sachen, die man abgeben soll.

Hausaufgaben, die hingegen direkt zur nächsten Stunde gemacht werden sollen, mach ich abhängig davon,
ob der Lehrer sie auch wirklich kontrolliert und ich es als sinnvoll erachte, sie für die nächste Stunde vollständig zu haben.
Jetzt könnte man natürlich kontern, dass jede Hausaufgabe irgendwie wichtig sei, da man was lernt, aber ganz ehrlich...
...es gab schon so viele Hausaufgaben, die überhaupt gar nichts für den aktuellen Stoff gebracht haben und auch für Tests
nicht wichtig waren. Und wenn ich mir denken kann, dass Aufgaben in diese Kategorie fallen, lass ich sie oft auch links liegen.^^

2 Benutzer haben sich bedankt.

Namenloser

Eckministrator

  • »Namenloser« ist männlich

Beiträge: 1 863

Dabei seit: 30. Juni 2011

Beruf: Eckneet

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 24. September 2011, 20:36

Wirklich regelmäßig mache ich sie nicht, nein. Für meine Grundkurse mache ich eigentlich so gut wie nie Hausaufgaben, für meine Leistungskurse (Mathe + Physik) versuche ich, sie zu machen. Daran halte ich mich aber auch nicht immer. Meistens mache ich meine Hausaufgaben in den Pausen oder in Freistunden.

4

Samstag, 24. September 2011, 20:40

Also ich mache regelmäßig Hausaufgaben. Mir macht es Spaß, wenn ich Mathe oder Englisch. Das passiert selten, wenn ich meine Hausaufgaben nicht machen und manche sind sehr schwierig.

1 Benutzer hat sich bedankt.

5

Samstag, 24. September 2011, 21:49

Ich mache meine Hausaufgaben nicht in allen Fächern regelmäßig. Wenn es z.B. eine Hausaufgabe in Biologie ist (was ich zum nächsten Jahr abwähle), erscheint es mir nicht allzu wichtig. In den Hauptfächern (Deutsch, Mathe, Englisch, Latein, Informatik) mache ich die Hausaufgabe selbstverständlich immer.
Sieger des SpongeForum sucht den Superstar Kids
Meister der 1. SF Liga 2012

Last.fm

Gary II

Fortgeschrittener

  • »Gary II« ist männlich

Beiträge: 327

Dabei seit: 9. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 25. September 2011, 08:36

Ich mach immer meine Hausaufgaben, ich versuch es meistens, so früh wie möglich zu machen. Oft geht dies aber nicht, da man dann keine Zeit hat, und manchmal schiebe ich auch ein bisschen :grin:
Früher habe ich selten mal Hausaufgaben vegessen, aber jetzt kann ich mir so was nicht leisten.
Gruß,
:gary: II


Besitzer von vier klaus'schen Punkten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gary II« (11. März 2012, 19:25)


1 Benutzer hat sich bedankt.

Dance

Tomorrow Comes Today [Mod]

  • »Dance« ist weiblich

Beiträge: 1 258

Dabei seit: 9. Juli 2011

Beruf: Kokosnuss

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 25. September 2011, 21:32

Grundsätzlich mache ich meine Hausaufgaben regelmäßig, aber natürlich gab es auch welche, die ich nicht gemacht habe.

Wenn ich manchmal zu wenig Zeit habe, das Material vergesse oder einfach unglaublich keine Lust dazu habe, kommt es schon vor, dass ich meine Hausaufgaben nicht mache. Das kommt zum Glück eher seltener vor.
Dieses Jahr will ich mich sowieso bemühen, die Aufgaben immer gleich am ersten Tag zu erledigen und nicht erst am letzten vor der Kontrolle. ^^


PS : Ich habe bei der Umfrage die Zeitbegrenzung rausgenommen. Wäre besser, wenn die User auch nach einiger Zeit noch abstimmen können.
I look inside and in my heart,
we’re never far apart.


http://i.imgur.com/1mL9kCA.png

1 Benutzer hat sich bedankt.

8

Sonntag, 25. September 2011, 21:35

Alter, seid ihr süß xD.

Ähnlich wie Drenki mache ich meine Hausaufgaen nur in Fächern bei denen:

- eine Arbeit ansteht.

- es immer kontrolliert wird

Ich hasse Hausaufgaben. Mich interessiert generell kaum ein Fach, und ich hasse es einfach Aufgaben zu machen, deren Inhalt mich nicht im Ansatz interessiert. -.-

Sonic the Hedgehog

FQDN des Grauens

  • »Sonic the Hedgehog« ist männlich

Beiträge: 124

Dabei seit: 16. Juli 2011

Beruf: Marcel Davis' Cousin

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 25. September 2011, 21:36

Nein, eindeutig nicht !!

Ich bin ein schrecklicher Aufschieberkönig. Bis jetzt hat das ja noch geklappt, aber je höher die Schule, desto schwieriger wird dieses "Spielchen" xD.

Wenn ich mal rechtzeitig meine Hausis mache, dann nur wenn CL oder sonst eine gute Partie im TV kommt ;).
Beware of the humanoid typhoon!!
Join Neo Anime-RPG X : Click Me! :lady:
Follow me on devinantArt: Here, bro.

10

Sonntag, 25. September 2011, 22:42

Ich hab meine Hausaufgaben wirklich nicht oft gemacht, in Mathe habe ich in der gesamten Oberstufe maximal 20% der Hausaufgaben erledigt. Dabei hätte ich es genau da am nötigsten gehabt :au: Dementsprechend bin ich dann auch bei der Matura durchgekrochen...
In anderen Fächern hab ich die Hausaufgaben eigentlich oft gemacht, allerdings wurden sie in den meisten Fächern mit den Jahren weniger. In Deutsch z.b. hatten wir pro Semester nur noch ~3 Arbeiten zu schreiben, diese zählten jedoch dementsprechend... deswegen hatte ich die auch immer gemacht.
Fächer wie Englisch oder Italienisch waren mir meistens relativ egal, entweder habe ich sie vor der Stunde schnell gemacht, oder wenn ein Text zu schreiben war hab ichs so lange aufgeschoben wies ging und ihn dann schnell geschrieben... zum Glück bin ich auch um 2 uhr nachts im Bett noch fähig am iPhone meine Englisch-Hausaufgaben zu schreiben xD.
In den anderen Fächern bekamen wir eigentlich fast nie Hausaufgaben, aber wenn mal was zu machen war und es halbwegs wichtig war hab ich das auch gemacht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Inferno« (27. September 2011, 00:20)


11

Montag, 26. September 2011, 19:05

Naja, unsere Lehrer sind da ziemlich pingelig was Haufaufgaben angeht, außerdem drückt das auf mein Arbeitsverhalten, deshalb mache ich die auch allermeistens.
Aber ich schiebe sie auch gern auf und mache sie am letzten Tag wo sie zu machen sind. Nicht selten kommt es vor, dass ich vor dem Schulbeginn / in den Pausen noch in die Schulbibliothek gehe und dort was mache, wenn ich zuhause keine Lust mehr hatte oder was vegessen habe. Manchmal hockt da die halbe Klasse xD

12

Montag, 26. September 2011, 19:35

ich hab in meinen letzten beiden Jahren Schulzeit immer meine Hausaufgaben gemacht, auch wenn das Fach eher unwichtig war. und ich bin auch froh, dass ich das so gemacht habe, denn zum Beispiel war mein Deutschunterricht absolut nutzlos und durch die Hausaufgaben, die es dann ab und zu mal gab, hab ich doch noch ne Menge lernen können, weil ich die immer sehr gewissenhaft und ausführlich (in Deutsch konnte ich für eine Hausaufgabe locker eine Seite A4 schreiben) gemacht habe und mich dabei oft noch im Internet informiert habe.
nun muss ich dazu aber noch sagen, dass ich wirklich nicht viele Hausaufgaben aufgekriegt habe. ich saß pro Abend NIE für mehr als zwei Fächer (wenn überhaupt...) am Schreibtisch und war ziemlich oft nach 15 Minuten schon wieder fertig.
und bestimmte Hausaufgaben haben mir auch Spaß gemacht: Mathe hab ich zum Beispiel immer gerne gemacht, wenns nicht nur so total einfache Sachen waren, auch Englisch fand ich immer toll, wenns nicht gerade um "Lesen, zusammenfassen, Fragen beantworten" ging.

Meli

Dann halt auch ein Cocobike!

  • »Meli« ist weiblich

Beiträge: 68

Dabei seit: 12. August 2011

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 26. September 2011, 19:57

ich mache eigentlich meistens meine Hausis :D aber da ich im unterricht meistens nicht zuhöre (xD) schreib ichs mir nich auf und dann hab ichs halt nich^^ Aber wozu gibts denn die große Pause? ;) Ich hab meine Englisch Hausi gemacht aber weiß nicht was für Vokabeln wir aufhatten >.< unser lehrer is ein trottel...

14

Montag, 26. September 2011, 20:55

Ich hab meine Englisch Hausi gemacht aber weiß nicht was für Vokabeln wir aufhatten >.<
Wir bekommen auch immer Vokabeln auf, um zu üben. ^^

Gutsman

(auf eigenen Wunsch gesperrt)

  • »Gutsman« wurde gesperrt

Beiträge: 136

Dabei seit: 10. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 27. September 2011, 21:53

Ich hab meine Englisch Hausi gemacht aber weiß nicht was für Vokabeln wir aufhatten >.<
Wir bekommen auch immer Vokabeln auf, um zu üben. ^^

Was? Ich ruf gleich BBC an!!!

Also ich erledige meine Hausaufgaben für das entsprechende Fach mit hohem oder niedrigem Aufwand (oder gar keinem), in Mathe, SKR und Chemie aber immer.

3 Benutzer haben sich bedankt.

LargeStupidity

Tiefseetitan

  • »LargeStupidity« ist männlich

Beiträge: 411

Dabei seit: 12. Juli 2011

Beruf: Dinge mit meinem Bauchnabel aufsaugen

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 29. September 2011, 00:42

Hausaufgaben hab ich auch so einige Male abgeschrieben. Das ist aber ziemlich stillos und oft zeitdruckig. Hab dann irgendwann angefangen, mir diese Arbeit zu sparen und das Nichts-Gemacht-Haben voll durchzuziehen. 8D
Dabei war es grundsätzlich so, dass ich sie eigentlich erledigen wollte. Aber ich gehör zu den Leuten, die immer alles aufschieben und am Ende doch kaum was machen. :/

Am häufigsten habe ich in den letzten zwei Jahren die Hausaufgaben noch in Latein gemacht, weil die Lehrerin es dort sehr oft kontrolliert hat - die wenigen fehlenden Hausaufgaben in dem Fach hatten trotzdem einen sehr negativen Einfluss auf meine Noten. Dumme Fotze. >>
Die meisten andern waren da zum Glück nicht so streng (vor allem in der Oberstufe) oder hatten mich/meine Klasse in der Beziehung schon längst aufgegeben. :D

War zwar recht entspannend, sich die letzten paar Jahre nur selten um Hausaufgaben und andere Schulsachen zu kümmern, aber wenn ich sie mal etwas häufiger gemacht hätte, und wenn ich vor meinen Abiturprüfungen mal etwas mehr als nur ein bisschen am letzten Tag gelernt hätte, wäre notenmäßig vielleicht mehr drin gewesen. :disguise:

1 Benutzer hat sich bedankt.

Aku

Duhm und stolts drauf

  • »Aku« ist männlich

Beiträge: 1 500

Dabei seit: 28. April 2011

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 29. September 2011, 02:43

Als es GIGA Green noch gab habe ich meine Hausaufgaben immer brav vor dem Fernseher gemacht. :D Kinder, Kinder, ist das lang her. Naja, grundsätzlich habe ich sie immer nur dann gemacht, wenn ich mir besonders toll vorkommen wollte oder der Lehrer sie kontrolliert hat. Wenn ich sie nicht hatte und kontrolliert wurde, habe ich mich meistens irgendwie durchgemogelt. Z. B. den Lehrer irgendwas merkwürdiges gefragt, wenn er in meiner Bankreihe ankam, dann war er meistens abgelenkt und hat mich dann übersprungen (ging natürlich nur, wenn er sich keine Kreuzchen oder so gemacht hat).
Das beste Schwamm-Lexikon auf dem Planeten!

Kyn

not the rich successful kind of nerd

Beiträge: 253

Dabei seit: 19. Oktober 2011

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 22. Oktober 2011, 17:25

Bei mir ist es etwa so verlaufen:

Grundschule: sowieso.
5 + 6 Klasse: Voller Elan und mit Herzblut.
7 Klasse: 5 Minuten vor der Stunde: Hä? Wir hatten was auf? Scheisse! Kann ich abschreiben?
8 Klasse: Hmm ... Also ca 2/3 der HGs mach ich, der Rest wird in Freistunden und Pausen abgepinselt.
9 Klasse (momentan): Wie 8. Klasse, nur dass ich auch öfter Nebenfächer mache.

Ich mache das meiste, aber ich schiebs meistens so weit wie möglich. Im Notfall hab ich halt 'Das Heft vergessen *treuherzig* ;('


Unser Mathelehrer seit der 8. ist klasse. Er hat noch nie bemerkt wenn ich mal keine HGs hatte. :lachen:

Taddel^^

Lagerfeuer-Fan

  • »Taddel^^« ist männlich

Beiträge: 76

Dabei seit: 23. Oktober 2011

Beruf: Schüler^^

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 24. Oktober 2011, 17:58

Ja ich mache sie eigentlich immer^^ ausser wenn ich was vergesse

Rennteufel

Krieger in schwarz-rosa-gold

  • »Rennteufel« ist männlich

Beiträge: 288

Dabei seit: 25. Juli 2011

Beruf: Katzenhaarcocktailbarbesitzer

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 21:30

Ich mache sie fast immer außer es ist so wenig, dass ich sie noch schnell am Morgen in der Schule machen kann.

Ähnliche Themen

Thema bewerten